MC 1.17


1.17.1

Minecraft Java 1.17.1 veröffentlicht

Wir veröffentlichen jetzt Minecraft: Java Edition 1.17.1. Diese Version ändert einige Verhaltensweisen der in Caves & Cliffs: Teil I hinzugefügten Funktionen und behebt auch einige Fehler und kritische Probleme.

ÄNDERUNGEN IN 1.17.1

  • Blaue Axolotl können jetzt nur noch durch Züchtung gewonnen werden
  • Nicht schreiende Ziegen haben jetzt eine seltene Chance, bei der Zucht eine schreiende Ziege zu produzieren
  • Statuseffekte auf Ziegen gelten jetzt auch, wenn die Ziege springt oder rammt
  • Die Droprate für Kupferbarren wurde von Ertrunken auf 11% + 2% pro Plünderungsstufe erhöht
  • Pulverschnee füllt Kessel jetzt 2-mal schneller als zuvor (allerdings immer noch ziemlich langsam!)
  • Zombies, Zombie-Dorfbewohner, Hüllen und Ertrunkene werden keine leuchtenden Tintenbeutel mehr aufnehmen

TECHNISCHE ÄNDERUNGEN IN 1.17.1

  • Todesfälle von benannten Mobs werden jetzt protokolliert
  • Im Falle einer DNS-basierten Umleitung sendet der Client den tatsächlich für die Verbindung verwendeten Hostnamen (dies stellt das Verhalten vor 1.17 wieder her).


1.17.1 RELEASE-KANDIDAT 1

Ein Minecraft Java Release Candidate

Ein erster und hoffentlich einziger Release Candidate für Minecraft: Java Edition 1.17.1 ist jetzt im Launcher verfügbar und behebt ein paar weitere Abstürze und Bugs. Wenn nichts Kritisches gefunden wird, erwarten wir, dass diese am Dienstag, den 6. Juli, als Vollversion von 1.17.1 veröffentlicht wird.

DIE HÖHLEN & KLIPPEN-VORSCHAU

Laden Sie das neueste Datenpaket herunter .



1.17.1 VORABVERSION 2

Eine Minecraft Java-Vorabversion

Die zweite Vorabversion für 1.17.1 ist jetzt in Ihrem Launcher verfügbar. Diese Vorabversion behebt ein paar weitere Fehler.

Update: Wir haben jetzt die Vorabversion 3 von 1.17.1 veröffentlicht.

DIE HÖHLEN & KLIPPEN-VORSCHAU

Laden Sie das aktualisierte Datenpaket herunter .



TECHNISCHE ÄNDERUNGEN IN 1.17.1 PRE-RELEASE 2

  • Todesfälle von benannten Mobs werden jetzt protokolliert

1.17.1 PRE-RELEASE 1

A Minecraft Java Pre-Release

Happy Friday! The first pre-release for 1.17.1 is now available for download. This pre-release introduces a few changes to some gameplay mechanics, and it also fixes a bunch of bugs.

CHANGES IN 1.17.1 PRE-RELEASE 1

  • Blue axolotls can now only be obtained through breeding
  • Non-screaming goats now have a rare chance to produce a screaming goat when bred
  • Status effects on goats now also apply when the goat is jumping or ramming
  • Raised the drop rate for copper ingots from Drowned to 11% + 2% per level of looting
  • Powder snow now fills cauldrons 2 times faster than before (still pretty slowly, though!)
  • Zombies, Zombie Villagers, Husks and Drowned will no longer pick up glow ink sacs

THE CAVES & CLIFFS PREVIEW

Download the updated datapack.

TECHNICAL CHANGES IN 1.17.1 PRE-RELEASE 1

  • In case of DNS-based redirection, the client will send the hostname actually used to connect (this restores the pre-1.17 behaviour)


Eine Minecraft Java-Vorabversion

Fröhlichen Freitag! Die erste Vorabversion von 1.17.1 steht ab sofort zum Download bereit. Diese Vorabversion führt einige Änderungen an einigen Spielmechaniken ein und behebt auch eine Reihe von Fehlern.

ÄNDERUNGEN IN 1.17.1 VORABVERSION 1

  • Blaue Axolotl können jetzt nur noch durch Züchtung gewonnen werden
  • Nicht schreiende Ziegen haben jetzt eine seltene Chance, bei der Zucht eine schreiende Ziege zu produzieren
  • Statuseffekte auf Ziegen gelten jetzt auch, wenn die Ziege springt oder rammt
  • Die Droprate für Kupferbarren wurde von Ertrunken auf 11% + 2% pro Plünderungsstufe erhöht
  • Pulverschnee füllt Kessel jetzt 2-mal schneller als zuvor (allerdings immer noch ziemlich langsam!)
  • Zombies, Zombie-Dorfbewohner, Hüllen und Ertrunkene werden keine leuchtenden Tintenbeutel mehr aufnehmen

DIE HÖHLEN & KLIPPEN-VORSCHAU

Laden Sie das aktualisierte Datenpaket herunter .

TECHNISCHE ÄNDERUNGEN IN 1.17.1 VORABVERSION 1

  • Im Falle einer DNS-basierten Umleitung sendet der Client den tatsächlich für die Verbindung verwendeten Hostnamen (dies stellt das Verhalten vor 1.17 wieder her).



CAVES & CLIFFS: TEIL I HEUTE AUF JAVA

Eine Minecraft-Java-Version

Es ist hier. The Cave Update, mit einer Seite von Klippen. Das ist richtig, The Caves & Cliffs Update: Teil I startet heute!

Jetzt kannst du endlich mit dem leuchtenden Tintenfisch schwimmen, an der Seite der Axolotl kämpfen und von einer Ziege von einem Berg gerammt werden. Sie können auch mit neuen Blöcken wie Kupfer, spitzem Tropfstein und Moos bauen, hängende Wurzeln und Höhlenranken aufhängen und die neuen Erztexturen bestaunen. Beleuchten Sie Ihre Häuser, Höhlen, Minenschächte und Leben mit der leuchtenden Beere. Baue ein Fernglas und guck dir dein nächstes Abenteuer an oder verfolge einfach, was dieser Kriecher da drüben macht. Warte, was macht es? Kommt es näher oder ist dieses Fernglas einfach richtig gut?

Viel Spaß mit Teil I!.

EIGENSCHAFTEN

  • Tropfsteinblock und spitzer Tropfstein hinzugefügt
  • Amethystblock, Knospenamethyst, Amethystcluster und Amethystknospe hinzugefügt Added
  • Block aus Roheisen, Kupfer und Gold hinzugefügt
  • Kerzen hinzugefügt
  • Kupfer hinzugefügt
  • Deepslate hinzugefügt
  • Glühende Flechte hinzugefügt
  • Lavakessel hinzugefügt
  • Blitzableiter hinzugefügt
  • Üppiger Höhlenblock hinzugefügt
  • Pulverschnee hinzugefügt
  • Rohkupfer-, Roheisen- und Rohgoldgegenstände hinzugefügt
  • Axolotl . hinzugefügt
  • Der leuchtende Tintenfisch wurde hinzugefügt
  • Die Ziege hinzugefügt
  • Fernglas hinzugefügt
  • Getöntes Glas hinzugefügt
  • Ein Shulker, der einen Shulker mit einer Shulker-Kugel trifft, kann einen neuen Shulker herstellen
  • Ergänzungen zu Wandering Trader und Mason Trades
  • Pakete und Shulker-Box-Gegenstände lassen ihren Inhalt fallen, wenn sie zerstört werden
  • Die Zerstörungszeiten für befallene Blöcke wurden geändert Block
  • Änderungen an Schiffswrack- und Minenschacht-Beute
  • Schmutzpfade (ehemals Graspfad) können jetzt mit einer Schaufel auf Schmutz, Podzol, Myzel oder grobem Schmutz (sowie Gras) erstellt werden.
  • Ertrunken hat jetzt die Chance, einen Kupferbarren fallen zu lassen, und sie lassen keine Goldbarren mehr fallen
  • Erfahrungskugeln werden jetzt manchmal in großen Mengen zusammengeführt, um die Leistung zu verbessern. Dies ändert nicht die Geschwindigkeit, mit der der Spieler sie absorbieren kann, es begrenzt lediglich die Anzahl der einzelnen Kugeln, die in der Welt herumschweben. Verschmelzende Kugeln erhalten die Lebensdauer der zuletzt erstellten Kugel.
  • Das Gedrückthalten der Leertaste erhöht nun die Scrollgeschwindigkeit im Abspann
  • Minecarts und Rails funktionieren im Wasser
  • Partikel erscheinen jetzt, wenn Kolben Blöcke zerbrechen
  • Einige Blöcke im Tab „Bausteine“ im Kreativmenü wurden neu angeordnetorder
  • Der Redstone-Tab im Kreativmenü wurde neu angeordnet
  • Einfache Feuerwerksraketen mit einem Schießpulver können jetzt mit dem Rezeptbuch hergestellt werden

BARRIEREFREIHEIT

  • Für den Ladebildschirm von Mojang Studios wurde eine alternative einfarbige schwarze Hintergrundfarbe hinzugefügt, die mit der Barrierefreiheitsoption „Monochromes Logo“ umgeschaltet werden kann

FORTSCHRITTE

  • "Was auch immer deine Ziege schwimmt!" hinzugefügt zum Schwimmen in einem Boot mit einer Ziege
  • „Wax on“ zum Auftragen von Waben auf einen Kupferblock hinzugefügt Added
  • „Wax off“ hinzugefügt, um Wachs von einem Kupferblock abzuschaben
  • „Der süßeste Predator“ hinzugefügt, um einen Axolotl in einem Eimer zu fangen
  • „Die heilende Kraft der Freundschaft“ wurde hinzugefügt. dafür, dass du dich mit einem Axolotl zusammengetan und einen Kampf gewonnen hast
  • „Glühen und siehe da“ hinzugefügt, um ein Zeichen zum Leuchten zu bringen
  • „Leicht wie ein Kaninchen“ für das Gehen auf Pulverschnee mit Lederstiefeln hinzugefügt
  • „Überspannungsschutz“ hinzugefügt! für einen Blitzeinschlag in einen Blitzableiter in der Nähe eines Dorfbewohners, ohne das Gebiet in Brand zu setzen
  • "Ist es ein Vogel?" um einen Papagei durch ein Fernglas zu betrachten
  • „Ist es ein Ballon?“ wurde hinzugefügt. um einen Ghast durch ein Fernglas zu betrachten
  • „Ist es ein Flugzeug?“ wurde hinzugefügt. für das Betrachten des Ender-Drachen durch ein Fernglas

AMETHYST-BLÖCKE

  • Amethyst kommt in Blockform in den Geoden auf zwei Arten vor: Block aus Amethyst und aufstrebender Amethyst
  • Alle Arten von Amethystblöcken (einschließlich Cluster) erzeugen wunderschöne Klänge, wenn Sie darauf laufen, sie zerbrechen, platzieren oder mit einem Projektil treffen – machen Sie Musik!

AMETHYST CLUSTERS

  • Amethyst-Cluster wachsen aus knospendem Amethyst, der in Amethyst-Geoden zu finden ist
  • Cluster haben vier Wachstumsstadien: Small Amethyst Knospe, Medium Amethyst Knospe, Large Amethyst Knospe und Amethyst Cluster
  • Cluster können nur wachsen, wenn sie auf Budding Amethyst-Blöcken platziert werden
  • Ausgewachsene Amethyst-Cluster lassen vier Amethyst-Scherben (oder mehr mit Fortune) fallen, wenn sie mit einer Spitzhacke abgebaut werden, und lassen zwei Amethyst-Scherben fallen, wenn sie von Hand, Kolben oder anderen Mitteln zerbrochen werden
  • Cluster können in jeder Phase mit Seide berührt werden

AMETHYST GEODES

  • Diese riesigen Geoden können überall in der Oberwelt unter der Erde gefunden werden
  • Amethyst-Geoden haben eine äußere Schicht aus einem neuen Stein namens Smooth Basalt
  • Amethyst-Geoden haben eine zweite Schicht eines weiteren neuen Blocks namens Calcit
  • Amethyst-Geoden haben eine innere Schicht aus verschiedenen Amethyst-Blöcken

AMETHYST SHARDS

  • Amethyst-Cluster lassen zwei Amethyst-Scherben fallen, wenn sie mit der Hand, mit einem Kolben oder auf andere Weise zerbrochen werden
  • Amethyst-Cluster lassen vier Amethyst-Scherben fallen, wenn sie mit einer Spitzhacke abgebaut werden (oder mehr mit Fortune)

AXOLOTL

  • Amphibisch!
  • Axolotl laichen in unterirdischem Wasser, das sich in völliger Dunkelheit befindet, mit Stein, Granit, Diorit, Andesit, Tuff oder Tiefschiefer unten
  • Axolotl lieben tropische Fische! Eimer mit tropischen Fischen kann verwendet werden, um Axolotl zu züchten.
  • Axolotl schwimmen mit dir herum, wenn du in beiden Händen einen Eimer mit tropischen Fischen hältst
  • Wenn ein Spieler einen Mob tötet, den der Axolotl angegriffen hat oder von dem er angegriffen wurde, zeigt der Axolotl seine Wertschätzung, indem er dem Spieler vorübergehende Regeneration gewährt und alle Bergbaumüdigkeitseffekte entfernt
  • Wenn der Spieler bereits mehr als 2 Minuten Regenerationseffekt übrig hat, gewährt der Axolotl keine zusätzliche Regeneration
  • Sie können Ihren Axolotl in einem Wassereimer aufheben und wie einen Lachs oder einen Kabeljau herumtragen!
  • Axolotl jagen immer Tintenfische, Glühkalmare, tropische Fische, Kabeljau, Lachse, Kugelfische, Ertrunkene, Wächter und ältere Wächter nach und greifen sie an
  • Axolotl mögen es nicht, außerhalb des Wassers zu sein, und trocknen aus und nehmen Schaden, wenn sie länger als 5 Minuten außerhalb des Wassers sind
  • Ein Axolotl trocknet nicht aus, solange er im Wasser oder im Regen steht
  • Wenn ein Axolotl im Wasser Schaden erleidet, gibt er manchmal vor, tot zu sein, damit er nicht mehr angegriffen wird
  • Es gibt vier häufige Sorten und eine seltene Sorte (blau) von Axolotl
  • Axolotl laichen in unterirdischen Wasserquellen, die in völliger Dunkelheit und über Natursteinblöcken liegen
  • Axolotl haben jetzt eine zweiminütige Abklingzeit nach der Jagd auf nicht feindliche Ziele: Tintenfische, Glühkalmare, tropische Fische, Kabeljau, Lachs und Kugelfisch Sal
  • Axolotls werden der Jagd auf feindliche Mobs Vorrang geben

KNOCHENMEHL

  • Ein knisterndes, knackiges Geräusch ertönt, wenn Knochenmehl verwendet wird

ANGEHENDE AMETHYST

  • Auf jeder Seite eines Knospen-Amethyst-Blocks, wo sich Luft oder ein Wasserquellenblock befinden, wird schließlich eine kleine Amethyst-Knospe wachsen
  • Amethystknospen können nur wachsen, wenn sie an Knospenamethyst gebunden sind, und werden wachsen, bis sie zu Amethystclustern werden

REGISTERKARTE „BAUSTEINE“

  • Alle Erze wurden so neu geordnet, dass sie sich im Creative-Inventar an derselben Position befinden
  • Kompakte Formen von rohen und raffinierten unterirdischen Materialien wurden neu geordnetorder

KERZEN

  • Kerzen gibt es in allen sechzehn Farben und einer ungefärbten Variante
  • Bis zu vier Kerzen können in einem Block platziert werden
  • Wasserdurchlässig! (Aber du kannst sie nicht unter Wasser anzünden, Dummerchen)
  • Wünschen Sie allen alles Gute zum Geburtstag mit einem Kuchen mit einer Kerze!
  • Kerzen können nur platziert werden, wenn sich darunter eine feste Oberfläche befindet, bleiben aber auch dann erhalten, wenn die darunter liegende Oberfläche entfernt wird

KESSEL

  • Kessel können jetzt mit Lava- und Pulverschneekübeln gefüllt werden!
  • Mit Lava gefüllte Kessel geben ein Redstone-Signal mit Stärke 3 ab, wenn sie mit einem Komparator verwendet werden

KUPFERBLÖCKE

  • Stelle neun Kupferbarren zu einem Kupferblock her
  • Craft Cut Kupfer, Cut Kupfertreppen und Cut Kupferplatten
  • Mit dem Stonecutter lassen sich die verschiedenen Copper Block Varianten herstellen
  • Benutze Waben, um gewachste Kupferblöcke herzustellen
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste mit Honeycomb auf Kupferblöcke, um sie zu wachsen
  • Verwenden Sie Waben in einem Spender, um Kupferblöcke zu wachsen

KUPFERERZ

  • Kupfererz kann in Erzblobs in der gesamten Oberwelt gefunden werden, ähnlich wie Eisen und Kohle (dies ist nicht die letzte Generation für Kupfer…)
  • Schmelze Kupfererz, um einen Kupferbarren zu erhalten
  • Kupfererz lässt 2-3 Rohkupfer fallen

TIEFSCHIEFER

  • Tiefschiefer kann in den tiefsten Teilen des Untergrunds gefunden werden und ist etwas schwieriger zu abbauen als normaler Stein
  • Deepslate lässt Cobbled Deepslate fallen, ähnlich wie Stone Cobblestone fallen lässt
    • Sie können Deepslate immer noch mit Silk Touch erhalten
  • Wie Cobblestone kann Cobbled Deepslate verwendet werden, um grundlegende Werkzeuge, Öfen und Braustände herzustellen
  • Sie können mit Deepslate auch die folgenden Blöcke herstellen:
    • Gepflasterte Tiefschieferplatte
    • Gepflasterte Tiefschiefertreppe
    • Gepflasterte Tiefschieferwand
    • Polierter Tiefenschiefer
    • Polierte Tiefschieferplatte
    • Polierte Tiefschiefertreppe
    • Polierte Tiefschieferwand
    • Tiefschiefersteine
    • Tiefschieferziegelplatte
    • Tiefschieferziegeltreppe
    • Deepslate Backsteinmauer
    • Deepslate-Fliesen
    • Deepslate-Fliesenplatte
    • Treppe mit Tiefschieferfliesen
    • Deepslate Fliesenwand
    • Gemeißelter Tiefschiefer
    • Gebrochene Tiefschieferziegel
    • Rissige Tiefschieferfliesen
  • Es gibt auch eine befallene Variante von Deepslate im Untergrund
  • Gepflasterter Tiefschiefer kann zu Tiefschiefer geschmolzen werden

TIEFSCHIEFERERZE

  • Wenn Erz an derselben Stelle wie Deepslate erzeugt wird, werden nun stattdessen Deepslate-Varianten dieses Erzes erzeugt
  • Doppelt so schwer zu abbauen wie normale Erze

TROPFSTEINBLOCK

  • Zierblock
  • Kann mit vier spitzen Tropfsteinen hergestellt werden

SPITZER TROPFSTEIN

  • Bildet einen Stalaktiten, wenn er an der Decke platziert wird, oder einen Stalagmiten, wenn er auf dem Boden platziert wird
  • Kombinierbar zu längeren Stalaktiten & Stalagmiten
  • Stalaktiten und Stalagmiten verschmelzen, wenn die Spitzen nebeneinander liegen, es sei denn, Sie drücken beim Platzieren die Umschalttaste
  • Stalagmiten werden brechen, wenn sie nicht an etwas darunter befestigt sind
  • Auf einem Stalagmiten zu landen oder zu springen tut weh! Sie sind scharf
  • Stalaktiten fallen herunter, wenn sie nicht an etwas darüber hängen
  • Von einem fallenden Stalaktiten getroffen zu werden, tut weh! Sie sind scharf
  • Stalaktiten tropfen Wasser (oder Lava, wenn sich Lava über der Decke befindet)
  • Ein Tropfstein mit einer Wasserquelle über der Decke füllt nach und nach einen Kessel darunter mit Wasser
  • Ein Tropfstein mit einer Lavaquelle über der Decke füllt nach einiger Zeit einen Kessel darunter mit Lava
  • Geworfene Tridents brechen spitzen Tropfstein

TROPFSTEINWACHSTUM

  • Wenn ein Stalaktit an einem Tropfsteinblock mit einer Wasserquelle darüber hängt, wächst langsam sowohl der Stalaktit von oben als auch ein Stalagmit von unten
  • Die Wachstumsgeschwindigkeit ist zufällig, aber sehr langsam, ein einzelner Wachstumsschritt kann mehrere Minecraft-Tage dauern
  • Ein Stalaktit wird nur bis zu sieben Blöcke lang
  • Ein Stalaktit verursacht nur dann Stalagmitenwachstum, wenn sich der Boden oder der Stalagmit darunter innerhalb von 10 Blöcken befindet
  • Wenn sich die Stalaktitenspitze im Wasser befindet, tropft sie nicht und löst daher kein Wachstum aus
  • Wenn sich die Stalagmitenspitze im Wasser befindet, erhält sie keine Tropfen und wird daher nicht von einem tropfenden Stalaktiten angebaut. Das Gleiche gilt, wenn sich Flüssigkeit zwischen den beiden Spitzen befindet.
  • Ein Stalagmit oder Stalaktit wird niemals zu einer Flüssigkeit werden

GLOW LICHEN

  • Eine schwache Lichtquelle, die in Höhlen erzeugt
  • Verwenden Sie eine Schere, um es aufzuheben
  • Verwenden Sie Knochenmehl, um es entlang der Blockoberflächen zu verteilen

GLÜHENDER TINTENFISCH

  • Glühende Tintenfische sind gut beleuchtet und können von weitem gesehen werden
  • Wenn sie getötet werden, lassen Glow Squids Glow Ink Sacs fallen
  • Glow Ink Sacs können auf Schildern verwendet werden, um den Text auch nachts super sichtbar zu machen. Funktioniert mit Farben!
  • Stelle einen leuchtenden Gegenstandsrahmen her, indem du einen leuchtenden Tintenbeutel mit einem Gegenstandsrahmen in einem Handwerkstisch kombinierst. Jeder Gegenstand in einem Glow Item Frame wird auch nachts perfekt beleuchtet.
  • Verwenden Sie einen Tintenbeutel auf einem Schild, um den Glüheffekt zu entfernen
  • Axolotl greifen alle leuchtenden Tintenfische an, die sie sehen, also… sei vorsichtig!
  • Glühende Tintenfische laichen in unterirdischem Wasser, das in völliger Dunkelheit mit Stein, Granit, Diorit, Andesit, Tuff oder Tiefschiefer darunter liegt

ZIEGE

  • Ziegen laichen in den Bergen
  • Ziegen können mit ihren unglaublichen Sprüngen die Flanken von Bergen erklimmen
  • Ziegen können mit Weizen in Versuchung geführt und gezüchtet werden
  • Ziegen sind eine weitere Milchquelle!
  • Ziegen rammen alles, was sich bewegt… auch Rüstungsständer
  • Zwei von 100 Ziegen haben etwas sehr Lautes zu erzählen!
  • Ziegen werden es vermeiden, auf Pulverschnee zu laufen
  • Schreiende Ziegen werden ihren Widderangriff häufiger einsetzen als andere Ziegen
  • Von Ziegen gerammte Mobs rächen sich nicht

BEFALLENE BLÖCKE

  • Befallene Blöcke werden nicht mehr sofort zerstört und haben stattdessen die Hälfte der Zerstörungszeit ihres nicht befallenen Gegenstücks

BLITZABLEITER

  • Ein Blitzableiter wird aus drei Kupferbarren hergestellt
  • Hält Ihre Builds bei Gewitter sicher (solange der nächste Bereich um den Blitzableiter feuerfest ist)!
  • Der Blitzableiter schützt einen Bereich von 8 * 16 Blöcken um ihn herum vor den manchmal verheerenden Blitzeinschlägen!
  • Blitzableiter geben ein Redstone-Signal ab, wenn sie von einem Blitz getroffen werden

ÜPPIGE HÖHLENBLÖCKE

  • Moos hinzugefügt
  • Tropfblätter hinzugefügt
  • Verwurzelter Schmutz und hängende Wurzeln hinzugefügt
  • Sporenblüten hinzugefügt (derzeit nur im Creative-Inventar verfügbar)
  • Höhlenranken und Glühbeeren hinzugefügt
  • Azaleenbüsche hinzugefügt

AZALEENBÜSCHE

  • Azaleenbüsche sowie blühende Azaelabüsche hinzugefügt
  • Bienen sehen Blühende Azaleen (und Blühende Azaleenblätter) als Blumen
  • Knochenmehl-Azalea oder Blühende Azalee, um einen Azaleenbaum zu erhalten

HÖHLENREBEN UND LEUCHTENDE BEEREN

  • Höhlenranken wachsen von der Decke herab, wie Weinreben
  • Wenn sie wachsen, haben sie eine Chance, Glühbeeren zu produzieren
  • Glühbeeren sind sowohl eine natürliche Lichtquelle als auch eine Nahrungsquelle
  • Füchse fressen Glühbeeren
  • Benutze Glühbeeren, um neue Höhlenranken zu pflanzen
  • Das Knochenmealing einer Höhlenranke erzeugt Glühbeeren

BLÄTTER TROPFEN

  • Kleines Dripleaf braucht Feuchtigkeit, also wächst es auf Lehm oder unter Wasser
  • Die Blickrichtung von Small Dripleaf-Blöcken hängt davon ab, in welche Richtung der Spieler beim Platzieren schaut
  • Der wandernde Händler verkauft manchmal kleine Tropfblattpflanzen
  • Kleines Dripleaf wächst zu Big Dripleaf, wenn es mit Knochenmehl gemahlen wird
  • Big Dripleaf wird größer, wenn er mit Knochenmehl behandelt wird
  • Wenn du auf einem Big Dripleaf stehst, kippt es nach einer Weile und du fällst herunter
  • Ein gekippter Big Dripleaf kippt nach einer Weile wieder nach oben
  • Ein Big Dripleaf kippt, wenn es von einem Projektil getroffen wird
  • Ein Big Dripleaf mit Redstone-Antrieb kippt nicht (außer wenn es von einem Projektil getroffen wird).

MOOS

  • Zwei neue dekorative Blöcke: Moss Block und Moss Carpet
  • Moosteppich kann aus Moosblöcken hergestellt werden
  • Moosblöcke können mit Kopfsteinpflaster oder Steinziegeln hergestellt werden, um die moosigen Versionen dieser Blöcke zu erhalten

WURZELN

  • Rooted Dirt und Hanging Roots hinzugefügt – dekorative Blöcke, die im kommenden Biom der Lush Caves erscheinen werden
  • Bonealing Rooted Dirt wächst darunter hängende Wurzeln
  • Wenn Sie Rooted Dirt mit einer Hacke bearbeiten, wird es in Dirt umgewandelt und ein Hanging Roots-Gegenstand wird herausgeholt.

SPORENBLÜTEN

  • Eine schöne große Blume an der Decke platziert
  • Partikel tropfen davon und erscheinen in der Luft um ihn herum

MINECARTS UND RAILS FUNKTIONIEREN IM WASSER

  • Alle Rails können durchnässt werden (funktioniert auch mit einem Dispenser & Water Bucket)
  • Fließendes Wasser bricht keine Schienen
  • Minecarts können Wasser passieren, werden aber mehr als üblich verlangsamt

OXIDATION

  • Kupfer oxidiert mit der Zeit
  • Es gibt vier Stufen: Kupfer, exponiertes Kupfer, verwittertes Kupfer und oxidiertes Kupfer
  • Es dauert 50-82 Minecraft-Tage (in geladenen Brocken), bis ein Kupferblock eine Stufe oxidiert
  • Gewachste Kupferblöcke oxidieren nicht
  • Sie können jede Oxidationsstufe wachsen lassen – wie schön, das bedeutet, dass Sie diesen hübschen verwitterten Kupferblock für immer in seiner verwitterten Phase behalten können!
  • Ein Blitzschlag, der auf Kupfer trifft, reinigt seine Oxidation
  • Gewachste Kupferblöcke können zu neun Kupferbarren verarbeitet werden
  • Äxte können Wachs und Oxidation von Kupferblöcken abkratzen

PULVERSCHNEE

Schneereicher!

  • Pulverschnee ist ein Fallenblock, der jedes Wesen, das ihn betritt, dazu bringt, darin zu versinken
  • Sie können Pulverschnee mit einem Eimer aufnehmen und platzieren
  • Tragen Sie Lederstiefel, um zu verhindern, dass Sie in Pulverschneeblöcke versinken
  • Lass einen Kessel bei fallendem Schnee draußen und er füllt sich mit Pulverschnee fill
  • Feuernde Wesen werden jetzt gelöscht, wenn sie mit Pulverschnee kollidieren. Auch der Pulverschneeblock wird zerstört
  • Skelette verwandeln sich jetzt in Streuner, wenn sie eingefroren sind
  • Pulverschnee lässt sich mit Pistons und Sticky Pistons schieben
  • Kaninchen, Endermiten, Silberfischchen und Füchse können auf Pulverschnee laufen, ohne hineinzufallen

EINFRIEREN

  • Im Pulverschnee zu stehen, wird ein Wesen langsam einfrieren
  • Nach dem Einfrieren wird der eingefrorenen Entität alle paar Sekunden Frostschaden zugefügt
  • Das Tragen von Lederrüstungen verhindert das Einfrieren vollständig
  • Es wurde eine FreezeDamage- Spielregel hinzugefügt , die es Spielern ermöglicht, umzuschalten , ob Pulverschnee Frostschaden verursacht oder nicht
  • Streuner, Eisbären und Schneegolems sind immun gegen Einfrieren
  • Mobs, die vollständig eingefroren sind, werden zittern
  • Mobs, die die Hitze genießen (Blazes, Magma Cubes und Striders) erleiden erhöhten Frostschaden

REGISTERKARTE "REDSTONE"

  • Der Redstone-Tab wurde neu angeordnet, um stark genutzte Blöcke zu priorisieren
  • Redstone-Gegenstände/Blöcke wurden wie folgt gruppiert und geordnet:
    • Grundlagen
    • Einzigartige Aktivatoren
    • Sonstiges
    • Gemeinsame Aktivatoren
    • Öffner
  • Schleimblöcke und Honigblöcke wurden in den Redstone-Tab verschoben

SCHMELZBARE ERZTROPFEN

  • Erze, die schmelzbar sind, lassen jetzt Rohgegenstandsformen des Erzes anstelle des Erzblocks fallen, und diese können wie zuvor geschmolzen werden
  • Dies dient dazu, das Inventar nicht zu überladen und bei allen Erzen mit Fortune konsistent zu sein
  • Genau wie bei anderen Erzmaterialien kannst du eine kompakte Version mit Roherzgegenständen herstellen, um Lagerplatz zu sparen

GLATTER BASALT

  • Basalt schmelzen, um glatten Basalt zu erhalten

FERNGLAS

  • Sie können ein Fernglas verwenden, um weit entfernte Dinge zu sehen
  • Tue so, als wärst du ein Kapitän zur See oder erwische deinen Nachbarn auf frischer Tat, während er dein Schaf lindgrün färbt
  • Das Fernglas besteht aus zwei Kupferbarren und einem Amethystsplitter

GETÖNTES GLAS

  • Getöntes Glas ist eine Glasart, die kein Licht durchlässt
  • Getöntes Glas wird hergestellt, indem ein Glasblock in die Mitte von vier Amethyst-Scherben gelegt wird
  • Getöntes Glas ist ohne Silk Touch erhältlich; es splittert nicht wie normales Glas

HANDELS- UND BEUTETABELLEN-ERGÄNZUNGEN

  • Mason die folgenden Trades hinzugefügt:
    • Verkaufe 4 Tropfsteinblöcke für 1 Smaragd
  • Die folgenden Trades wurden zu Wandering Trader hinzugefügt:
    • Verkaufe 2 spitze Tropfsteine für 1 Smaragd
    • Verkaufe 2 Rooted Dirt für 1 Smaragd
    • Verkaufe 2 Moosblöcke für 1 Smaragd
  • Moosblöcke sind in Schiffswrack-Truhen zu finden
  • Glühende Beeren sind in Minenschacht-Truhe-Minenkarren zu finden

ZÄH

  • Eine neue Art von Stein, die in Klecksen zwischen y0 und y16 . zu finden ist

ÄNDERUNGEN DER UNTERIRDISCHEN STRUKTUR

  • Festungen sind meistens in Stein eingeschlossen
  • Minenschachtkorridore werden bei Bedarf durch Holzpfeiler unten oder Ketten oben gestützt
  • Spinnweben erzeugen kein vollständiges Schweben in der Luft

BILDMATERIAL

  • Die Himmelsfarbe variiert jetzt reibungslos, wenn Sie sich zwischen verschiedenen Biomen bewegen
  • Erze ohne einzigartige Formen wurden aus Gründen der Zugänglichkeit mit neuen Texturen versehen, sodass jedes Erz allein durch die Form unterscheidbar ist
    • Emerald Ore und Lapis Ore haben einige kleine Nachbesserungen gehabt
  • Als das ikonischste Erz bleibt die Textur von Diamond Ore gleich, um das klassische Gefühl beizubehalten
  • Blackstone, Polished Blackstone Bricks und Cracked Polished Blackstone Bricks wurden geringfügig überarbeitet
  • Uhr- und Kompasstexturen wurden aktualisiert

WORLD GENERATION

  • Tropfsteincluster sind in normalen Höhlen selten zu finden
  • Deepslate-Blobs können von Y0 bis y16 . gefunden werden

TECHNISCH

  • /Debug-Funktion hinzugefügt
  • /item- Befehl hinzugefügt
  • Unterprädikat lightning_bolt hinzugefügt
  • Looking_at- Bedingung zum Spieler-Unterprädikat hinzugefügt Added
  • Eigenschaften Passenger , stepping_on und lightning_bolt zum Entity-Prädikat hinzugefügt Added
  • Hinzugefügt Quelle Zustand effects_changed Trigger
  • Hinzugefügt started_riding , Lightning_strike und using_item Fortschritt Auslöser
  • Ein metrischer Lichtwürfel hinzugefügt
  • Es wurde ein neues NBT-Tag für Entitäten namens „HasVisualFire“ hinzugefügt, das dazu führt, dass jede Entität mit diesem Flag visuell in Flammen erscheint, auch wenn sie nicht wirklich in Flammen steht
  • F3+L-Shortcut hinzugefügt, um Leistungsmetriken aus dem Spiel zu generieren und beizubehalten
    • F3+L auf Einzelspieler-Welten wird auch Berichte für den integrierten Server enthalten
  • Hinzugefügt gamerule playersSleepingPercentage (100 standardmäßig), die Sätze , wie viel Prozent der Spieler , dass muss schlafen , um die Nacht zu überspringen. Auf 0 zu setzen bedeutet, dass ein Spieler immer ausreicht, um die Nacht zu überspringen. Wenn Sie ihn über 100 einstellen, wird verhindert, dass die Nacht übersprungen wird.
  • Gegenstandsmodifikatoren hinzugefügt, die die Syntax der Beutetabellenfunktionen wiederverwenden, um die Gegenstandsmodifikation im /item- Befehl zu beschreiben
  • Hinzugefügt Beute Tabellenfunktion set_banner_pattern
  • Die Marker-Entität hinzugefügt
  • Schaltflächen, die ihren Wert ändern (wie Schwierigkeit ) können jetzt mit dem Mausrad gesteuert werden
  • Wenn Sie auf eine Schaltfläche klicken, die den Wert ändert, während Sie die Umschalttaste gedrückt halten, wird zum vorherigen Wert gewechselt
  • Datenpaketversion ist jetzt 7
  • Der Welttyp "Debug" kann jetzt mit gedrückter Alt-Taste aufgerufen werden (vorher Umschalt)
  • Entitäten werden jetzt getrennt von Geländestücken gespeichert
  • Erweitertes Blockfeld im Blockprädikat für Blöcke
  • Erweitertes Elementfeld im Elementprädikat für Elemente
  • Die GUI-Erzählung umfasst jetzt die Position und Verwendung von schwebenden oder fokussierten Elementen
  • Beutetabellen können jetzt auf Scoreboard-Werte nach UUID zugreifen
  • OpenGL 3.2-Kernprofil
  • Der Befehl Perf start/stop auf dedizierten Servern generiert jetzt Serverleistungsmetriken und behält diese bei.
  • Entfernt / Artikel ersetzen
  • Debug-Berichtsbefehl entfernt (verwenden Sie perf start/stop für die Messung der Serverleistung)
  • Selektor- und nbt- Chat-Komponenten können jetzt Trennzeichen zwischen Elementen konfigurieren
  • Server können auch eine benutzerdefinierte Nachricht bei der Ressourcenpaket-Eingabeaufforderung anzeigen
  • Server können jetzt verlangen, dass benutzerdefinierte Ressourcenpakete akzeptiert werden
  • Der Befehl '/give' kann nur bis zu 100 Stapel von Gegenständen gleichzeitig geben (zB 6400 Stein- oder 100 Eisenschwerter)
  • Der Standardmodus von Strukturblöcken ist jetzt Load . Die Daten sind jetzt ausgeblendet (können jedoch durch Klicken auf die Modustaste bei gedrückter Alt-Taste aufgerufen werden)
  • Die maximale Länge von Gegenstandsnamen in der Anvil-Benutzeroberfläche wurde von 35 auf 50 erhöht
  • Die maximale Größe, mit der Slimes beschworen werden können, beträgt jetzt 128
  • Das Packformat in version.json wurde in Daten- und Ressourcenversionen aufgeteilt
  • Die Version des Ressourcenpakets ist jetzt 7
  • Upgrade auf Java 16
  • Werte innerhalb von Zufallszahlengeneratoren können jetzt verschachtelt werden

/DEBUG-FUNKTION

  • Der neue Debug-Unterbefehl führt einen Befehl mit derselben Syntax wie die Funktion aus
  • Jeder ausgeführte Befehl, jede Nachricht (auch wenn sie normalerweise unsichtbar wäre), jedes Ergebnis oder jeder Fehler wird in einer Datei gespeichert

FORTSCHRITTE

PRÄDIKATE GEÄNDERT

BLOCKPRÄDIKAT

  • Blockfeld auf Blocks erweitert , das jetzt ein Array von Blocktypen akzeptiert

ENTITÄTSPRÄDIKAT

  • Beifahrer - ein neues Unterprädikat für einen Beifahrer, der dieses Fahrzeug direkt fährt (falls vorhanden, muss mit einem oder mehreren übereinstimmen)
  • stepping_on - ein Standortprädikat für einen Block, auf dem sich eine Entität gerade befindet
  • lightning_bolt - ein Unterprädikat, das nur für eine Blitzentität gültig ist

ITEM-PRÄDIKAT

  • item- Feld auf items erweitert , das jetzt eine Reihe von Artikeltypen akzeptiert

SPIELERPRÄDIKAT

  • look_at - eine Entität, die derzeit von einem Spieler angezeigt wird
    • verwendet die gleichen Regeln für die Sichtlinie wie angreifende Mobs
    • Der tatsächliche Erfassungsradius kann sich in Zukunft ändern

GEÄNDERTE AUSLÖSER

EFFEKTE_GEÄNDERT

  • Hinzugefügt Quelle Trigger , die eine Einheit entsprechen, die die Änderung ausgelöst
  • Kann leer sein, wenn:
    • es gibt keine Entität (z. B. durch ein Beacon erzielter Effekt)
    • der Effekt ist von selbst angewendet
    • ein Effekt wird entfernt

BLITZ

  • blocks_set_on_fire - eine Reichweitenprüfung für Blöcke, die von dieser Entität in Brand gesetzt wurden
  • Entity_struck - ein Prädikat für Entitäten, die von diesem Blitz getroffen wurden (falls vorhanden, muss mit einem oder mehreren übereinstimmen)

NEUE AUSLÖSER

BLITZSCHLAG

  • Wird ausgelöst, wenn ein Blitzeinschlag beendet ist (dh die Entität verschwindet)
  • Auslöser für jeden Spieler innerhalb eines bestimmten Radius um einen Blitzeinschlag
  • Bedingungen
    • Spieler - ein Spieler, für den dieser Trigger läuft
    • Blitz – ein Prädikat für eine Blitzentität
    • Bystander - ein Prädikat für eine der Entitäten in einem bestimmten Bereich um einen Angriff herum, die dadurch nicht verletzt wird

GESTARTET_REITEN

  • Wird ausgelöst, wenn ein Spieler ein Fahrzeug fährt oder eine Entität ein Fahrzeug fährt, das gerade von einem Spieler gefahren wird
  • Bedingungen:
    • Spieler - entweder ein Spieler, der mit dem Fahren begonnen hat, oder einer der Bootspassagiere

USING_ITEM

  • Wird bei jedem Tick ausgelöst, wenn Gegenstände verwendet werden (wie Armbrüste und Ferngläser)
  • Bedingungen
    • Spieler - ein Spieler, der einen Gegenstand benutzt
    • Artikel - ein Artikel, der verwendet wird

TRENNZEICHEN FÜR CHAT-KOMPONENTEN

  • Komponenten , die Drucke Namenslisten, wie Selektors oder NBT nun separator überschreiben können ( , standardmäßig) mit Separator Elemente
  • Beispiele:
    • {"selector": "@e[type=chicken]", "separator": "|"}
    • {"nbt": "CustomName", "entity": "@e[type=chicken]", "interpret": true, "separator": {"text": "*", "color": "red"} }

BEFEHLE

ARTIKEL

Ändert den Artikel- oder Blockbestand.

Dieser Befehl hat drei Formen:

Mögliche Quellen und Ziele:

Zum Beispiel kopiert /item replace block ~ ~ ~ container.0 von der Entität @s enderchest.0 den ersten Gegenstand aus der Ender Chest des Spielers in den ersten Slot eines Containers, den der Spieler steht gerade auf.

  • /item <target> durch <item stack> [<count>] ersetzen - dasselbe wie altes replaceitem
  • /item replace <target> from <source> [<modifier>] - kopiert ein Element für die Quelle in das Ziel (e), wobei optional ein Modifikator angewendet wird
  • /item modify <target> <modifier> - ändert ein Element (ohne zu kopieren)
  • Entität <Selektor> <Slot>
  • Block <x> <y> <z> <slot>

BENUTZERDEFINIERTE SERVERRESSOURCENPAKETE

  • Ein dedizierter Server kann benutzerdefinierte Ressourcenpakete erzwingen, indem er require-resource-pack in server.properties festlegt
    • Wenn diese Option verwendet wird, werden Spieler zu einer Antwort aufgefordert und die Verbindung wird getrennt, wenn sie das erforderliche Paket ablehnen
    • Wenn der Benutzer eine Einstellung zum automatischen Ablehnen von Paketen hat, wird die Aufforderung weiterhin angezeigt (da die Alternative die automatische Trennung wäre).
  • Ein dedizierter Server kann auch eine zusätzliche Nachricht konfigurieren, die am Ressourcenpaket-Prompt angezeigt wird ( resource-pack-prompt in server.properties , erwartet die Syntax der Chat-Komponente, kann mehrere Zeilen enthalten)
    • Diese Nachricht wird nicht angezeigt, wenn der Benutzer das Paket bereits abgelehnt hat und es nicht erforderlich ist.

MASSGESCHNEIDERTE WELTE

  • Welthöhenbezogene Werte werden jetzt für benutzerdefinierte Welten angezeigt

DATENPAKETE

Änderungen an Datenpaketen für Version 7:

  • Entfernung von /replaceitem (ersetzt durch /item replace )

ENTITÄTSSPEICHER

  • Entitäten wurden aus Haupt-(Gelände-)Chunks extrahiert und werden jetzt in einem separaten Entitätenverzeichnis gespeichert (ähnlich dem POI-Speicher)
  • Diese neuen Dateien sind immer noch Regionsdateien mit NBT

GEGENSTANDSMODIFIKATOREN

  • Der Funktionsteil von Beutetabellen kann jetzt als separate Datenpaketressource im Verzeichnis item_modifiers definiert werden
  • Dieser Dateityp kann eine einzelne Funktion (dh ein einzelnes JSON-Objekt) oder ein Array von Funktionen enthalten

JAVA 16

Minecraft verwendet jetzt eine neuere Version von Java. Wenn Sie ein Standard-Setup verwenden, lädt der Launcher die richtige Version herunter und installiert sie. Wenn Sie ein benutzerdefiniertes Java-Setup oder ein Startprogramm eines Drittanbieters verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Java-Installation Version 16 oder höher ist.

LICHTBLOCK

  • Nur Op ( /give ), luftähnlicher, wasserdurchlässiger Block
  • Emittiert Licht mit einer vom Blockzustand bestimmten Stärke
  • Nur sichtbar und anvisierbar, wenn ein Gegenstand gehalten wird (ähnlich wie bei Barrier Blocks)
  • Rechtsklick schaltet die Lichtstärke um

BEUTETABELLEN

GEÄNDERTE BEDINGUNGEN

GEÄNDERTE FUNKTIONEN

COPY_NBT

  • Quellenparameter können nun ein Objekt mit Typ und zusätzlichen Parametern akzeptieren
  • Die alte Syntax, nur „target“ zu schreiben, ist vorhanden und entspricht {"type": "context", "target": "<target>"}
  • Neuer Speicheranbieter (Beispiel: {"type": "storage", <namespaced id>} ) kann verwendet werden, um auf Befehlsspeicher zuzugreifen

SET_COUNT

Diese Funktion hat jetzt einen Add- Parameter. Bei true erfolgt die Änderung relativ zur aktuellen Elementanzahl. Bei false wird die Elementanzahl durch den aktuellen Wert ersetzt (Standardverhalten)

SET_DAMAGE

Diese Funktion hat jetzt einen Add- Parameter. Wenn true , wird die Änderung relativ zum aktuellen Schaden sein. Bei false wird der Schaden durch den aktuellen Wert ersetzt (Standardverhalten)

NEUE BEDINGUNGEN

VALUE_CHECK

Überprüft den Wertebereich.

Parameter:

  • Wert - siehe Abschnitt „Neue Wertanbieter“ (derzeit eine Kombination aus Zufallsgeneratoren und Score)
  • range - min/max range

NEUE FUNKTIONEN

SET_BANNER_PATTERN

Setzt Tags, die für Bannermuster benötigt werden.

Parameter:

  • Muster - Liste der Musterobjekte:
    • Muster - der Name des Musters ( square_bottom_left , Bricks usw.)
    • color - der Name der Farbe ( light_gray , etc.)
  • append - Wenn true , werden die neuen Elemente an die vorhandenen angehängt, anstatt sie zu ersetzen

SET_ENCHANTMENTS

Modifiziert Verzauberungen an einem Gegenstand.

Parameter

  • Verzauberungen - Karte der Verzauberungs-ID zum Levelwert (kann eine Punktzahl oder eine Zufallszahl sein)
  • add - Wenn true , erfolgt die Änderung relativ zum aktuellen Level. Bei false wird der Level durch den aktuellen Wert ersetzt (Standardverhalten)

NEUE WERTANBIETER

Hinweis: Wertanbieter können an denselben Stellen wie Zufallszahlengeneratoren verwendet werden.

ERGEBNIS

Gibt den skalierten Scoreboard-Wert zurück.

Parameter

  • Score - Name der Anzeigetafel
  • Ziel - siehe unten
  • scale - Skalierungsfaktor (Float)
Ziele des Scoreboard-Anbieters

  • <target> oder {"type": "context", "target": <target>} wobei <target> einer von diesen sein kann , killer , direct_killer , killer_player (je nach Kontext sind möglicherweise nicht alle verfügbar)
  • {"type": "fixed", "name": "<Scoreboard-Name>"} für den festen Scoreboard-Namen (kann ein falscher Spieler sein)

MARKIERUNGEN

Marker sind eine neue Art von Entität, die für benutzerdefinierte Anwendungsfälle wie Kartenerstellung und Datenpakete gedacht ist.

  • Existieren nur serverseitig und werden nie an Clients gesendet
  • Sie machen keine eigenen Updates
  • Sie haben ein zusammengesetztes Datenfeld , das beliebige Daten enthalten kann

OPENGL

Das Rendern verwendet jetzt das OpenGL 3.2-Kernprofil. Das gesamte Rendering mit festen Funktionen wurde durch Shader-basiertes Rendering ersetzt.

SHADER

Shader sind jetzt für alle unterstützten Renderstatus enthalten. Jeder Shader, mit Ausnahme des Blit- Shaders, kann auch in Ressourcenpaketen ersetzt werden. Derzeit wird das Ersetzen dieser Shader nicht offiziell unterstützt und die Funktionsweise kann sich in Zukunft ändern.

Die aktuelle Rendering-Engine verwendet ein System ähnlich der Post-Processing-Shader-Pipeline. Zwischen beiden Systemen gibt es einige Unterschiede, die den leicht unterschiedlichen Anforderungen gerecht werden.

PARTIKEL

  • Neue Partikeltypen namens vibration und dust_color_transition hinzugefügt

BERICHTERSTATTUNG ZU LEISTUNGSKENNZAHLEN

Diese werden in einer ZIP-Datei in debug/profiling/<yyyy-MM-dd_HH.mm.ss-[levelname]-[version]>.zip gespeichert und können für Leistungsregressionsanalysen verwendet werden, wenn sie in Fehlerberichten enthalten sind.

Die genauen Metriken, das Ausgabeformat und die Namen können sich zwischen den Versionen ändern. Unser Plan ist es, die zu erfassenden Metriken weiter zu iterieren.

CLIENT-TASTENKOMBINATION F3+L

Das Drücken von F3+L während des Spiels startet eine Aufzeichnung für 10 Sekunden, die Metriken wie Tick-Dauer, verwendete Heap-Größen und andere detailliertere Statistiken erfasst.

Durch Drücken von F3+L vor der 10-Sekunden-Grenze wird die Aufnahme vorzeitig beendet.

Diese Verknüpfung steht Clients immer zur Verfügung, sogar auf Multiplayer-Servern, auf denen die clientseitige Leistung aufgezeichnet wird.

DEDIZIERTER SERVER-PERF-START/STOP-BEFEHL

  • perf start startet eine Aufzeichnung für 10 Sekunden, die Metriken wie Tick-Dauer, verwendete Heap-Größen und andere detailliertere Statistiken erfasst.
  • Perf Stop vor dem 10-Sekunden-Limit beendet die Aufnahme vorzeitig

RESSOURCENPAKETE

Änderungen an Ressourcenpaketen für Version 7:

  • Die Spiegelung von ertrunkenen Texturen wurde geändert (siehe MC-174685 )
  • Die Slots für den Game Mode Selector sind jetzt 26 Pixel statt 25

SERVEREIGENSCHAFTEN

  • Maximale Bauhöhe entfernt

STATISTIKEN

  • Die Statistik für die Spielzeit wurde in play_time umbenannt
  • Es gibt jetzt eine Statistik für „Time with World Open“ ( total_world_time ), die auch die Zeit enthält, in der das Spiel pausiert wurde


1.17 RELEASE CANDIDATE 1

Ein Minecraft Java Release Candidate

Wir veröffentlichen jetzt den ersten (und hoffentlich einzigen) Veröffentlichungskandidaten für Caves & Cliffs: Teil I. Wenn es nach dieser Veröffentlichung keine größeren Probleme gibt, werden vor der vollständigen Veröffentlichung keine weiteren Änderungen vorgenommen.

Viel Spaß beim Bergbau!

DIE HÖHLEN & KLIPPEN-VORSCHAU

Laden Sie das neueste Datenpaket herunter .

1.17 VORABVERSION 2

Eine Minecraft Java-Vorabversion

Es ist Montag und es ist Zeit für eine weitere Vorabveröffentlichung! Dieser hat ein paar Fehler und Abstürze behoben.

Falls Sie unsere letzten Neuigkeiten verpasst haben , haben wir gerade angekündigt, dass wir Caves & Cliffs Part I am 8. Juni veröffentlichen. Das ist bald!

DIE CAVES & CLIFFS VORSCHAU

Laden Sie das aktualisierte Datenpaket herunter .


1.17 PRE-RELEASE 1

Eine Minecraft Java-Vorabversion

Die erste Vorabversion von 1.17 ist da!

Von nun an sollten Sie hauptsächlich sehen, dass Fehler behoben werden. Darüber hinaus folgen Pre-Releases nicht der regulären Schnappschuss-Kadenz der Veröffentlichung mittwochs, also pass auf!

Aufgrund des Feedbacks der Community haben wir uns außerdem entschlossen, Kerzen wieder in Teil 1 von Caves & Cliffs aufzunehmen. Kerzen werden in Bedrock kurz nach der Veröffentlichung von Teil 1 erhältlich sein.

NEUE FUNKTIONEN IN 1.17 PRE-RELEASE 1

  • Neue Verbesserungen hinzugefügt

FORTSCHRITTE

  • Hinzugefügt "Was auch immer Ihre Ziege schwimmt!" zum Schwimmen in einem Boot mit einer Ziege
  • „Wax on“ zum Auftragen von Wachs auf einen Kupferblock hinzugefügt!
  • „Wax off“ zum Abschaben von Wachs von einem Kupferblock hinzugefügt!
  • "The Cutest Predator" hinzugefügt, um einen Axolotl in einem Eimer zu fangen!
  • „Die heilende Kraft der Freundschaft“ wurde hinzugefügt. dafür, dass du dich mit einem Axolotl zusammengetan und einen Kampf gewonnen hast
  • "Glow and Behold" hinzugefügt, um ein Zeichen zum Leuchten zu bringen
  • "Light as a Rabbit" für das Gehen auf Pulverschnee mit Lederstiefeln hinzugefügt
  • "Überspannungsschutz!" dafür, dass ein Blitz einen Blitzableiter in der Nähe eines Dorfbewohners trifft, ohne das Gebiet in Brand zu setzen
  • "Ist es ein Vogel?" um einen Papagei durch ein Fernglas zu betrachten
  • "Ist es ein Ballon?" für den Blick auf einen Ghast durch ein Fernglas
  • Hinzugefügt "Ist es ein Flugzeug?" um einen Drachen durch ein Fernglas zu betrachten

ÄNDERUNGEN IN 1.17 VORABVERSION 1

  • Kerzen wurden wieder zum kreativen Inventar hinzugefügt
  • Rezepte zum Basteln und Färben von Kerzen sind wieder verfügbar
  • Kerzen haben jetzt eine andere Textur, wenn sie angezündet werden
  • Leuchtender Text auf Schildern hat jetzt ein äußeres Leuchten, wodurch Texte in dunklen Farben im Dunkeln besser sichtbar sind
  • Das Gedrückthalten der Leertaste erhöht nun die Scrollgeschwindigkeit im Abspann

DIE HÖHLEN & KLIPPEN-VORSCHAU

Laden Sie das aktualisierte Datenpaket herunter .

TECHNISCHE ÄNDERUNGEN IN 1.17 PRE-RELEASE 1

  • Hinzugefügt started_riding , Lightning_strike und using_item Fortschritt Auslöser
  • Hinzugefügt Quelle Zustand effects_changed Trigger
  • Unterprädikat lightning_bolt hinzugefügt
  • Dem Entity-Prädikat wurden die Eigenschaften " Passagier" , " Stepping_on" und " Lightning_bolt" hinzugefügt
  • Looking_at- Bedingung zum Spieler-Unterprädikat hinzugefügt
  • Erweitertes Artikelfeld für Artikelprädikat für Artikel
  • Erweitertes Blockfeld auf Blockprädikat zu Blöcken
  • F3 + L-Verknüpfung hinzugefügt, um Leistungsmetriken aus dem Spiel zu generieren und beizubehalten
    • F3+L auf Einzelspieler-Welten wird auch Berichte für den integrierten Server enthalten
  • Der Befehl debug report wurde entfernt (verwenden Sie perf start / stop zur Messung der Serverleistung).
  • Der Befehl perf start/stop auf dedizierten Servern generiert jetzt Serverleistungsmetriken und behält diese bei.

FORTSCHRITTE

NEUE AUSLÖSER

STARTETE_REITEN

  • Wird ausgelöst, wenn der Spieler ein Fahrzeug fährt oder eine Entität ein Fahrzeug fährt, das gerade vom Spieler gefahren wird
  • Bedingungen:
    • Spieler - entweder ein Spieler, der mit dem Reiten begonnen hat, oder einer der Bootspassagiere

BLITZSCHLAG

  • Wird ausgelöst, wenn der Blitz beendet ist (dh die Entität verschwindet)
  • Trigger für jeden Spieler auf dem Server
  • Bedingungen
    • Spieler - Spieler, für den dieser Trigger läuft
    • Blitz - Prädikat für Blitzentität
    • Zuschauer - Prädikat für eine der Entitäten in einem bestimmten Bereich um den Streik, der dadurch nicht verletzt wird

USING_ITEM

  • Wird für jede Zecke der Verwendung von Gegenständen (wie Armbrüste, Fernglas, Angelruten usw.) ausgelöst.
  • Bedingungen
    • Spieler - Spieler, die Gegenstände verwenden
    • Artikel - Artikel wird verwendet

GEÄNDERTE AUSLÖSER

EFFEKTE_VERÄNDERT

  • Hinzugefügt Quelle Trigger , die Einheit übereinstimmt , die die Änderung ausgelöst
  • Könnte leer sein, wenn:
    • Es gibt keine Entität (z. B. Effekt, der durch ein Leuchtfeuer erzielt wird).
    • der Effekt ist von selbst angewendet
    • Effekt wird entfernt

PRÄDIKATE GEÄNDERT

ARTIKELPRÄDIKAT

  • Das Elementfeld wurde für Elemente erweitert und akzeptiert nun eine Reihe von Elementtypen

PRÄDIKAT BLOCKIEREN

  • Das Blockfeld wurde auf Blöcke erweitert und akzeptiert nun ein Array von Blocktypen

ENTITÄTSPRÄDIKAT

  • Passagier - neues Unterprädikat für Passagiere, die dieses Fahrzeug direkt fahren (falls vorhanden, muss mit einem oder mehreren übereinstimmen)
  • stepping_on - Standortprädikat für Blockentität steht derzeit auf
  • lightning_bolt - Unterprädikat, das nur für die Blitzentität gültig ist

SPIELERPRÄDIKAT

  • Looking_at - Entität, die derzeit vom Spieler angezeigt wird
    • verwendet die gleichen Sichtlinienregeln wie angreifende Mobs
    • Der tatsächliche Erfassungsradius kann sich in Zukunft ändern

BLITZ

  • Blocks_set_on_fire - Bereichsprüfung für Blöcke, die von dieser Entität in Brand gesetzt wurden
  • entity_struck - Prädikat für Entitäten, die von diesem Blitz getroffen wurden (falls vorhanden, müssen mit einem oder mehreren übereinstimmen)

BERICHTERSTATTUNG ÜBER LEISTUNGSMETRIKEN

Diese werden in einer ZIP-Datei in debug/profiling/<yyyy-MM-dd_HH.mm.ss-[levelname]-[version]>.zip gespeichert und können für Leistungsregressionsanalysen verwendet werden, wenn sie in Fehlerberichten enthalten sind.

Die genauen Metriken, das Ausgabeformat und die Namen können sich zwischen den Versionen ändern. Unser Plan ist es, weiterhin zu iterieren, welche Metriken erfasst werden sollen.

CLIENT F3 + L VERKNÜPFUNG

Durch Drücken von F3+L während des Spiels wird eine Aufzeichnung für 10 Sekunden gestartet, die Metriken wie Tick-Dauer, verwendete Heap-Größen und andere detailliertere Statistiken erfasst.

Durch Drücken von F3 + L vor dem 10-Sekunden-Limit wird die Aufnahme vorzeitig beendet.

Diese Verknüpfung steht Clients immer zur Verfügung, auch auf Servern mit mehreren Spielern, auf denen die clientseitige Leistung aufgezeichnet wird.

DEDIZIERTER SERVER-PERF-START/STOP-BEFEHL

perf start startet eine Aufzeichnung für 10 Sekunden, in der Metriken wie Tick-Dauer, verwendete Heap-Größen und andere detailliertere Statistiken erfasst werden.

Perf Stop vor dem 10-Sekunden-Limit beendet die Aufnahme vorzeitig.

21W20A

Ein Minecraft Java Snapshot

Ein weiterer Schnappschuss geht jetzt raus. Dieses Mal haben wir einige Fehler behoben und einige Änderungen an einigen Caves & Cliffs-Funktionen vorgenommen. Außerdem haben wir dem Erzähler einen zusätzlichen Kontext hinzugefügt.

ÄNDERUNGEN IN 21W20A

  • Eigentlich haben Geoden diesmal seltener gemacht
  • Die GUI-Erzählung umfasst jetzt die Position und Verwendung von schwebenden oder fokussierten Elementen
  • Wenn Sie Rooted Dirt mit einer Hacke bebauen, wird sie jetzt in Dirt umgewandelt und ein Hanging Roots-Gegenstand wird angezeigt
  • Axolotls spielen jetzt nur im Wasser tot
  • Lamas spucken nicht mehr friedlich auf Spieler

ÄNDERUNGEN AN DER CAVES & CLIFFS PREVIEW

Laden Sie das aktualisierte Datenpaket herunter .

TECHNISCHE ÄNDERUNGEN IN 21W20A

  • Es wurde ein neues NBT-Tag für Entitäten hinzugefügt - "HasVisualFire" -, das dazu führt, dass Entitäten mit diesem Flag visuell in Brand geraten, auch wenn sie nicht tatsächlich in Flammen stehen


21W19A

Ein Minecraft Java Snapshot

Jetzt mit doppelt so viel Java-Version.

Ab diesem Schnappschuss können Kerzen, Bündel und Sculk-Sensoren nur über Befehle aufgerufen werden. Wir glauben nicht, dass sie die Qualität haben, die wir für Teil 1 der Caves & Cliffs-Veröffentlichung wollen. Verwenden Sie das Vorschau-Datenpaket, um diese Funktionen im Überlebensmodus weiter auszuprobieren!


ÄNDERUNGEN IN 21W19A

  • Die maximale Länge von Elementnamen in der Amboss-Benutzeroberfläche wurde von 35 auf 50 erhöht
  • Geoden deutlich seltener gemacht
  • Unfertige Gegenstände (Sculk-Sensor, Bündel und Kerzen) wurden aus dem kreativen Inventar entfernt
  • Rezepte für unfertige Gegenstände (Bündel, Kerzen) wurden entfernt

ÄNDERUNGEN AN DER CAVES & CLIFFS PREVIEW

Laden Sie das aktualisierte Datenpaket herunter .

  • Die Packung enthält jetzt Rezepte für Bündel und Kerzen

TECHNISCHE ÄNDERUNGEN IN 21W19A

  • Auf Java 16 aktualisiert
  • Minen- / Axt- , Minen- / Hack- , Minen- / Spitzhacke- und Minen- / Schaufelblock- Tags hinzugefügt . Blöcke mit diesen Tags können mit dem passenden Werkzeug schneller zerstört werden.
  • Hinzugefügt needs_stone_tool , needs_iron_tool und needs_diamond_tool Block - Tags. Wenn für einen Block das richtige Werkzeug gelöscht werden muss, bestimmen diese Tags, welche Ebene dieses Werkzeugs erforderlich ist.
  • Die Syntax des Befehls / item wurde geändert

JAVA 16

Minecraft verwendet jetzt eine neuere Version von Java. Wenn Sie ein Standard-Setup verwenden, lädt der Launcher die richtige Version herunter und installiert sie. Wenn Sie ein benutzerdefiniertes Java-Setup oder einen Launcher eines Drittanbieters verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Java-Installation Version 16 oder höher ist.

ITEM-BEFEHL

Neue Syntax:

  • / item <target> durch <item stack> [<count>] ersetzen - wie beim alten replaceitem
  • / item replace <Ziel> von <Quelle> [<Modifikator>] - kopiert das Element für die Quelle auf das / die Ziel (e) und wendet optional den Modifikator an
  • / item modify <Ziel> <Modifikator> - Ändert das Element (ohne zu kopieren)

Zum Beispiel kopiert / item replace block ~ ~ ~ container.0 von entity @s enderchest.0 das erste Element aus der Enderchest des Spielers in den ersten Slot des Containers, auf dem sich der Spieler gerade befindet.

21W18A

Ein Minecraft Java Snapshot

Hey-hoo! Wirst du dir das ansehen? Es ist wieder Mittwoch, was bedeutet, dass wir Updates über alle Minecraft-Kleinigkeiten teilen können. Diese Woche verteilen wir einen Erzverteilungs-Snapshot für alle lieben Snapshot-Kenner. Genießen!

ÄNDERUNGEN IN 21W18A

  • Befallene Blöcke werden nicht mehr sofort zerstört. Stattdessen haben sie die Hälfte der Zerstörungszeit ihres nicht befallenen Gegenübers.
  • Schreiende Ziegen verwenden ihren Widderangriff häufiger als andere Ziegen

ÄNDERUNGEN AN DER CAVES & CLIFFS PREVIEW

Laden Sie das aktualisierte Datenpaket herunter .

Erzverteilung im Schnappschuss 21w18a.

Erzverteilung im Schnappschuss 21w18a. Klicken Sie hier, um einen Link zum Bild in voller Auflösung zu erhalten.

  • Reduziert das Laichen von Kupfer ein wenig, um große Erzadern auszugleichen
  • Große Erzadern sind etwas seltener und im Durchschnitt etwas kleiner. Aber die Größe variiert sehr, so dass Sie immer noch große finden können.
  • Erhöhte Wahrscheinlichkeit, rohe Erzblöcke in Erzadern zu finden
  • Höhlenschnitzer erzeugen in Ozeanbiomen unter y 0 (sie haben es vorher nicht getan, es war ein Unfall)
  • Die Mindestgröße von Nudelhöhlen und Schnitzern wurde erhöht, um das Durchqueren zu erleichtern und die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass sie in Fragmente zerfallen.
  • Nudelhöhlen erzeugen nicht mehr über 30, daher sollte die Oberfläche weniger mit Löchern übersät sein.
  • Deepslate-Blobs über y 0 wurden entfernt
  • Erweiterung des vertikalen Bereichs der kleineren Eisenerzklumpen, um das Auffinden von Eisen in oberflächennahen Höhlen zu ermöglichen.
  • Die Menge an normal großen Eisenklumpen wurde leicht reduziert, um große Erzadern und den größeren Bereich kleinerer Blobs auszugleichen.

21W17A

Ein Minecraft Java Snapshot

Ein köstlicher Schnappschuss erscheint! Dieser Schnappschuss enthält einige Verbesserungen der Roherztexturen, einige Kupferänderungen und die Einführung von Nudelhöhlen im Datenpaket "Caves & Cliffs Preview".

Wenn Sie Feedback haben , eine Penne für Ihre Gedanken ...

ÄNDERUNGEN IN 21W17A

  • Kleine Dripleaves können jetzt auch auf Moosblöcken platziert werden
  • Kupfererz lässt 2-3 Rohkupfer fallen, wenn es abgebaut wird, oder mehr, wenn ein mit Glück verzaubertes Werkzeug verwendet wird
  • Kupferblöcke werden jetzt aus 9 Kupferbarren hergestellt
  • Die Textur von rohen Metallblöcken wurde optimiert

Ein Vergleich zwischen Roherztexturen in Schnappschuss 21w16a und Schnappschuss 21w17a.

Neue Roherz-Texturen in Schnappschuss 21w17a. Klicken Sie hier, um einen Link zum Bild in voller Auflösung zu erhalten.

ÄNDERUNGEN AN DER CAVES & CLIFFS PREVIEW

Laden Sie hier das aktualisierte Datenpaket herunter .

Ein weitläufiges Höhlensystem.

Nudelhöhlen im Schnappschuss 21w17a. Klicken Sie hier, um einen Link zum Bild in voller Auflösung zu erhalten.

  • Große Erzadern wurden optimiert
  • Nudelhöhlen hinzugefügt - dünnere, schnörkellose und klaustrophobischere Variante von Spaghetti-Höhlen

GROSSE ERZADER

  • Erzadern sind jetzt etwas seltener und etwas kleiner (aber sie sind immer noch groß!)
  • Die Erze in der Ader sind klumpiger und weniger gleichmäßig verteilt
  • Wenn Sie Glück haben, finden Sie möglicherweise einen rohen Erzblock in der Ader

21W16A

Ein Minecraft Java Snapshot

Snapshot 21w16a führt einige Änderungen an Azaleen und Tropfstein ein. Darüber hinaus haben wir die Texturen von Roherzen optimiert. Es gibt auch einige Ergänzungen zum Caves & Cliffs Preview-Datenpaket.

NEUE FUNKTIONEN IN 21W16A

  • Azalee und blühende Azalee können jetzt entbeint werden, um Azaleenbäume zu erhalten
  • Tropfsteinwachstum hinzugefügt

TROPFSTEINWACHSTUM

  • Wenn ein Stalaktit an einem Tropfsteinblock mit einer Wasserquelle oben hängt, wächst langsam sowohl der Stalaktit von oben als auch ein Stalagmit von unten
  • Die Wachstumsgeschwindigkeit ist zufällig, aber sehr langsam. Ein einzelner Wachstumsschritt kann mehrere Minecraft-Tage dauern
  • Ein Stalaktit wird nur bis zu 7 Blöcke lang
  • Ein Stalaktit verursacht nur dann Stalagmitenwachstum, wenn sich der Boden oder Stalagmit darunter innerhalb von 10 Blöcken befindet
  • Befindet sich die Stalaktitenspitze im Wasser, tropft sie nicht und löst daher kein Wachstum aus
  • Wenn sich die Stalagmitenspitze im Wasser befindet, erhält sie keine Tropfen und wird daher nicht von einem tropfenden Stalaktiten gezüchtet. Gleiches gilt, wenn sich zwischen den beiden Spitzen Flüssigkeit befindet
  • Ein Stalagmit oder Stalaktit wird niemals zu einer Flüssigkeit

ÄNDERUNGEN IN 21W16A

  • Die Textur von Roherzen und Roherzblöcken wurde optimiert

Ein Vergleich zwischen den Texturen von Roherzen in Schnappschuss 21w15a und Schnappschuss 21w16a.

Neue Roherz-Texturen in Schnappschuss 21w16a. Klicken Sie hier, um einen Link zum Bild in voller Auflösung zu erhalten.

ÄNDERUNGEN AN DER CAVES & CLIFFS PREVIEW

Laden Sie hier das aktualisierte Datenpaket herunter .

Ein Lava-Grundwasserleiter.

Ein Lava-Grundwasserleiter im Schnappschuss 21w16a. Klicken Sie hier, um einen Link zum Bild in voller Auflösung zu erhalten.

  • Grundwasserleiter unter Höhe 0 sind manchmal Lava-Grundwasserleiter anstelle von Wassergrundwasserleitern
  • Erzadern können jetzt unter der Erde laichen

ERZADERN

  • Erzadern sind große, seltene, schlangenartige unterirdische Erzformationen
  • Kupferadern bilden sich oberhalb der Höhe 0 und werden mit Granit gemischt
  • Eisenadern bilden sich unterhalb der Höhe 0 und werden mit Tuff gemischt

TECHNISCHE ÄNDERUNGEN IN 21W16A

  • Benutzern, die zuvor Server-Ressourcenpakete dauerhaft abgelehnt haben, wird jetzt weiterhin die Pack-Eingabeaufforderung angezeigt, wenn das Paket obligatorisch ist (anstatt sofort getrennt zu werden).
  • Die Statistik für die Spielzeit wurde in play_time umbenannt
  • Es gibt jetzt eine Statistik für "Time with World Open" ( total_world_time ), die auch die Zeit enthält, zu der das Spiel unterbrochen wurde

21W15A


Ein Minecraft Java Snapshot

Im heutigen Schnappschuss nehmen wir einige notwendige Änderungen vor, die sich direkt auf unsere jüngste Ankündigung beziehen . Wenn Sie es noch nicht gelesen haben, empfehlen wir Ihnen dringend, dies zu tun. Sie können sich auch dieses Caves & Cliffs-Video von Agnes und Henrik ansehen, um mehr über unsere Pläne für das Update zu erfahren.

Obwohl einige Funktionen später als geplant veröffentlicht werden, können Sie sie dennoch über ein separates Datenpaket ausprobieren. Weitere Informationen sowie unsere neuesten Verbesserungen finden Sie hier unten.

CAVES & CLIFFS WORLD GENERATION

Die riskanteren und technisch komplexeren Änderungen der Weltgeneration für das Caves & Cliffs-Update werden in einem späteren Update ausgeliefert und in diesem Snapshot deaktiviert. Das heisst:

  • Die Welthöhe wurde auf die Werte von 1,16 zurückgeschaltet
  • Lärmhöhlen und Grundwasserleiter wurden ausgeschaltet
  • Höhlen- und Schluchtenschnitzer wurden in ihre alten Einstellungen zurückversetzt
  • Crack Carver wurden ausgeschaltet
  • Die Erzverteilung wurde auf das 1.16-Setup zurückgesetzt
  • Kupfer erzeugt jetzt zwischen dem Grund der Welt und der Höhe 192, am häufigsten um die Höhe 96
  • Tuff wird jetzt in Blobs zwischen den Höhen 0 und 16 erzeugt
  • In Snapshot 21w05b oder einer früheren Version erstellte Welten können jetzt wieder geöffnet werden
  • Welten, die in einer beliebigen Version zwischen Snapshot 21w06a und 21w14a erstellt wurden, können nicht mehr geöffnet werden

DAS CAVES & CLIFFS PROTOTYPE DATA PACK

Sie können die Weltgeneration für das spätere Update weiterhin mit einem Datenpaket ausprobieren, das die Änderungen als experimentelle benutzerdefinierte Welt aktiviert:

  • Laden Sie das Datenpaket herunter
  • Starten Sie das Spiel, gehen Sie zum Bildschirm "Neue Welt erstellen" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Datenpakete"
  • Ziehen Sie die heruntergeladene Zip-Datei in das Minecraft-Fenster
  • Das Spiel fragt Sie, ob Sie das Datenpaket hinzufügen möchten - klicken Sie auf "Ja".
  • Klicken Sie auf den Wiedergabepfeil des Datenpakets, das gerade in der Liste angezeigt wurde. Dadurch wird es in die Liste auf der rechten Seite des Bildschirms verschoben
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Fertig“ und erstellen Sie Ihre Welt wie gewohnt

Denken Sie daran, dass die Welt, die Sie mit dem Datenpaket erstellen, vom Spiel als experimentell gekennzeichnet wird und dass solche Welten in zukünftigen Versionen nicht garantiert funktionieren. Beachten Sie außerdem, dass Sie keine Datenpakete hinzufügen können, die die Weltgeneration zu vorhandenen Welten ändern. Sie müssen daher eine neue Welt erstellen, um auf die experimentellen Funktionen zugreifen zu können.

NEUE FUNKTIONEN IN 21W15A

  • Ziegen rammen alles, was sich bewegt… und auch Rüstungsständer

ÄNDERUNGEN IN 21W15A

  • Bei Verwendung von Bone Meal ertönt jetzt ein zerknittertes, knuspriges Geräusch
  • Einige Blöcke auf der Registerkarte "Bausteine" im Kreativmenü neu angeordnet
  • Ziegen vermeiden es, auf Pulverschnee zu laufen
  • Creepers wissen, dass sie es nicht wagen werden, sich mit Ziegen anzulegen
  • Der Hintergrund des Hauptmenüs wurde aktualisiert
  • Die Texturen von Roherzgegenständen wurden optimiert
  • Genau wie bei anderen Erzmaterialien können Sie eine kompakte Version mit Roherzgegenständen herstellen, um Inventarplatz zu sparen

Vergleichen von Texturen roher Erze zwischen Schnappschuss 21w14a und Schnappschuss 21w15a.

Neue Roherz-Texturen in Schnappschuss 21w15a. Klicken Sie hier, um einen Link zum Bild in voller Auflösung zu erhalten.

REGISTERKARTE "BAUSTEINE"

  • Alle Erze wurden neu angeordnet, um sich an derselben Stelle im kreativen Inventar zu befinden
  • Kompakte Formen von rohen und raffinierten unterirdischen Materialien wurden neu geordnet

TECHNISCHE ÄNDERUNGEN IN 21W15A

  • Die Marker-Entität wurde hinzugefügt
  • Funktion hinzugefügt / debuggt
  • Selektor- und nbt- Chat-Komponenten können jetzt Trennzeichen zwischen Elementen konfigurieren
  • Server können jetzt eine Meldung anpassen, die angezeigt wird, wenn Spieler zu benutzerdefinierten Ressourcenpaketen aufgefordert werden

MARKER

Marker sind eine neue Art von Entität, die für benutzerdefinierte Anwendungsfälle wie Kartenerstellung und Datenpakete gedacht ist.

  • Nur auf der Serverseite vorhanden, werden nie an Clients gesendet
  • Führen Sie keine eigenen Updates durch
  • Haben Sie ein Datenverbindungsfeld , das beliebige Daten enthalten kann

/ DEBUG-FUNKTION

Der neue Unterbefehl debug führt den Befehl mit derselben Syntax wie die Funktion aus

  • Jeder ausgeführte Befehl, jede Nachricht (auch wenn sie normalerweise unsichtbar wäre), jedes Ergebnis oder jeder Fehler wird in einer Datei gespeichert
  • Kann nicht von innerhalb von Funktionen ausgeführt werden

CHAT-KOMPONENTENTRENNZEICHEN

  • Komponenten , die Drucknamenslisten, wie Selektors oder NBT nun separator überschreiben können ( „“ standardmäßig) mit Separator Elemente
  • Beispiele:
    • {"Selektor": "@e [Typ = Huhn]", "Trennzeichen": "|"}
    • {"nbt": "CustomName", "entity": "@e [type = Chicken]", "interpret": true, "separator": {"text": "*", "color": "red"} }}

BENUTZERDEFINIERTE SERVERRESSOURCENPAKETE

Wenn in server.properties das Require -Resource-Pack verwendet wird , können Server jetzt eine benutzerdefinierte Nachricht hinzufügen.

  • Ein dedizierter Server kann zusätzliche Nachrichten konfigurieren, die an der Eingabeaufforderung für Ressourcenpakete angezeigt werden sollen (Eingabeaufforderung für Ressourcenpakete in server.properties , erwartet die Syntax der Chat-Komponente, kann mehrere Zeilen enthalten).

21W14A

Ein Minecraft Java Snapshot

Ein neuer Schnappschuss kann serviert werden, wenn auch etwas… roh. Gordon Ramsey wäre wütend. Bitte sag es ihm nicht, wir wollen nicht Donuts genannt werden. :((

Die meisten von uns sind gerade von ein paar Tagen Urlaub zu Ostern zurückgekommen, daher ist dieser Schnappschuss etwas kleiner.

NEUE FUNKTIONEN IN 21W14A

  • Rohkupfer-, Roheisen- und Rohgoldgegenstände hinzugefügt
  • Tuff Blobs können jetzt zwischen den Höhen 0 und 16 gefunden werden

SCHMELZBARE ERZTROPFEN

  • Erze, die schmelzbar sind, lassen jetzt Rohgegenstandsformen des Erzes anstelle des Erzblocks fallen und diese können wie zuvor geschmolzen werden
  • Dies soll verhindern, dass das Inventar unübersichtlich wird und dass alle Erze mit Fortune übereinstimmen
  • Erzblöcke aus alten Welten und mit Seide berührte Erzblöcke werden weiterhin schmelzbar sein

ÄNDERUNGEN IN 21W14A

  • Volloxidiertes Kupfer kann jetzt gewachst werden

21W13A

Ein Minecraft Java Snapshot

Ein weiterer Schnappschuss kommt auf die Straße und lässt einige kranke Blöken fallen. Das stimmt, Ziegen springen in diesen Schnappschuss!

NEUE FUNKTIONEN IN 21W13A

  • Die Ziege hinzugefügt!
  • Eine Eingabehilfenoption wurde hinzugefügt

ZIEGE

  • Ziegen laichen in Bergen
  • Ziegen können mit ihren unglaublichen Sprüngen die Seiten der Berge erklimmen!
  • Ziegen können mit Weizen versucht und gezüchtet werden
  • Ziegen sind eine weitere Milchquelle!

BARRIEREFREIHEIT

  • Es wurde eine alternative Hintergrundfarbe in Vollschwarz für den Ladebildschirm von Mojang Studios hinzugefügt, die mit der Eingabehilfenoption „Monochrome Logo“ umgeschaltet werden kann

ÄNDERUNGEN IN 21W13A

  • Tweaks zu Höhlen
  • Optimiert die Erzverteilung
  • Tweaks zu Pulverschnee
  • Tropfsteinhaufen sind heute in normalen Höhlen selten zu finden
  • Deepslate-Blobs können jetzt zwischen den Höhen 0 und 16 gefunden werden
  • Axolotls und Glühkalmare laichen jetzt in unterirdischen Wasserquellen
  • Axolotls jagen jetzt immer Tintenfischen, Glühkalmaren, tropischen Fischen, Kabeljau, Lachs, Kugelfisch, Ertrunkenen, Wächtern und älteren Wächtern nach und greifen sie an
  • Axolotls haben jetzt eine Abklingzeit von zwei Minuten, nachdem sie nicht feindliche Ziele wie Fische, Tintenfische usw. gejagt haben.
  • Sie werden vor der Jagd vorrangig feindliche Mobs anvisieren.
  • Bienen sehen jetzt blühende Azaleen (und blühende Azaleenblätter) als Blumen
  • Ergänzungen zu Wandering Trader- und Mason-Trades
  • Ergänzungen zu Truhenbeutetischen

CAVE TWEAKS

  • Mineshaft Tweak: Erhöht die maximale Länge von Säulen und Ketten.
  • Schnitzer-Optimierungen: Schnitzer sind weniger wahrscheinlich zu flach, um hindurchzugehen.
  • Noise Cave Tweaks:
    • Erhöhte Wahrscheinlichkeit von Megacaves (große Käsehöhlen)
    • Reduzierte Wahrscheinlichkeit von Zahnstochersäulen (hohe dünne Säulen mit 1 Block)
    • Andere Verbesserungen, um die Käsehöhlen abwechslungsreicher und interessanter zu machen.


VERBESSERUNGEN DER ERZVERTEILUNG

  • Etwas mehr Eisen
  • Manchmal bilden sich größere Diamantkleckse

PULVERSCHNEE

  • Die Haltbarkeit / Härte des Pulverschnees wurde leicht erhöht
  • Die Einfrierzeit hat sich auf 7 Sekunden verringert und die Verletzungshäufigkeit hat sich auf 2 Sekunden verringert
  • In Flammen stehende Wesen schmelzen jetzt bei einer Kollision Pulverschnee
  • Erhöhen Sie die vertikale Bewegungsgeschwindigkeit in Powder Snow
  • Streuner, Eisbären und Schneegolems sind jetzt immun gegen Gefrieren
  • Mobs zittern jetzt, wenn sie vollständig gefroren sind
  • Skelette, die in Streuner konvertiert werden, benötigen nur noch 7 Sekunden, bis eine Entität vollständig eingefroren ist, um mit der Konvertierung zu beginnen, anstatt der 30 Sekunden zuvor
  • Lederpferderüstung schützt Pferde jetzt vor Frostschäden
  • Mobs, die die Hitze genießen (Blazes, Magma Cubes und Striders), erleiden erhöhten Frostschaden

TRADE & LOOT TABLE ERGÄNZUNGEN

  • Die folgenden Trades wurden zu Mason hinzugefügt:
    • Verkauft 4 Tropfsteinblöcke für 1 Smaragd
  • Die folgenden Trades wurden zu Wandering Trader hinzugefügt:
    • Verkauft 2 spitze Tropfsteine für 1 Smaragd
    • Verkauft 2 Rooted Dirt für 1 Smaragd
    • Verkauft 2 Moosblöcke für 1 Smaragd
  • Moosblöcke befinden sich in Schiffswrackkisten
  • Glow Berries finden Sie in Minenwagen der Mineshaft-Truhe

TECHNISCHE ÄNDERUNGEN IN 21W13A

  • Metrischer Lichtwürfel hinzugefügt!
  • Nicht verwendete Teile des Codes werden nicht mehr entfernt

LICHTBLOCK

  • Nur für den Betrieb (/ geben) luftähnlicher wasserdichter Block
  • Sendet Licht auf einem Niveau, das durch den Blockzustand bestimmt wird
  • Nur sichtbar und zielgerichtet, wenn der Gegenstand gehalten wird (ähnlich wie bei der Barriere).
  • Rechtsklick schaltet die Lichtstärke um


21W11A

Ein Minecraft Java Snapshot

Ein absolut schockierender Schnappschuss kommt! Dieser Schnappschuss fügt Copper einige neue Funktionen, einige allgemeine Verbesserungen, eine ausgefallene neue Methode zum Abrufen von Leistungsmetriken und eine Reihe von Bugfixes hinzu.


Viel Spaß beim Bergbau!

NEUE FUNKTIONEN IN 21W11A

  • Blitzableiter können jetzt zum ersten Mal durchnässt werden
  • Neue Funktionalität zum Auftragen und Entfernen von Wachs aus Kupfer
  • Bonemealing-Wurzelschmutz wächst jetzt hängende Wurzeln darunter

KUPFER WACHSEN UND OXIDIEREN

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste mit Honeycomb auf Kupferblöcke, um sie zu wachsen
  • Verwenden Sie Waben in einem Spender, um Kupferblöcke zu wachsen
  • Äxte können Wachs und Oxidation von Kupferblöcken abkratzen
  • Ein Blitzschlag auf Kupfer reinigt die Oxidation

ÄNDERUNGEN IN 21W11A

  • Gewachste Kupferblöcke können zu 4 Kupferbarren verarbeitet werden
  • Die Höhlengrößen wurden angepasst
  • Die Häufigkeit von Diamond Ore-Blobs wurde leicht erhöht
  • Hängende Roots-Blöcke werden jetzt zufällig versetzt
  • Wenn Sie einen großen Dripleaf-Stiel brechen, wird jetzt ein großer Dripleaf-Block fallen gelassen
  • Moosblöcke können aus Kopfsteinpflaster oder Steinziegeln hergestellt werden, um die moosigen Versionen dieser Blöcke herzustellen
  • Die Blickrichtung von kleinen Dripleaf-Blöcken wird nun durch die Richtung bestimmt, in die der Spieler beim Platzieren blickt
  • Ausgereifte Amethyst-Cluster lassen jetzt 4 Amethyst-Scherben (oder mehr mit Fortune) fallen, wenn sie mit einer Spitzhacke abgebaut werden, und 2 Amethyst-Scherben, wenn sie von Hand, Kolben oder auf andere Weise zerbrochen werden

TECHNISCHE ÄNDERUNGEN IN 21W11A

  • F3 + L-Verknüpfung hinzugefügt, um Leistungsmetriken aus dem Spiel zu generieren und beizubehalten

BERICHTERSTELLUNG FÜR CLIENT-METRIKEN IM SPIEL

Durch Drücken von F3 + L während des Spiels wird eine Aufzeichnung für 10 Sekunden gestartet, in der Metriken wie Tick-Dauer, verwendete Heap-Größen und andere detailliertere Statistiken erfasst werden. Diese werden in einer Zip-Datei in debug / profiling / <JJJJ-MM-TT_HH.mm.ss> .zip gespeichert und können für die Analyse der Leistungsregression verwendet werden, wenn sie in Fehlerberichten enthalten sind.

Die genauen Metriken, das Ausgabeformat und die Namen können sich zwischen den Versionen ändern. Unser Plan ist es, weiterhin zu iterieren, welche Metriken erfasst werden sollen.



21W10A

Ein Minecraft Java Snapshot

Ein wirklich fabelhafter Schnappschuss betritt die Arena! Dieser Schnappschuss bringt mit der Einführung der brandneuen Technologie OpenGL Core 3.2 grundlegende Änderungen in unserer Rendering-Pipeline mit sich . Darüber hinaus stellen wir endlich das Biom Lush Caves vor. Wie bei den Dripstone Caves ist dies jedoch nur durch die Erstellung einer benutzerdefinierten Welt möglich.

Es gibt einen wichtigen Hinweis zu diesem Snapshot für diejenigen unter Ihnen mit älteren Computern: Mit der Einführung von OpenGL Core 3.2 besteht die Möglichkeit, dass Minecraft Java nicht mehr auf Computern ausgeführt wird, die die Mindestsystemanforderungen nicht erfüllen . Computer, die die Mindestsystemanforderungen erfüllen, sollten nicht betroffen sein.

NEUE FUNKTIONEN IN 21W10A

  • Lush Caves Underground Biom hinzugefügt!
  • Cracked Deepslate Bricks und Cracked Deepslate Tiles hinzugefügt
  • Es gibt jetzt eine befallene Variante von Deepslate im Untergrund
  • Deepslate-Versionen von Kupfer-, Smaragd- und Kohleerzen wurden hinzugefügt, um von den Erstellern von Karten und Datenpaketen verwendet zu werden

ÜPPIGES HÖHLENBIOM

Das unterirdische Biom der üppigen Höhlen existiert jetzt zur Verwendung in Einzelbiomwelten. Es erzeugt noch nicht in anderen Welttypen.

  • Moos bedeckt die Böden und Decken
  • Sporenblüten wachsen von der Decke und tropfen Partikel ab
  • Enthält Tonbecken, aus denen Dripleaf-Pflanzen wachsen
  • Enthält Azaleenbüsche und blühende Azaleenbüsche
  • Der Azaleenbaum liebt es, seine Wurzeln in üppigen Höhlen zu haben. Wenn Sie also einen Azaleenbaum (entweder über dem Boden oder in einer Höhle) finden, wissen Sie, dass sich unter Ihnen eine üppige Höhle befindet
  • Höhlenreben mit leuchtenden Beeren wachsen von der Decke und beleuchten die Höhlen

ÄNDERUNGEN IN 21W10A

  • Cobbled Deepslate kann jetzt in Deepslate geschmolzen werden
  • Deepslate kann jetzt entlang einer beliebigen Achse platziert werden
  • Blitzableiter können jetzt durchnässt werden
  • Fossilien im tiefsten Teil des Untergrunds entstehen mit Deepslate Diamond Ore anstelle von Coal Ore
  • Die Texturen von Deepslate und einigen Erzen wurden aktualisiert


Vergleich der Erztexturen zwischen Schnappschuss 21w08b und Schnappschuss 21w10a.

Änderungen an Erztexturen in Schnappschuss 21w10a. Klicken Sie hier, um einen Link zum Bild in voller Auflösung zu erhalten.


Eine Anzeige der neuen Erzstrukturen für Smaragd, Kohle und Kupfer in Deepslate.

Neue Texturen für Smaragd, Kohle und Kupfer in Deepslate. Klicken Sie hier, um einen Link zum Bild in voller Auflösung zu erhalten.


Vergleich der Erztexturen zwischen Schnappschuss 21w08b und Schnappschuss 21w10a.

Änderungen an Erztexturen in Schnappschuss 21w10a. Klicken Sie hier, um einen Link zum Bild in voller Auflösung zu erhalten.

ERZVERTEILUNG

Die Erzerzeugung in der Überwelt wurde optimiert.

  • Noch mehr Smaragde in den Bergen
  • Noch mehr Lapis
  • Weniger Kupfer, Gold und Redstone
  • Kleinere Diamantkleckse, aber etwas häufiger. Insgesamt jedoch weniger Diamanterz
  • Weniger Eisen, und es erzeugt weiter unten
  • Reduzierte Luftexposition für Kohle

TECHNISCHE ÄNDERUNGEN IN 21W10A

  • Das Spiel läuft jetzt mit dem OpenGL 3.2-Kernprofil
  • Die maximale Größe, mit der Schleime beschworen werden können, beträgt jetzt 128
  • Der Befehl give kann nur bis zu 100 Stapel von Gegenständen gleichzeitig abgeben (z. B. 6400 Stein- oder 100 Eisenschwerter).

OPENGL

Das Rendern verwendet jetzt das OpenGL 3.2-Kernprofil. Alle Renderings mit festen Funktionen wurden durch Shader-basiertes Rendering ersetzt.

SHADER

Shader sind jetzt für alle unterstützten Renderzustände enthalten. Jeder Shader mit Ausnahme des Blit-Shaders kann auch in Ressourcenpaketen ersetzt werden. Derzeit wird das Ersetzen dieser Shader nicht offiziell unterstützt, und die Funktionsweise kann sich in Zukunft ändern.

Die aktuelle Rendering-Engine verwendet ein System ähnlich der Shader-Pipeline für die Nachbearbeitung. Es gibt einige Unterschiede zwischen beiden Systemen, die den leicht unterschiedlichen Anforderungen gerecht werden.




21W08A

A Minecraft Java Snapshot

In this snapshot, our new beloved stone type has suffered a grim fate and has been renamed "Deepslate". How mysterious!

CHANGES IN 21W08A

  • Tweaked cave sizes further
  • Canyon and cave carvers now apply below y=0
  • Cracks can now be found carved into the ground
  • Grimstone has been changed into Deepslate
  • Added Deepslate ores
  • The distribution of ores has been further tweaked
  • Andesite no longer generates under y=0
  • Tuff now sometimes generates under y=0
  • The Tuff layer of amethyst geodes has been replaced with now a new type of stone called Smooth Basalt
  • Smooth Basalt is now obtained from smelting Basalt
  • Another round of tweaking has been done to the new textures of ores and Blackstone
  • Emerald and Lapis Lazuli ore textures have had some touch-ups
  • Mineshafts now once again generate in the open air in caves
  • Particles now appear in the air around spore blossoms
  • Slime Blocks and Honey Blocks have been moved to the Redstone tab of the creative inventory

An image comparing the changes to ore textures.


DEEPSLATE

  • Grimstone is now called Deepslate
  • Deepslate now has a top texture, and a new block called Cobbled Deepslate drops from Deepslate
  • The cobbled variant is the same but without the top texture, and is used to craft all Deepslate variants instead
  • Deepslate now has a unique set of sounds! Very crunchy indeed

DEEPSLATE ORES

  • Added Deepslate versions of Iron, Gold, Lapis, Redstone, and Diamond ores that generate wherever those ores replace Deepslate
  • Twice as tough to mine as normal ores

ORE DISTRIBUTION TWEAKS

An image showing the ore distribution in snapshot 21w08a.

Ore distribution in snapshot 21w08a. Click here for a link to the image in full resolution.

21W07A

Ein Minecraft Java Snapshot

Eine weitere Woche vergeht, ein weiterer Schnappschuss wird in den Launcher eingegeben. Wir hoffen, dass Sie seit letzter Woche Spaß daran haben, die neuen Höhlen zu erkunden. Diese Woche fügen wir Grimstone hinzu und nehmen einige Änderungen und Optimierungen vor.

Viel Spaß beim Bergbau!

NEUE FUNKTIONEN IN 21W07A

  • Grimstone hinzugefügt!

GRIMSTONE

Grimstone befindet sich in den tiefsten Teilen des Untergrunds und ist für mich etwas härter als normaler Stone.

  • Wie Blackstone kann Grimstone zur Herstellung grundlegender Werkzeuge, Öfen und Brauständer verwendet werden.
  • Mit diesem neuen Steintyp können Sie folgende Blöcke herstellen:
    • Grimstone-Platte
    • Grimstone Treppen
    • Grimstone Wall
    • Polierter Grimstone
    • Polierte Grimstone-Platte
    • Polierte Grimstone-Treppe
    • Polierte Grimstone-Wand
    • Grimstone Bricks
    • Grimstone Brick Schwach
    • Grimstone Brick Treppen
    • Grimstone Backsteinmauer
    • Grimstone Fliesen
    • Grimstone Fliesenplatte
    • Grimstone Fliesen Treppen
    • Grimstone Fliesenwand
    • Gemeißelter Grimstone

ÄNDERUNGEN IN 21W07A

  • Optimierungen und Aktualisierungen der Weltgeneration und der Erze
  • Änderungen an der Darstellung einiger Erze und Steinsorten
  • Neu angeordneter Redstone-Tab im Creative-Inventar

WORLD GENERATION

  • Riesige Höhlen wurden optimiert, um seltener zu sein, und die Wahrscheinlichkeit verringert, dass Höhlen mit Wasser gefüllt sind
  • Die Erzgenerierung wurde geändert, um der neuen Welthöhe zu entsprechen und dem Bergbau mehr Strategie zu verleihen
  • Optimierte Größe und Positionierung der Erzeugung von Diorit, Andesit und Granit
  • Ausnahme: Diorit und Granit und Schmutz erzeugen nicht mehr unter y = 0
  • Festungen sind heute meist in Stein gehüllt
  • Minenwellenkorridore werden jetzt bei Bedarf von Holzsäulen unten oder Ketten oben getragen

Ein Bild zum Vergleich der Erzverteilung in der Überwelt zwischen 1,16 und 1,17.

Vergleich zwischen der alten oder Verteilung und der neuen Erzverteilung. Klicken Sie hier, um einen Link zu einem Bild in voller Auflösung zu erhalten.

VISUALS

  • Erze ohne einzigartige Formen haben aus Gründen der Zugänglichkeit neue Texturen erhalten, so dass jedes Erz allein durch seine Form unterscheidbar ist
  • Als das kultigste Erz bleibt die Diamond Ore-Textur gleich, um das klassische Gefühl beizubehalten
  • Blackstone, Polished Blackstone Bricks und Cracked Polished Blackstone Bricks wurden geringfügig überarbeitet

Ein Vergleich zwischen den alten und den neuen Texturen.

Alte Erzstrukturen links und neue Erzstrukturen rechts.

KREATIVES INVENTAR

  • Die Registerkarte "Redstone" wurde neu angeordnet, um häufig verwendete Blöcke zu priorisieren
  • Redstone-Artikel / -Blöcke wurden wie folgt gruppiert und bestellt:
    • Grundlagen
    • Einzigartige Aktivatoren
    • Verschiedenes
    • Gemeinsame Aktivatoren
    • Openables


21W06A

Ein Minecraft Java Snapshot

Hallo, neuer Schnappschuss! Hallo, neue Höhlengeneration!

Der heutige Schnappschuss führt eine wesentliche Änderung in der Art und Weise ein, wie Höhlen in Minecraft erzeugt werden. Man könnte sagen, dass wir jetzt den Höhlenteil von Caves & Cliffs vorstellen .

Dies ist nur der erste Schritt in unserem Untergrundabenteuer. Bitte beachten Sie, dass Schnappschüsse Merkmale in der frühen Entwicklung aufweisen und dass dieser Schnappschuss zwei bemerkenswerte Einschränkungen aufweist:

  • In diesem Schnappschuss können Sie keine alten Welten öffnen, da derzeit kein Upgrade-Pfad zur neuen Welthöhe vorhanden ist
  • Alle Höhlen des neuen Typs zwischen y31 und y63 werden mit Wasser überflutet

NEUE FUNKTIONEN IN 21W06A

  • Lärmhöhlen und Grundwasserleiter hinzugefügt

LÄRMHÖHLEN UND GRUNDWASSERLEITER

  • Lärmhöhlen sind eine neue Art, Höhlen zu erzeugen, die mehr natürliche Vielfalt bieten. Sie können manchmal sehr groß werden!

    Lärmhöhlen gibt es in zwei Varianten:
    • Käsehöhlen. Wie die Löcher im Schweizer Käse. Diese bilden oft Kavernen unterschiedlicher Größe.
    • Spaghetti-Höhlen. Lange, schnörkellose Tunnel, manchmal breit wie Tagliatelle.
  • Nein, sie sind nicht laut. Der „Lärm“ -Teil von Lärmhöhlen ist ein Fachbegriff und hat nichts mit Klang zu tun.
  • Die alten Höhlenschnitzer und Schluchten erzeugen immer noch und bilden zusammen mit den Lärmhöhlen interessante Höhlensysteme.
  • Wie bei Schnitzern bilden Lärmhöhlen, wenn sie die Oberfläche schneiden, Höhleneingänge.
  • Ein Grundwasserleiter ist ein Gebiet mit lokalem Wasserstand, unabhängig vom Meeresspiegel. Grundwasserleiter werden während der Weltgeneration verwendet, um Gewässer in Lärmhöhlen zu erzeugen. Dies führt manchmal zu großen unterirdischen Seen!
  • Grundwasserleiter werden derzeit nur unterhalb von y31 verwendet. Dies bedeutet, dass alle Lärmhöhlen zwischen Y31 und Meeresspiegel (Y63) mit Wasser überflutet werden und Lärmhöhleneingänge im Wesentlichen Seen sind. Dies wird später behoben.
  • Magma entsteht manchmal am Boden unterirdischer Gewässer.
  • Unterwasserhöhlenschnitzer und Unterwasserschluchten wurden entfernt, da Grundwasserleiter stattdessen zur Wassererzeugung in Höhlen verwendet werden.

ÄNDERUNGEN IN 21W06A

  • Overworld Build- und Generationsgrenzen wurden erweitert
  • Minenschächte an größere Höhlen angepasst
  • Sie können nicht mehr hocken oder springen, um ein Kippen eines großen Tropfblatts zu verhindern
  • Ein großes Tropfblatt wird jetzt eher kippen als brechen, wenn es von einem Projektil getroffen wird
  • Ein großes Tropfblatt mit Redstone-Antrieb kippt nicht (außer wenn es von einem Projektil getroffen wird).
  • Die Texturen zum Aufhängen von Wurzeln und kleinen Tropfenblättern wurden aktualisiert

WORLD GENERATION

  • Generationsbereich und Build-Limits wurden um 64 Blöcke nach oben und 64 Blöcke nach unten auf einen Gesamtbereich von 384 Blöcken erweitert.
  • Unterirdische Merkmale, Strukturen und Höhlen erzeugen bis hinunter zu y -64.

MINENWELLE WECHSELT

  • Minenwellenstücke entstehen nicht, wenn sie vollständig in der Luft schweben würden
  • Minenwellenkorridore werden bei Bedarf von Holzsäulen getragen
  • Keine schwimmenden Spinnweben

21W05A

Ein Minecraft Java Snapshot

Im heutigen Schnappschuss fügen wir einige neue Blöcke hinzu, die Sie später in den üppigen Höhlen sehen werden! Sie sind vielleicht nicht so üppig wie Jens 'Haare, aber nah genug.

NEUE FUNKTIONEN IN 21W05A

  • Azaleenbüsche sowie blühende Azaela-Büsche!
  • Höhlenreben und leuchtende Beeren hinzugefügt!
  • Tropfblätter hinzugefügt!
  • Dekorationsblöcke für die kommenden üppigen Höhlen hinzugefügt: hängende Wurzeln und verwurzelter Schmutz!
  • Moos hinzugefügt!
  • Sporenblüte hinzugefügt!

HÖHLENREBEN UND LEUCHTENDE BEEREN

  • Höhlenreben wachsen von der Decke herab wie weinende Reben
  • Wenn sie wachsen, haben sie die Chance, leuchtende Beeren zu produzieren
  • Glühende Beeren sind sowohl eine natürliche Lichtquelle als auch eine Nahrungsquelle
  • Füchse fressen leuchtende Beeren
  • Verwenden Sie leuchtende Beeren, um neue Höhlenreben zu pflanzen
  • Wenn Sie eine Höhlenrebe knochen, entstehen leuchtende Beeren

DRIPLEAF

  • Kleine Tropfblätter brauchen Feuchtigkeit, damit sie auf Ton oder unter Wasser wachsen
  • Kleine Tropfenblätter werden zu großen Tropfenblättern, wenn sie ohne Knochen gemahlen werden
  • Das große Tropfblatt wird größer, wenn es ohne Knochen gemahlen wird
  • Wenn Sie auf einem großen Tropfblatt stehen, kippt es nach einer Weile und Sie fallen ab
  • Sie können sich ducken oder springen, um zu verhindern, dass ein großes Tropfblatt kippt
  • Ein gekipptes großes Tropfblatt kippt nach einer Weile wieder nach oben
  • Das große Tropfblatt bricht, wenn es von einem Projektil getroffen wird
  • Der wandernde Händler verkauft manchmal kleine Tropfblattpflanzen

MOOS

  • Zwei neue dekorative Blöcke: Moosblock und Moosteppich
  • Moosteppich kann aus Moosblöcken hergestellt werden

SPORENBLÜTE

  • Eine schöne große Blume an den Decken
  • Partikel tropfen davon

ÄNDERUNGEN IN 21W05A

  • Mit dem Steinmetz können die verschiedenen Kupferblockvarianten hergestellt werden
  • Die Stufen der Kupferoxidation werden nun als "Kupferblock", "freiliegender Kupferblock", "verwitterter Kupferblock" und "oxidierter Kupferblock" in der Reihenfolge der am wenigsten bis am meisten oxidierten bezeichnet
  • Ertrunkene haben jetzt die Chance, einen Kupferbarren fallen zu lassen, sie lassen keine Goldbarren mehr fallen
  • Neue Sculk-Sensor-Ereignisse hinzugefügt
  • Änderungen an Pulverschnee

ÄNDERUNGEN AM SCULK-SENSOR

Es wurden die folgenden Spielereignisse hinzugefügt, auf die der Sculk-Sensor reagiert, zusammen mit dem entsprechenden Frequenzwert:


Minecart Moving, Klingel, Blockwechsel 6
Trinkende, Zündschnur 7
Mob Interact 8
Ausrüsten, Scheren, Verwüster brüllen 9
Entity Place 12
Entität getötet 13
Shulker Schließen 14
Shulker öffnen 15
  • Blockwechsel ist, wenn die Spieler- oder Spenderaktion einen Block geändert hat. Beispiel: Kuchenstück wird gegessen
  • Mob Interact ist für bestimmte Mob-Interaktionsereignisse gedacht, die Vibrationen verursachen
  • Prime Fuse ist sowohl für TNT als auch für Creepers geeignet

PULVERSCHNEE ÄNDERT SICH

  • Flammende Pfeile erlöschen jetzt, wenn sie mit Pulverschnee kollidieren
  • Skelette wandeln sich jetzt in Streuner um, wenn sie gefroren sind
  • Pulverschnee kann jetzt von Kolben und klebrigen Kolben geschoben werden
  • Füchse können jetzt auf Pulverschnee laufen, ohne hineinzufallen

TECHNISCHE ÄNDERUNGEN IN 21W05A

  • Verbesserte Leistung bei Verwendung vieler Überschreibungen für ein Elementmodell
  • Die Kupferoxidation ist jetzt ein zufälliger Tick-Effekt und wird daher von der RandomTickSpeed -Spielregel beeinflusst

21W03A

Ein Minecraft Java Snapshot

Der heutige Schnappschuss von Caves & Cliffs ist besonders glänzend! Man könnte fast sagen, es leuchtet ... Oh, warte, das ist ein Tintenfisch.

NEUE FUNKTIONEN IN 21W03A

  • Glühflechte hinzugefügt!
  • Glow Squid hinzugefügt!

GLOW LICHEN

  • Eine schwache Lichtquelle, die in Höhlen erzeugt.
  • Verwenden Sie eine Schere, um es aufzunehmen.
  • Verwenden Sie Knochenmehl, um es entlang der Blockoberflächen zu verteilen

GLÜHENDER TINTENFISCH

Glühende Tintenfische wurden hinzugefügt, erscheinen aber noch nicht auf natürliche Weise. Sie finden Spawn-Eier für sie im kreativen Inventar.

  • Glow Squids sind gut beleuchtet und können auch aus großer Entfernung gesehen werden!
  • Wenn sie getötet werden, lassen Glühkalmare Glühtintenbeutel fallen.
  • Leuchttintensäcke können auf Schildern verwendet werden, um den Text auch nachts super sichtbar zu machen! Arbeitet mit Farben!
  • Stellen Sie einen Glühgegenstandsrahmen her, indem Sie einen Leuchttintensack mit einem Gegenstandsrahmen in einem Basteltisch kombinieren. Jeder Gegenstand in einem leuchtenden Gegenstandsrahmen ist auch nachts perfekt beleuchtet!
  • Verwenden Sie einen Tintenbeutel auf einem Schild, um den Glüheffekt zu entfernen.
  • Axolotls greifen alle leuchtenden Tintenfische an, die sie sehen. Seien Sie also vorsichtig.
Zitat

ÄNDERUNGEN IN 21W03A

  • Tropfsteinblöcke können aus 4 spitzen Tropfsteinen hergestellt werden.

FEHLER IN 21W03A BEHOBEN

  • MC-9568 - Mobs ersticken / durchlaufen Blöcke, wenn sie in der Nähe eines festen Blocks aufwachsen
  • MC-89880 - Spawner mit Gewicht 0 stürzt ab
  • MC-91522 - Shulker-Rendering-Position desynchronisiert und erzeugt Ghost-Shulker, wenn von Shulker gerittenes Boot oder Minenwagen zerstört wird
  • MC-92349 - Spieler können Tiere nicht mit Futter verführen, während andere Spieler näher am Tier sind
  • MC-92867 - Wenn Sie den Json -Textwert auf Null setzen, werden Ausnahmen und Abstürze ausgelöst
  • MC-105344 - Shulkers in Booten und Minenwagen sitzen nicht auf, wenn sie zuvor seitlich an Blöcken befestigt wurden
  • MC-108717 - Shulkers können nicht zurückgeschoben werden
  • MC-111196 - Wenn Sie einen Monsterspawner verwenden, um Shulkers zu erzeugen, entstehen weiße Shulkers
  • MC-113177 - Shulkers können nicht in nicht feste Blöcke geschoben werden
  • MC-119051 - Zufällige transparente Linie in der Shulker-Box-GUI-Textur
  • MC-121897 - Lücken in den verwendeten Frames einer Animation lösen eine ArrayIndexOutOfBoundsException aus
  • MC-139265 - Shulkers teleportieren sich nicht richtig, wenn sie durch ein Portal gehen
  • MC-161334 - Shulker-Boxen können nicht geöffnet werden, wenn sie sich neben einem Shulker-Mob befinden
  • MC-168900 - Shulkers teleportieren sich nach dem Durchqueren von Portalen mit den ursprünglichen Maßkoordinaten
  • MC-183884 - Shulkers haben Angst, neben einem anderen Shulker zu sein
  • MC-186172 - Shulkers öffnen sich zu Blöcken, wenn sie nicht teleportieren können
  • MC-190677 - Shulkers sind nach dem Eintauchen nicht für den Bruchteil einer Sekunde am Gitter ausgerichtet
  • MC-200195 - Boote versuchen nicht, Sie an Land abzusteigen
  • MC-202202 - Der Server kann einen Spieler nicht daran hindern, ein Fahrzeug abzusteigen, was zu einer Desynchronisierung führt
  • MC-203373 - Shulker-Aufzählungsuntertitel werden nicht korrekt großgeschrieben
  • MC-203571 - Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf ein leeres Bundle klicken, wird manchmal eine Handanimation abgespielt
  • MC-204337 - Der Bundle-Nutzungsstatus erhöht sich nie
  • MC-205076 - Die Auswahl des Spielmodus ist anders angeordnet
  • MC-206118 - Das Eingeben von Anbietern von Beutetabellennummern ist nicht mehr optional
  • MC-206510 - Das Spiel stürzt ab, wenn versucht wird, eine Truhe bei gedrückter Umschalttaste in das Inventar eines Esels zu klicken, dessen Truhe entfernt wird
  • MC-206550 - block.pointed_dripstone.drip_ [Flüssigkeit / Kessel] hat keine Untertitel
  • MC-206599 - Ein spitzer Tropfstein kann übereinander gelegt werden, selbst wenn sich ein Spieler in der Trefferbox des unteren Tropfsteins befindet
  • MC-206923 - Dripstone- Untertitel werden nicht richtig großgeschrieben
  • MC-207250 - Der Biomname der Tropfsteinhöhlen wird nicht richtig großgeschrieben
  • MC-207254 - Tropfsteinhöhlen erzeugen auf unmögliche Weise verschmelzende Tropfsteine
  • MC-207293 - In Tropfsteinhöhlen erzeugter Tropfstein kann Lavaquellen ersetzen, was seltsam aussieht
  • MC-207335 - Mobs können nicht in Tropfsteinhöhlen erscheinen
  • MC-207388 - Probleme beim Chunk-Rendering, wenn die Höhenbeschränkung groß ist
  • MC-207900 - Das Beschwören von "Staub" - oder "Staub_Farbe_Übergangs" -Partikeln tritt Spieler in der Nähe auf, wenn sie sich auf einem Server befinden
  • MC-208336 - Das Unterprädikat 'player' des Prädikats 'entity_properties' wird nur bestanden, wenn der Spielmodus angegeben ist
  • MC-208611 - Shulkerboxen / Bündel duplizieren Gegenstände, wenn sie gleichzeitig von zwei Feuerblöcken zerstört werden
  • MC-208666 - Shulker-Kisten und -Bündel lassen ihre Gegenstände zweimal fallen, wenn sie in einen Lavakessel geworfen werden

20W51A

Ein Minecraft Java Snapshot

Bereiten Sie Ihre Screenshot-Schaltflächen vor und proben Sie Ihre besten " naaaaww ". Der letzte Schnappschuss des Jahres geht in Minecraft Java ein, und wie könnte man das Jahr besser beenden als mit etwas, das schon eine ganze Weile auf unserer Bucket List steht: dem entzückenden Axolotl ?

Wir hoffen, dass Sie das Jahr gut beenden und das gesamte Java-Team wünscht Ihnen frohe Festtage.

NEUE FUNKTIONEN IN 20W51A

  • Axolotl hinzugefügt

AXOLOTL

  • Amphibisch!
  • Axolotls lieben derzeit tropische Fische, obwohl sich dies ändern kann. Tropische Fische oder tropische Fischeimer können verwendet werden, um Axolotls zu paaren.
  • Axolotls schwimmen mit Ihnen herum, wenn Sie einen tropischen Fisch oder einen tropischen Fischeimer in einer Hand halten.
  • Wenn ein Spieler einen Mob tötet, den der Axolotl angegriffen hat oder von dem er angegriffen wurde, zeigt der Axolotl seine Wertschätzung, indem er dem Spieler eine vorübergehende Regeneration gewährt und alle Ermüdungseffekte im Bergbau beseitigt.
  • Sie können Ihren Axolotl in einem Wassereimer aufheben und wie einen Lachs oder Kabeljau herumtragen!
  • Axolotls jagen immer Tintenfischen und anderen Fischarten nach.
  • Axolotls sind scheußlich, aber sie greifen Ertrunkene und Wächter an, wenn Sie sie mit ihrem Lieblingsessen verführen - tropischen Fischen!
  • Axolotls mögen es nicht aus dem Wasser und trocknen aus und nehmen Schaden, wenn sie länger als 5 Minuten nicht im Wasser sind.
  • Ein Axolotl trocknet nicht aus, solange er sich in Wasser oder Regen befindet.
  • Manchmal, wenn ein Axolotl Schaden nimmt, gibt er vor, tot zu sein, so dass er nicht mehr angegriffen wird.
  • Es gibt vier gebräuchliche Sorten und eine seltene Axolotl-Sorte.
  • Axolotls spawnen noch nicht in der Welt der Welt, aber Sie können Spawn-Eier für sie im kreativen Inventar finden.

ÄNDERUNGEN IN 20W51A

  • Bündel und Shulker-Box-Gegenstände lassen ihre Gegenstände jetzt fallen, wenn sie zerstört werden.
  • Es wurden einige Änderungen an Sculk-Sensoren vorgenommen.

SCULK-SENSOREN

  • Essstart wurde aus mehreren Gründen als Ereignis entfernt.
    • Dies widerspricht unserer Philosophie in Bezug auf Schwingungen. Das Minen eines Blocks wird nicht als Vibration betrachtet, da noch kein physisches Ereignis auf der Welt aufgetreten ist (Sie können das Mining beenden und der Block wird zurückgesetzt). Dies gilt auch für das Essen: Sie können mit dem Essen beginnen, aber dann aufhören und das Essen kehrt zurück, als ob das Essen nie stattgefunden hätte.
    • Es wurde nicht allgemein als nützliches Ereignis für Spieler angesehen, mit denen sie Sculk-Sensoren verwenden konnten.
    • Das Ende des Essens bleibt bestehen und wird wahrscheinlich viel nützlicher sein, um Sensoren für dieses Szenario zu sculken.
  • Das Gehen auf Wolle verursacht keine Vibrationen mehr.
  • Das Werfen von Wolle als Gegenstand auf den Boden verursacht keine Vibrationen mehr.
  • Sculk Sensoren sind jetzt still , während schlammige

ÄNDERUNGEN DER VIBRATIONSFREQUENZ

Da wir weiterhin Rückmeldungen aus der Community berücksichtigen, wurden einige Änderungen an den Frequenzbereichen vorgenommen. Wir erwarten, dass sich dies bis zur Veröffentlichung ziemlich stark ändert, um die interessantesten Bereiche für das Gameplay herauszufinden, und wie immer ist Feedback äußerst willkommen! Hier ist die neueste Tabelle in dieser Momentaufnahme.


Schritt 1
Klappe 2
Schwimmen 3
Elytra Freier Fall 4
Hit Ground 5
Splash, Wolf Shaking 6
Projektilschießen 7
Projektilland, Essensende, Entitätstreffer 8
Rüstungsständer Gegenstand hinzufügen 9
Block schließen, Block ausschalten, Block entfernen, Block lösen, Ausgabe fehlschlagen 10
Block öffnen, Blockschalter, Block drücken, Block befestigen 11
Block Place, Fluid Place, Feuerstein und Stahl verwenden 12
Block Destroy, Flüssigkeitsaufnahme 13
Angelrollenaufroller, Container schließen, Kolbenvertrag 14
Angelrutenabdruck, Behälter offen, explodieren, Blitzschlag, Kolbenverlängerung 15

20W49A

Ein Minecraft Java Snapshot

Ein weiterer Schnappschuss geht aus, und dieser führt den Sculk ein. Sie sind ein bisschen gruselig, aber lassen Sie sich davon nicht abschrecken. Nimm ein paar gute Vibrationen auf!

NEUE FUNKTIONEN IN 20W49A

  • Tropfsteinhöhlen Biom hinzugefügt
  • Sculk-Sensoren hinzugefügt

TROPFSTEINHÖHLEN-BIOM


Dieses Biom erzeugt noch nicht auf natürliche Weise, da es für die kommenden größeren Höhlen ausgelegt ist. Wenn Sie jedoch das Biom in den aktuellen Höhlen sehen möchten, können Sie eine Welt mit einem einzigen Biom und Tropfsteinhöhlen erstellen.

  • Enthält viel spitzen Tropfstein auf den Böden, Decken und kleinen Wasserbecken.
  • An einigen Stellen finden Sie größere Stalagmiten, Stalaktiten und Säulen aus Tropfsteinblöcken.

SCULK-SENSOREN


  • Einführung in die bizarre, mit Ranken gefüllte Welt des Sculk - Bereiten Sie sich darauf vor, dass Sculk-Sensoren Sie mit ihrer einzigartigen Fähigkeit, Vibrationen in der Nähe zu erkennen, herauskriechen.
  • Eine Schwingung ist alles, was körperliche Bewegung verursacht; Wenn Sie vorsichtig sind, gibt es einige Bewegungen, die für Sensoren durch Schleichen nicht erkennbar sind.
    • Diese schleichfreundlichen Vibrationen umfassen derzeit das Gehen, Fallen auf den Boden oder das Werfen / Schießen von Projektilen.
  • Sculk-Sensoren hören nicht auf Vibrationen, die direkt von anderen Sculk-Quellen erzeugt werden.
  • Wenn eine Vibration erkannt wird, wird ein Signal vom Quellort mit einer Geschwindigkeit von 1 Spieltick pro Block an den Sensor gesendet.
    • Andere Vibrationen können von einem Sensor nicht erkannt werden, wenn bereits ein Signal zu ihm gelangt.
    • Wenn das Signal eingetroffen ist, wird der Sensor für 40 Spiel-Ticks (ca. 2 Sekunden) aktiviert.
    • Bei Aktivierung kann der Sensor keine anderen Vibrationen erkennen.
  • Sculk-Sensoren können Vibrationen in einem Radius von 8 Blöcken erkennen.
  • Das effiziente Werkzeug zur Gewinnung von Sculk-Sensoren ist die Hacke.
  • Sie können durchnässt sein.

REDSTONE-EMISSION


  • Sculk-Sensoren senden ein Redstone-Signal aus, wenn sie aktiviert werden.
  • Die Stärke des Redstone-Signals ist umgekehrt proportional zur zurückgelegten Strecke des Vibrationssignals.
    • Dies bedeutet, dass das Redstone-Signal umso stärker ist, je näher die Vibration ist.
    • Der Ausgang wird auch basierend auf dem Radius des Sculk-Sensors skaliert, sodass er die maximale Redstone-Signalstärke erreichen kann, wenn die Vibration 0 Meter entfernt ist (direkt über dem Sensor).

VIBRATIONSFREQUENZEN


  • Sculk-Sensoren haben eine einzigartige Interaktion mit Komparatoren.
  • Jede Vibration im Spiel fällt unter einen bestimmten Frequenzwert, und dieser Wert kann mit einem Komparator gemessen werden.
  • Mit der richtigen Vorrichtung können Sie erkennen, wann eine bestimmte Aktion in der Nähe stattgefunden hat.
Vibrationstyp Frequenzwert
Schritt 1
Klappe 2
Schwimmen 3
Elytra Freier Fall 4
Hit Ground 5
Spritzen 6
Wolf Shaking 6
Projektilschießen 7
Projectile Land 8
Beginnen Sie zu essen 7
Iss zuende 8
Hit Entity 9
Gegenstand zum Rüstungsständer hinzufügen 9
Block öffnen 11
Block schließen 10
Block blockieren 11
Block ausschalten 10
Drücken Sie Block 11
Block aufheben 10
Block anbringen 11
Block abnehmen 10
Behälter öffnen 11
Behälter schließen 10
Ausgabe fehlgeschlagen 10
Verwenden Sie Feuerstein und Stahl 12
Block platzieren 12
Block zerstören 13
Flüssigkeit einfüllen 12
Aufnahmeflüssigkeit 13
Angelrute gegossen 15
Angelrute 14
Kolben ausfahren 15
Vertragskolben 14
Explosion 15
Blitzschlag 15


WOLLVERSCHLUSS


  • Wolle hat eine besondere Wechselwirkung mit Sculk-Sensoren.
  • Wenn ein Wollblock einer Vibrationsquelle im Wege steht, kann der Sensor diese nicht erkennen.

TECHNISCHE LECKERBISSEN


  • Sculk-Sensoren haben eine Abklingzeit von 1 Tick nach dem Platzieren oder nach dem Deaktivieren.
  • Während dieser kurzen Abklingzeit kann es keine Vibrationen erkennen. Dies soll verhindern, dass es sich selbst aktiviert, wenn ein Gerät, das es mit Strom versorgt, nicht mit Strom versorgt wird. Feedback zu diesem Punkt ist willkommen!

SNAPSHOT 20W48A


Ein Minecraft Java Snapshot

Hat jemand nach einem Schnappschuss voller leckerer Caves & Cliffs-Features gefragt? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Dieser spezielle Schnappschuss fügt Blöcke für Tropfstein hinzu - Stalagmiten und Stalaktiten. Oder sind es Stalaktiten und Stalagmiten? Wie auch immer, Sie können sie noch nicht auf der Welt finden ... aber probieren Sie die Funktionalität der neuen Blöcke aus!

NEUE FUNKTIONEN IN 20W48A


  • Tropfsteinblöcke und spitzer Tropfstein hinzugefügt

SPITZTROPFENSTEIN


  • Bildet einen Stalaktiten, wenn er an der Decke platziert wird, oder einen Stalagmiten, wenn er auf dem Boden platziert wird
  • Kann zu längeren Stalaktiten und Stalagmiten kombiniert werden
  • Stalagmiten brechen, wenn sie nicht an etwas darunter gebunden sind
  • Das Landen oder Springen auf einem Stalagmiten tut weh! Sie sind scharf
  • Stalaktiten fallen herunter, wenn sie nicht an etwas darüber gebunden sind
  • Von fallendem Stalaktiten getroffen zu werden, tut weh! Sie sind scharf
  • Stalaktiten tropfen Wasser (oder Lava, wenn sich Lava über der Decke befindet)
  • Ein Stalaktit mit einer Wasserquelle über der Decke füllt allmählich einen Kessel darunter mit Wasser
  • Ein Stalaktit mit einer Lavaquelle über der Decke füllt nach einer Weile einen Kessel darunter mit Lava
  • Geworfene Dreizacke brechen spitzen Tropfstein








SNAPSHOT 20W46A

Ein Minecraft Java Snapshot

Der Schnee ist schneereicher als zuvor.

Für den heutigen Schnappschuss haben wir die meisten Texturen geändert, die im vorherigen Schnappschuss eingeführt wurden. Dies dient lediglich dazu zu testen, ob diese Texturen eine bessere Erfahrung beim Erkunden und Bauen bieten. Wir sind gespannt, was Sie denken. Beachten Sie, dass einige Texturen in Zukunft möglicherweise zurückgesetzt oder erneut geändert werden.

NEUE FUNKTIONEN IN 20W46A

  • Pulverschnee hinzugefügt

PULVERSCHNEE

Schneebedeckter Schnee!

  • Pulverschnee ist ein Fallenblock, der dazu führt, dass jedes Wesen, das hineinkommt, darin versinkt
  • Sie können Pulverschnee mit einem Eimer aufnehmen und platzieren
  • Tragen Sie Lederstiefel, um zu verhindern, dass Sie in Pulverschneeblöcke versinken
  • Lassen Sie einen Kessel draußen im fallenden Schnee und er wird sich mit Pulverschnee füllen

EINFRIEREN

  • Wenn Sie im Pulverschnee stehen, friert ein Objekt langsam ein
  • Nach dem Einfrieren wird dem eingefrorenen Objekt alle paar Sekunden ein Frostschaden zugefügt
  • Jedes getragene Stück Lederrüstung lässt ein Wesen langsamer einfrieren
  • Das Tragen eines vollständigen Satzes Lederrüstungen verhindert ein völliges Einfrieren

ÄNDERUNGEN IN 20W46A

  • Der Bereich, in dem ein Blitzableiter einen Blitz anzieht, wurde verdoppelt
  • Kupferblöcke werden jetzt aus vier Kupferbarren hergestellt
  • Die Himmelsfarbe variiert jetzt gleichmäßig, wenn zwischen verschiedenen Biomen gewechselt wird
  • Schaltflächen, deren Wert sich ändert (z. B. Schwierigkeitsgrad), können jetzt mit dem Mausrad gesteuert werden
  • Durch Klicken auf die Schaltfläche, die den Wert ändert, während die Umschalttaste gedrückt gehalten wird, wird der vorherige Wert geändert
  • Auf den Welttyp "Debug" kann jetzt zugegriffen werden, während Sie die Alt-Taste gedrückt halten (war Shift).

TEXTUREN

Einige der im vorherigen Schnappschuss eingeführten Texturen für Blöcke und Elemente wurden geändert:

  • Kupfer schneiden
  • Blitzableiter
  • Calcit
  • Amethyst block
  • Knospender Amethystblock
  • Getöntes Glas
  • Kerzenartikelsymbole
  • Symbol für Kupferbarren
  • Amethyst-Splitter-Item-Symbol
  • Element-Symbol bündeln

TECHNISCHE ÄNDERUNGEN IN 20W46A

  • Befehl entfernt / ersetzen
  • Befehl / item hinzugefügt
  • Es wurden Elementmodifikatoren hinzugefügt, die die Syntax der Beutetabellenfunktionen wiederverwenden, um die Elementänderung im Befehl / item zu beschreiben
  • Die Datenpaketversion ist jetzt 7
  • Beutetabellen können jetzt über die UUID auf Anzeigetafelwerte zugreifen
  • Beutetabellenwerte in Zufallszahlengeneratoren können jetzt verschachtelt werden
  • Der Standardmodus für Strukturblöcke ist jetzt Laden. Die Daten sind jetzt ausgeblendet (können jedoch durch Klicken auf die Modustaste bei gedrückter Alt-Taste aufgerufen werden).

ARTIKELMODIFIKATOREN

Der Funktionsteil von Beutetabellen kann jetzt als separate Datenpaketressource im Verzeichnis item_modifiers definiert werden.

Solche Dateien können eine einzelne Funktion (dh ein einzelnes JSON-Objekt) oder ein Array von Funktionen enthalten.

BEFEHLE

ARTIKEL

Ändert den Artikel- oder Blockbestand.

Dieser Befehl hat drei Formen:

  • / item <Ziel> Ersetzen <Elementstapel> [<Zahl>] - wie altes Ersetzungselement
  • / item <Ziel> ändern <Modifikator> - ändert das Element (ohne zu kopieren).
  • / item <Ziel> Kopie <Quelle> [<Modifikator>] - kopiert das Element für die Quelle auf Ziel (e), wobei optional der Modifikator angewendet wird

Mögliche Quellen und Ziele:

  • Entität <Selektor> <Steckplatz>
  • Block <x> <y> <z> <Steckplatz>

Beispiel: Der / item-Block ~ ~ ~ container.0 copy entity @s enderchest.0 kopiert das erste Element aus der Enderchest des Spielers in den ersten Steckplatz des Containers, auf dem sich der Spieler gerade befindet.

BEUTETISCHE

NEUE BEDINGUNGEN

VALUE_CHECK

Überprüft den Wertebereich.

Parameter:

  • Wert - siehe Abschnitt „Neue Wertanbieter“ (derzeit Kombination aus Zufallsgeneratoren und Punktzahl)
  • range - min/max range

GEÄNDERTE BEDINGUNGEN

ERGEBNIS

Der Entitätsparameter wurde jetzt durch das Ziel ersetzt .

Es kann entweder einen Wert aus dem alten Entitätsfeld (wie dieses ) enthalten oder ein Name des Punkteinhabers in der Form {"name": "..." } sein.

GEÄNDERTE FUNKTIONEN

SET_DAMAGE

Diese Funktion hat jetzt den Parameter add . Wenn dies zutrifft , bezieht sich die Änderung auf den aktuellen Schaden. Wenn false , wird der Schaden durch den aktuellen Wert ersetzt (Standardverhalten).

SET_COUNT

Diese Funktion hat jetzt den Parameter add . Wenn true , erfolgt die Änderung relativ zur aktuellen Artikelanzahl. Bei false wird die Anzahl der Elemente durch den aktuellen Wert ersetzt (Standardverhalten).

COPY_NBT

Der Quellparameter kann jetzt auf {"Speicher": <Namespace-ID>} gesetzt werden , um auf den Befehlsspeicher zuzugreifen.

NEUE FUNKTIONEN

SET_ENCHANTMENTS

Ändert Verzauberungen für Gegenstände

Parameter
  • Verzauberungen - Karte der Verzauberungs-ID zum Stufenwert (kann Punktzahl oder Zufallszahl sein)
  • add - Wenn true , erfolgt die Änderung relativ zum aktuellen Level. Bei false wird die Ebene durch den aktuellen Wert ersetzt (Standardverhalten).

NEUE WERTANBIETER

Hinweis: Wertanbieter können an denselben Stellen wie Zufallszahlengeneratoren verwendet werden.

ERGEBNIS

Gibt den skalierten Anzeigewert zurück.

Parameter
  • Score - Name der Anzeigetafel
  • Ziel - wie Ziel in Partitur Prädikat
  • scale - Skalierungsfaktor (float)

DATENPAKETE

Änderungen an Datenpaketen für Version 7:

  • Entfernen von / replaceitem (ersetzt durch / item replace )
  • Bedingung der Score- Loot-Tabelle: Der Entity- Parameter wurde durch das Ziel ersetzt

RESSOURCENPAKETE

Änderungen an Ressourcenpaketen für Version 7:

  • Die ertrunkene Texturspiegelung hat sich geändert (siehe MC-174685).
  • Die Slots für den Spielmodus-Selektor sind jetzt 26 statt 25 Pixel groß



SNAPSHOT 20W45A

Ein Minecraft Java Snapshot

Gute Dinge kommen zu denen, die warten, und wir glauben, dass Sie lange genug gewartet haben. Der erste Caves & Cliffs-Schnappschuss ist endlich da und bereit für die Java Edition von Minecraft! Wir hoffen, dass Sie davon genauso begeistert sind wie wir, denn dieser Schnappschuss bietet Ihnen eine Vielzahl von Funktionen, einige Änderungen an vorhandenen Funktionen und einige technische Änderungen. Alles ist in diesem Blog-Beitrag aufgeführt, und wir können es kaum erwarten, dass Sie damit experimentieren.

Viel Spaß beim Bergbau!

NEUE FUNKTIONEN IN 20W45A

  • Bundles hinzugefügt!
  • Kerze hinzugefügt!
  • Lavakessel hinzugefügt!
  • Kupfer hinzugefügt!
  • Amethyst hinzugefügt!
  • Blitzableiter hinzugefügt!
  • Spyglass hinzugefügt!
  • Getöntes Glas hinzugefügt!
  • Ein Shulker, der einen Shulker mit einer Shulker-Kugel trifft, kann einen neuen Shulker herstellen.

AMETHYST

AMETHYSTBLÖCKE

  • Amethyst kommt in Blockform innerhalb der Geoden auf zwei Arten vor: Amethystblock und angehender Amethyst.
  • Alle Arten von Amethystblöcken (einschließlich Cluster) erzeugen wunderschöne Geräusche, wenn Sie darauf gehen, sie zerbrechen, platzieren oder mit einem Projektil treffen - machen Sie Musik!

AMETHYST CLUSTERS

  • Amethystcluster wachsen aus knospendem Amethyst, der sich in Geoden befindet.
  • Cluster haben vier Wachstumsstadien: kleine Amethystknospe, mittlere Amethystknospe, große Amethystknospe und Amethystcluster.
  • Cluster können nur wachsen, wenn sie auf angehenden Amethystblöcken platziert werden.
  • Ausgereifte Amethyst-Cluster lassen vier Amethyst-Scherben (oder mehr mit Fortune) fallen, wenn eine Eisen-Spitzhacke oder höher verwendet wird, und lassen nichts anderes fallen, wenn sie zerbrochen sind.
  • Cluster können jederzeit mit Seide berührt werden.

AMETHYST GEODES

  • Diese riesigen Geoden sind überall unter der Erde zu finden.
  • Amethyst-Geoden haben eine äußere Schicht aus einem neuen Stein namens Tuff.
  • Amethyst-Geoden haben eine zweite Schicht eines anderen neuen Blocks namens Calcit.
  • Amethyst-Geoden haben eine innere Schicht aus verschiedenen Amethystblöcken.

AMETHYST SHARDS

  • Amethyst-Cluster lassen vier Amethyst-Scherben fallen (oder mehr mit Fortune).

ANGEHENDE AMETHYS

  • Auf jeder Seite eines angehenden Amethystblocks, an der sich Luft oder ein Wasserquellenblock befindet, wächst schließlich eine kleine Amethystknospe.
  • Amethystknospen können nur wachsen, wenn sie an angehenden Amethyst gebunden sind, und wachsen, bis sie zu Amethystclustern werden.

BÜNDEL

  • Bundles sind Elemente, die andere Elemente enthalten.
  • Ein Bündel kann eine Mischung von Gegenständen enthalten, aber nur einen Stapel wert. Zum Beispiel könnte ein Bündel passen:
    • 64 Schmutz
    • 32 Dreck + 32 Stein
    • 32 Dreck + 8 Enderperlen
    • Eine von jeder Farbe aus Wolle, Beton, Teppich und Terrakotta (insgesamt 64 Blöcke)
    • Oder ein Diamanthelm
  • Verwenden Sie die rechte Maustaste, um einen Artikel in ein Bundle zu legen.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Bundle, um es zu leeren.
  • Wickeln Sie ein Geschenk in ein Bündel und geben Sie es Ihrem Freund!

KERZEN

  • Kerzen gibt es in allen 16 Farben + einer ungefärbten Variante.
  • Bis zu vier können in einem Block platziert werden.
  • Mit Kerzen können Sie jemandem alles Gute zum Geburtstag wünschen.
  • Wasserdurchlässig! (Aber du kannst sie nicht unter Wasser anzünden, dumm).
  • Wünsche allen alles Gute zum Geburtstag mit einem Kerzenkuchen!

KESSEL

  • Kessel können jetzt mit Eimern Lava gefüllt werden!
  • Gefüllte Lavakessel geben ein Redstone-Signal der Stärke 1 ab.

KUPFER

KUPFERBLÖCKE

  • Fertige neun Kupferbarren zu einem Kupferblock.
  • Basteln Sie geschnittenes Kupfer, schneiden Sie Kupfertreppen und schneiden Sie Kupferplatten.
  • Verwenden Sie Waben, um gewachste Kupferblöcke herzustellen.

KUPFERERZ

  • Kupfererz kann in Erzklumpen in der ganzen Überwelt gefunden werden, ähnlich wie Eisen und Kohle (dies ist nicht die letzte Generation für Kupfer…)
  • Kupfererz schmelzen, um einen Kupferblock zu erhalten.

BLITZABLEITER

  • Der Blitzableiter besteht aus drei Kupferbarren.
  • Schützen Sie Ihre Builds bei Gewittern (solange der nächste Bereich um den Blitzableiter feuerfest ist)!
  • Der Blitzableiter schützt einen Bereich von 4 * 16 Blöcken um ihn herum vor den manchmal verheerenden Blitzeinschlägen!
  • Blitzableiter geben ein Redstone-Signal ab, wenn sie vom Blitz getroffen werden

OXIDATION

  • Kupfer oxidiert mit der Zeit
  • Es gibt Stufen: Kupfer, leicht verwittertes Kupfer, halb verwittertes Kupfer und verwittertes Kupfer.
  • Es dauert 50-82 Minecraft-Tage (in beladenen Stücken), bis ein Kupferblock eine Stufe oxidiert.
  • Gewachste Kupferblöcke oxidieren nicht.
  • Sie können jede Oxidationsstufe wachsen - wie schön das bedeutet, dass Sie diesen ziemlich leicht verwitterten Kupferblock für immer in seiner leicht verwitterten Phase behalten können!

FERNGLAS

  • Sie können Ihr Fernglas verwenden, um weit entfernte Dinge zu sehen.
  • Geben Sie vor, ein Seekapitän zu sein, oder fangen Sie Ihren Nachbarn auf frischer Tat, während er Ihre Schafe hellgrün färbt.
  • Das Fernglas besteht aus zwei Kupferbarren und einem Amethystscherben.

GETÖNTES GLAS

  • Getöntes Glas ist eine Glasart, durch die kein Licht hindurchtreten kann.
  • Getöntes Glas wird hergestellt, indem ein Glasblock in die Mitte von vier Amethystscherben gelegt wird.
  • Getöntes Glas kann ohne Seidenberührung erhalten werden; es zersplittert nicht wie normales Glas.

ÄNDERUNGEN IN 20W45A

  • Erfahrungskugeln verschmelzen jetzt manchmal in großen Mengen, um die Leistung zu verbessern. Dies ändert nichts an der Geschwindigkeit, mit der der Spieler sie absorbieren kann - es begrenzt einfach die Anzahl der separaten Kugeln, die in der Welt herumschweben. Kugeln, die verschmelzen, erhalten die Lebensdauer der zuletzt erstellten.
  • Partikel erscheinen jetzt, wenn Kolben Blöcke brechen.
  • Mit dem Rezeptbuch können jetzt einfache Feuerwerksraketen mit einem Schießpulver hergestellt werden.
  • Schmutzpfade (früher Graspfade) können jetzt mit einer Schaufel auf Schmutz, Podzol, Myzel oder Kursschmutz (sowie Gras) erstellt werden.
  • Minenwagen und Schienen arbeiten im Wasser.

MINENWAGEN

Minenwagen und Schienen arbeiten im Wasser

  • Alle Schienen können durchnässt werden (funktioniert auch mit einem Spender und einem Wassereimer).
  • Fließendes Wasser bricht keine Schienen.
  • Minenwagen können durch Wasser fahren, werden aber stärker als gewöhnlich verlangsamt.

TECHNISCHE ÄNDERUNGEN IN 20W45A

  • Entitäten werden jetzt getrennt von Geländestücken gespeichert.
  • Hinzugefügt Beute Tabellenfunktion set_banner_pattern
  • Das Pack-Format in version.json wurde in Daten- und Ressourcenversionen aufgeteilt
  • Für Server können jetzt benutzerdefinierte Ressourcenpakete akzeptiert werden

BENUTZERDEFINIERTE SERVERRESSOURCENPAKETE

Ein dedizierter Server kann benutzerdefinierte Ressourcenpakete erzwingen, indem er in server.properties das Require -Resource-Pack festlegt . Wenn diese Option verwendet wird, werden die Spieler zur Eingabe einer Antwort aufgefordert und die Verbindung getrennt, wenn sie das erforderliche Paket ablehnen.

ENTITÄTSSPEICHER

Entitäten wurden aus Hauptblöcken (Geländeblöcken) extrahiert und werden jetzt in einem separaten Entitätsverzeichnis gespeichert (ähnlich wie beim POI-Speicher).

Diese neuen Dateien sind weiterhin Regionsdateien mit NBT.

BEUTETISCHE

NEUE FUNKTIONEN

SET_BANNER_PATTERN

Legt Tags fest, die für Bannermuster benötigt werden.

Parameter:

  • Muster - Liste der Musterobjekte:
    • Muster - Name des Musters ( square_bottom_left , Ziegel usw.)
    • color - Name der Farbe ( light_gray , etc.)
  • Anhängen - Wenn dies der Fall ist , werden neue Elemente an vorhandene angehängt, anstatt sie zu ersetzen