MC 1.17


21W03A

Ein Minecraft Java Snapshot

Der heutige Schnappschuss von Caves & Cliffs ist besonders glänzend! Man könnte fast sagen, es leuchtet ... Oh, warte, das ist ein Tintenfisch.

NEUE FUNKTIONEN IN 21W03A

  • Glühflechte hinzugefügt!
  • Glow Squid hinzugefügt!

GLOW LICHEN

  • Eine schwache Lichtquelle, die in Höhlen erzeugt.
  • Verwenden Sie eine Schere, um es aufzunehmen.
  • Verwenden Sie Knochenmehl, um es entlang der Blockoberflächen zu verteilen

GLÜHENDER TINTENFISCH

Glühende Tintenfische wurden hinzugefügt, erscheinen aber noch nicht auf natürliche Weise. Sie finden Spawn-Eier für sie im kreativen Inventar.

  • Glow Squids sind gut beleuchtet und können auch aus großer Entfernung gesehen werden!
  • Wenn sie getötet werden, lassen Glühkalmare Glühtintenbeutel fallen.
  • Leuchttintensäcke können auf Schildern verwendet werden, um den Text auch nachts super sichtbar zu machen! Arbeitet mit Farben!
  • Stellen Sie einen Glühgegenstandsrahmen her, indem Sie einen Leuchttintensack mit einem Gegenstandsrahmen in einem Basteltisch kombinieren. Jeder Gegenstand in einem leuchtenden Gegenstandsrahmen ist auch nachts perfekt beleuchtet!
  • Verwenden Sie einen Tintenbeutel auf einem Schild, um den Glüheffekt zu entfernen.
  • Axolotls greifen alle leuchtenden Tintenfische an, die sie sehen. Seien Sie also vorsichtig.
Zitat

ÄNDERUNGEN IN 21W03A

  • Tropfsteinblöcke können aus 4 spitzen Tropfsteinen hergestellt werden.

FEHLER IN 21W03A BEHOBEN

  • MC-9568 - Mobs ersticken / durchlaufen Blöcke, wenn sie in der Nähe eines festen Blocks aufwachsen
  • MC-89880 - Spawner mit Gewicht 0 stürzt ab
  • MC-91522 - Shulker-Rendering-Position desynchronisiert und erzeugt Ghost-Shulker, wenn von Shulker gerittenes Boot oder Minenwagen zerstört wird
  • MC-92349 - Spieler können Tiere nicht mit Futter verführen, während andere Spieler näher am Tier sind
  • MC-92867 - Wenn Sie den Json -Textwert auf Null setzen, werden Ausnahmen und Abstürze ausgelöst
  • MC-105344 - Shulkers in Booten und Minenwagen sitzen nicht auf, wenn sie zuvor seitlich an Blöcken befestigt wurden
  • MC-108717 - Shulkers können nicht zurückgeschoben werden
  • MC-111196 - Wenn Sie einen Monsterspawner verwenden, um Shulkers zu erzeugen, entstehen weiße Shulkers
  • MC-113177 - Shulkers können nicht in nicht feste Blöcke geschoben werden
  • MC-119051 - Zufällige transparente Linie in der Shulker-Box-GUI-Textur
  • MC-121897 - Lücken in den verwendeten Frames einer Animation lösen eine ArrayIndexOutOfBoundsException aus
  • MC-139265 - Shulkers teleportieren sich nicht richtig, wenn sie durch ein Portal gehen
  • MC-161334 - Shulker-Boxen können nicht geöffnet werden, wenn sie sich neben einem Shulker-Mob befinden
  • MC-168900 - Shulkers teleportieren sich nach dem Durchqueren von Portalen mit den ursprünglichen Maßkoordinaten
  • MC-183884 - Shulkers haben Angst, neben einem anderen Shulker zu sein
  • MC-186172 - Shulkers öffnen sich zu Blöcken, wenn sie nicht teleportieren können
  • MC-190677 - Shulkers sind nach dem Eintauchen nicht für den Bruchteil einer Sekunde am Gitter ausgerichtet
  • MC-200195 - Boote versuchen nicht, Sie an Land abzusteigen
  • MC-202202 - Der Server kann einen Spieler nicht daran hindern, ein Fahrzeug abzusteigen, was zu einer Desynchronisierung führt
  • MC-203373 - Shulker-Aufzählungsuntertitel werden nicht korrekt großgeschrieben
  • MC-203571 - Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf ein leeres Bundle klicken, wird manchmal eine Handanimation abgespielt
  • MC-204337 - Der Bundle-Nutzungsstatus erhöht sich nie
  • MC-205076 - Die Auswahl des Spielmodus ist anders angeordnet
  • MC-206118 - Das Eingeben von Anbietern von Beutetabellennummern ist nicht mehr optional
  • MC-206510 - Das Spiel stürzt ab, wenn versucht wird, eine Truhe bei gedrückter Umschalttaste in das Inventar eines Esels zu klicken, dessen Truhe entfernt wird
  • MC-206550 - block.pointed_dripstone.drip_ [Flüssigkeit / Kessel] hat keine Untertitel
  • MC-206599 - Ein spitzer Tropfstein kann übereinander gelegt werden, selbst wenn sich ein Spieler in der Trefferbox des unteren Tropfsteins befindet
  • MC-206923 - Dripstone- Untertitel werden nicht richtig großgeschrieben
  • MC-207250 - Der Biomname der Tropfsteinhöhlen wird nicht richtig großgeschrieben
  • MC-207254 - Tropfsteinhöhlen erzeugen auf unmögliche Weise verschmelzende Tropfsteine
  • MC-207293 - In Tropfsteinhöhlen erzeugter Tropfstein kann Lavaquellen ersetzen, was seltsam aussieht
  • MC-207335 - Mobs können nicht in Tropfsteinhöhlen erscheinen
  • MC-207388 - Probleme beim Chunk-Rendering, wenn die Höhenbeschränkung groß ist
  • MC-207900 - Das Beschwören von "Staub" - oder "Staub_Farbe_Übergangs" -Partikeln tritt Spieler in der Nähe auf, wenn sie sich auf einem Server befinden
  • MC-208336 - Das Unterprädikat 'player' des Prädikats 'entity_properties' wird nur bestanden, wenn der Spielmodus angegeben ist
  • MC-208611 - Shulkerboxen / Bündel duplizieren Gegenstände, wenn sie gleichzeitig von zwei Feuerblöcken zerstört werden
  • MC-208666 - Shulker-Kisten und -Bündel lassen ihre Gegenstände zweimal fallen, wenn sie in einen Lavakessel geworfen werden

20W51A

Ein Minecraft Java Snapshot

Bereiten Sie Ihre Screenshot-Schaltflächen vor und proben Sie Ihre besten " naaaaww ". Der letzte Schnappschuss des Jahres geht in Minecraft Java ein, und wie könnte man das Jahr besser beenden als mit etwas, das schon eine ganze Weile auf unserer Bucket List steht: dem entzückenden Axolotl ?

Wir hoffen, dass Sie das Jahr gut beenden und das gesamte Java-Team wünscht Ihnen frohe Festtage.

NEUE FUNKTIONEN IN 20W51A

  • Axolotl hinzugefügt

AXOLOTL

  • Amphibisch!
  • Axolotls lieben derzeit tropische Fische, obwohl sich dies ändern kann. Tropische Fische oder tropische Fischeimer können verwendet werden, um Axolotls zu paaren.
  • Axolotls schwimmen mit Ihnen herum, wenn Sie einen tropischen Fisch oder einen tropischen Fischeimer in einer Hand halten.
  • Wenn ein Spieler einen Mob tötet, den der Axolotl angegriffen hat oder von dem er angegriffen wurde, zeigt der Axolotl seine Wertschätzung, indem er dem Spieler eine vorübergehende Regeneration gewährt und alle Ermüdungseffekte im Bergbau beseitigt.
  • Sie können Ihren Axolotl in einem Wassereimer aufheben und wie einen Lachs oder Kabeljau herumtragen!
  • Axolotls jagen immer Tintenfischen und anderen Fischarten nach.
  • Axolotls sind scheußlich, aber sie greifen Ertrunkene und Wächter an, wenn Sie sie mit ihrem Lieblingsessen verführen - tropischen Fischen!
  • Axolotls mögen es nicht aus dem Wasser und trocknen aus und nehmen Schaden, wenn sie länger als 5 Minuten nicht im Wasser sind.
  • Ein Axolotl trocknet nicht aus, solange er sich in Wasser oder Regen befindet.
  • Manchmal, wenn ein Axolotl Schaden nimmt, gibt er vor, tot zu sein, so dass er nicht mehr angegriffen wird.
  • Es gibt vier gebräuchliche Sorten und eine seltene Axolotl-Sorte.
  • Axolotls spawnen noch nicht in der Welt der Welt, aber Sie können Spawn-Eier für sie im kreativen Inventar finden.

ÄNDERUNGEN IN 20W51A

  • Bündel und Shulker-Box-Gegenstände lassen ihre Gegenstände jetzt fallen, wenn sie zerstört werden.
  • Es wurden einige Änderungen an Sculk-Sensoren vorgenommen.

SCULK-SENSOREN

  • Essstart wurde aus mehreren Gründen als Ereignis entfernt.
    • Dies widerspricht unserer Philosophie in Bezug auf Schwingungen. Das Minen eines Blocks wird nicht als Vibration betrachtet, da noch kein physisches Ereignis auf der Welt aufgetreten ist (Sie können das Mining beenden und der Block wird zurückgesetzt). Dies gilt auch für das Essen: Sie können mit dem Essen beginnen, aber dann aufhören und das Essen kehrt zurück, als ob das Essen nie stattgefunden hätte.
    • Es wurde nicht allgemein als nützliches Ereignis für Spieler angesehen, mit denen sie Sculk-Sensoren verwenden konnten.
    • Das Ende des Essens bleibt bestehen und wird wahrscheinlich viel nützlicher sein, um Sensoren für dieses Szenario zu sculken.
  • Das Gehen auf Wolle verursacht keine Vibrationen mehr.
  • Das Werfen von Wolle als Gegenstand auf den Boden verursacht keine Vibrationen mehr.
  • Sculk Sensoren sind jetzt still , während schlammige

ÄNDERUNGEN DER VIBRATIONSFREQUENZ

Da wir weiterhin Rückmeldungen aus der Community berücksichtigen, wurden einige Änderungen an den Frequenzbereichen vorgenommen. Wir erwarten, dass sich dies bis zur Veröffentlichung ziemlich stark ändert, um die interessantesten Bereiche für das Gameplay herauszufinden, und wie immer ist Feedback äußerst willkommen! Hier ist die neueste Tabelle in dieser Momentaufnahme.


Schritt1
Klappe2
Schwimmen3
Elytra Freier Fall4
Hit Ground5
Splash, Wolf Shaking6
Projektilschießen7
Projektilland, Essensende, Entitätstreffer8
Rüstungsständer Gegenstand hinzufügen9
Block schließen, Block ausschalten, Block entfernen, Block lösen, Ausgabe fehlschlagen10
Block öffnen, Blockschalter, Block drücken, Block befestigen11
Block Place, Fluid Place, Feuerstein und Stahl verwenden12
Block Destroy, Flüssigkeitsaufnahme13
Angelrollenaufroller, Container schließen, Kolbenvertrag14
Angelrutenabdruck, Behälter offen, explodieren, Blitzschlag, Kolbenverlängerung15

20W49A

Ein Minecraft Java Snapshot

Ein weiterer Schnappschuss geht aus, und dieser führt den Sculk ein. Sie sind ein bisschen gruselig, aber lassen Sie sich davon nicht abschrecken. Nimm ein paar gute Vibrationen auf!

NEUE FUNKTIONEN IN 20W49A

  • Tropfsteinhöhlen Biom hinzugefügt
  • Sculk-Sensoren hinzugefügt

TROPFSTEINHÖHLEN-BIOM


Dieses Biom erzeugt noch nicht auf natürliche Weise, da es für die kommenden größeren Höhlen ausgelegt ist. Wenn Sie jedoch das Biom in den aktuellen Höhlen sehen möchten, können Sie eine Welt mit einem einzigen Biom und Tropfsteinhöhlen erstellen.

  • Enthält viel spitzen Tropfstein auf den Böden, Decken und kleinen Wasserbecken.
  • An einigen Stellen finden Sie größere Stalagmiten, Stalaktiten und Säulen aus Tropfsteinblöcken.

SCULK-SENSOREN


  • Einführung in die bizarre, mit Ranken gefüllte Welt des Sculk - Bereiten Sie sich darauf vor, dass Sculk-Sensoren Sie mit ihrer einzigartigen Fähigkeit, Vibrationen in der Nähe zu erkennen, herauskriechen.
  • Eine Schwingung ist alles, was körperliche Bewegung verursacht; Wenn Sie vorsichtig sind, gibt es einige Bewegungen, die für Sensoren durch Schleichen nicht erkennbar sind.
    • Diese schleichfreundlichen Vibrationen umfassen derzeit das Gehen, Fallen auf den Boden oder das Werfen / Schießen von Projektilen.
  • Sculk-Sensoren hören nicht auf Vibrationen, die direkt von anderen Sculk-Quellen erzeugt werden.
  • Wenn eine Vibration erkannt wird, wird ein Signal vom Quellort mit einer Geschwindigkeit von 1 Spieltick pro Block an den Sensor gesendet.
    • Andere Vibrationen können von einem Sensor nicht erkannt werden, wenn bereits ein Signal zu ihm gelangt.
    • Wenn das Signal eingetroffen ist, wird der Sensor für 40 Spiel-Ticks (ca. 2 Sekunden) aktiviert.
    • Bei Aktivierung kann der Sensor keine anderen Vibrationen erkennen.
  • Sculk-Sensoren können Vibrationen in einem Radius von 8 Blöcken erkennen.
  • Das effiziente Werkzeug zur Gewinnung von Sculk-Sensoren ist die Hacke.
  • Sie können durchnässt sein.

REDSTONE-EMISSION


  • Sculk-Sensoren senden ein Redstone-Signal aus, wenn sie aktiviert werden.
  • Die Stärke des Redstone-Signals ist umgekehrt proportional zur zurückgelegten Strecke des Vibrationssignals.
    • Dies bedeutet, dass das Redstone-Signal umso stärker ist, je näher die Vibration ist.
    • Der Ausgang wird auch basierend auf dem Radius des Sculk-Sensors skaliert, sodass er die maximale Redstone-Signalstärke erreichen kann, wenn die Vibration 0 Meter entfernt ist (direkt über dem Sensor).

VIBRATIONSFREQUENZEN


  • Sculk-Sensoren haben eine einzigartige Interaktion mit Komparatoren.
  • Jede Vibration im Spiel fällt unter einen bestimmten Frequenzwert, und dieser Wert kann mit einem Komparator gemessen werden.
  • Mit der richtigen Vorrichtung können Sie erkennen, wann eine bestimmte Aktion in der Nähe stattgefunden hat.
VibrationstypFrequenzwert
Schritt1
Klappe2
Schwimmen3
Elytra Freier Fall4
Hit Ground5
Spritzen6
Wolf Shaking6
Projektilschießen7
Projectile Land8
Beginnen Sie zu essen7
Iss zuende8
Hit Entity9
Gegenstand zum Rüstungsständer hinzufügen9
Block öffnen11
Block schließen10
Block blockieren11
Block ausschalten10
Drücken Sie Block11
Block aufheben10
Block anbringen11
Block abnehmen10
Behälter öffnen11
Behälter schließen10
Ausgabe fehlgeschlagen10
Verwenden Sie Feuerstein und Stahl12
Block platzieren12
Block zerstören13
Flüssigkeit einfüllen12
Aufnahmeflüssigkeit13
Angelrute gegossen15
Angelrute14
Kolben ausfahren15
Vertragskolben14
Explosion15
Blitzschlag15


WOLLVERSCHLUSS


  • Wolle hat eine besondere Wechselwirkung mit Sculk-Sensoren.
  • Wenn ein Wollblock einer Vibrationsquelle im Wege steht, kann der Sensor diese nicht erkennen.

TECHNISCHE LECKERBISSEN


  • Sculk-Sensoren haben eine Abklingzeit von 1 Tick nach dem Platzieren oder nach dem Deaktivieren.
  • Während dieser kurzen Abklingzeit kann es keine Vibrationen erkennen. Dies soll verhindern, dass es sich selbst aktiviert, wenn ein Gerät, das es mit Strom versorgt, nicht mit Strom versorgt wird. Feedback zu diesem Punkt ist willkommen!

SNAPSHOT 20W48A


Ein Minecraft Java Snapshot

Hat jemand nach einem Schnappschuss voller leckerer Caves & Cliffs-Features gefragt? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Dieser spezielle Schnappschuss fügt Blöcke für Tropfstein hinzu - Stalagmiten und Stalaktiten. Oder sind es Stalaktiten und Stalagmiten? Wie auch immer, Sie können sie noch nicht auf der Welt finden ... aber probieren Sie die Funktionalität der neuen Blöcke aus!

NEUE FUNKTIONEN IN 20W48A


  • Tropfsteinblöcke und spitzer Tropfstein hinzugefügt

SPITZTROPFENSTEIN


  • Bildet einen Stalaktiten, wenn er an der Decke platziert wird, oder einen Stalagmiten, wenn er auf dem Boden platziert wird
  • Kann zu längeren Stalaktiten und Stalagmiten kombiniert werden
  • Stalagmiten brechen, wenn sie nicht an etwas darunter gebunden sind
  • Das Landen oder Springen auf einem Stalagmiten tut weh! Sie sind scharf
  • Stalaktiten fallen herunter, wenn sie nicht an etwas darüber gebunden sind
  • Von fallendem Stalaktiten getroffen zu werden, tut weh! Sie sind scharf
  • Stalaktiten tropfen Wasser (oder Lava, wenn sich Lava über der Decke befindet)
  • Ein Stalaktit mit einer Wasserquelle über der Decke füllt allmählich einen Kessel darunter mit Wasser
  • Ein Stalaktit mit einer Lavaquelle über der Decke füllt nach einer Weile einen Kessel darunter mit Lava
  • Geworfene Dreizacke brechen spitzen Tropfstein








SNAPSHOT 20W46A

Ein Minecraft Java Snapshot

Der Schnee ist schneereicher als zuvor.

Für den heutigen Schnappschuss haben wir die meisten Texturen geändert, die im vorherigen Schnappschuss eingeführt wurden. Dies dient lediglich dazu zu testen, ob diese Texturen eine bessere Erfahrung beim Erkunden und Bauen bieten. Wir sind gespannt, was Sie denken. Beachten Sie, dass einige Texturen in Zukunft möglicherweise zurückgesetzt oder erneut geändert werden.

NEUE FUNKTIONEN IN 20W46A

  • Pulverschnee hinzugefügt

PULVERSCHNEE

Schneebedeckter Schnee!

  • Pulverschnee ist ein Fallenblock, der dazu führt, dass jedes Wesen, das hineinkommt, darin versinkt
  • Sie können Pulverschnee mit einem Eimer aufnehmen und platzieren
  • Tragen Sie Lederstiefel, um zu verhindern, dass Sie in Pulverschneeblöcke versinken
  • Lassen Sie einen Kessel draußen im fallenden Schnee und er wird sich mit Pulverschnee füllen

EINFRIEREN

  • Wenn Sie im Pulverschnee stehen, friert ein Objekt langsam ein
  • Nach dem Einfrieren wird dem eingefrorenen Objekt alle paar Sekunden ein Frostschaden zugefügt
  • Jedes getragene Stück Lederrüstung lässt ein Wesen langsamer einfrieren
  • Das Tragen eines vollständigen Satzes Lederrüstungen verhindert ein völliges Einfrieren

ÄNDERUNGEN IN 20W46A

  • Der Bereich, in dem ein Blitzableiter einen Blitz anzieht, wurde verdoppelt
  • Kupferblöcke werden jetzt aus vier Kupferbarren hergestellt
  • Die Himmelsfarbe variiert jetzt gleichmäßig, wenn zwischen verschiedenen Biomen gewechselt wird
  • Schaltflächen, deren Wert sich ändert (z. B. Schwierigkeitsgrad), können jetzt mit dem Mausrad gesteuert werden
  • Durch Klicken auf die Schaltfläche, die den Wert ändert, während die Umschalttaste gedrückt gehalten wird, wird der vorherige Wert geändert
  • Auf den Welttyp "Debug" kann jetzt zugegriffen werden, während Sie die Alt-Taste gedrückt halten (war Shift).

TEXTUREN

Einige der im vorherigen Schnappschuss eingeführten Texturen für Blöcke und Elemente wurden geändert:

  • Kupfer schneiden
  • Blitzableiter
  • Calcit
  • Amethyst block
  • Knospender Amethystblock
  • Getöntes Glas
  • Kerzenartikelsymbole
  • Symbol für Kupferbarren
  • Amethyst-Splitter-Item-Symbol
  • Element-Symbol bündeln

TECHNISCHE ÄNDERUNGEN IN 20W46A

  • Befehl entfernt / ersetzen
  • Befehl / item hinzugefügt
  • Es wurden Elementmodifikatoren hinzugefügt, die die Syntax der Beutetabellenfunktionen wiederverwenden, um die Elementänderung im Befehl / item zu beschreiben
  • Die Datenpaketversion ist jetzt 7
  • Beutetabellen können jetzt über die UUID auf Anzeigetafelwerte zugreifen
  • Beutetabellenwerte in Zufallszahlengeneratoren können jetzt verschachtelt werden
  • Der Standardmodus für Strukturblöcke ist jetzt Laden. Die Daten sind jetzt ausgeblendet (können jedoch durch Klicken auf die Modustaste bei gedrückter Alt-Taste aufgerufen werden).

ARTIKELMODIFIKATOREN

Der Funktionsteil von Beutetabellen kann jetzt als separate Datenpaketressource im Verzeichnis item_modifiers definiert werden.

Solche Dateien können eine einzelne Funktion (dh ein einzelnes JSON-Objekt) oder ein Array von Funktionen enthalten.

BEFEHLE

ARTIKEL

Ändert den Artikel- oder Blockbestand.

Dieser Befehl hat drei Formen:

  • / item <Ziel> Ersetzen <Elementstapel> [<Zahl>] - wie altes Ersetzungselement
  • / item <Ziel> ändern <Modifikator> - ändert das Element (ohne zu kopieren).
  • / item <Ziel> Kopie <Quelle> [<Modifikator>] - kopiert das Element für die Quelle auf Ziel (e), wobei optional der Modifikator angewendet wird

Mögliche Quellen und Ziele:

  • Entität <Selektor> <Steckplatz>
  • Block <x> <y> <z> <Steckplatz>

Beispiel: Der / item-Block ~ ~ ~ container.0 copy entity @s enderchest.0 kopiert das erste Element aus der Enderchest des Spielers in den ersten Steckplatz des Containers, auf dem sich der Spieler gerade befindet.

BEUTETISCHE

NEUE BEDINGUNGEN

VALUE_CHECK

Überprüft den Wertebereich.

Parameter:

  • Wert - siehe Abschnitt „Neue Wertanbieter“ (derzeit Kombination aus Zufallsgeneratoren und Punktzahl)
  • range - min/max range

GEÄNDERTE BEDINGUNGEN

ERGEBNIS

Der Entitätsparameter wurde jetzt durch das Ziel ersetzt .

Es kann entweder einen Wert aus dem alten Entitätsfeld (wie dieses ) enthalten oder ein Name des Punkteinhabers in der Form {"name": "..." } sein.

GEÄNDERTE FUNKTIONEN

SET_DAMAGE

Diese Funktion hat jetzt den Parameter add . Wenn dies zutrifft , bezieht sich die Änderung auf den aktuellen Schaden. Wenn false , wird der Schaden durch den aktuellen Wert ersetzt (Standardverhalten).

SET_COUNT

Diese Funktion hat jetzt den Parameter add . Wenn true , erfolgt die Änderung relativ zur aktuellen Artikelanzahl. Bei false wird die Anzahl der Elemente durch den aktuellen Wert ersetzt (Standardverhalten).

COPY_NBT

Der Quellparameter kann jetzt auf {"Speicher": <Namespace-ID>} gesetzt werden , um auf den Befehlsspeicher zuzugreifen.

NEUE FUNKTIONEN

SET_ENCHANTMENTS

Ändert Verzauberungen für Gegenstände

Parameter
  • Verzauberungen - Karte der Verzauberungs-ID zum Stufenwert (kann Punktzahl oder Zufallszahl sein)
  • add - Wenn true , erfolgt die Änderung relativ zum aktuellen Level. Bei false wird die Ebene durch den aktuellen Wert ersetzt (Standardverhalten).

NEUE WERTANBIETER

Hinweis: Wertanbieter können an denselben Stellen wie Zufallszahlengeneratoren verwendet werden.

ERGEBNIS

Gibt den skalierten Anzeigewert zurück.

Parameter
  • Score - Name der Anzeigetafel
  • Ziel - wie Ziel in Partitur Prädikat
  • scale - Skalierungsfaktor (float)

DATENPAKETE

Änderungen an Datenpaketen für Version 7:

  • Entfernen von / replaceitem (ersetzt durch / item replace )
  • Bedingung der Score- Loot-Tabelle: Der Entity- Parameter wurde durch das Ziel ersetzt

RESSOURCENPAKETE

Änderungen an Ressourcenpaketen für Version 7:

  • Die ertrunkene Texturspiegelung hat sich geändert (siehe MC-174685).
  • Die Slots für den Spielmodus-Selektor sind jetzt 26 statt 25 Pixel groß



SNAPSHOT 20W45A

Ein Minecraft Java Snapshot

Gute Dinge kommen zu denen, die warten, und wir glauben, dass Sie lange genug gewartet haben. Der erste Caves & Cliffs-Schnappschuss ist endlich da und bereit für die Java Edition von Minecraft! Wir hoffen, dass Sie davon genauso begeistert sind wie wir, denn dieser Schnappschuss bietet Ihnen eine Vielzahl von Funktionen, einige Änderungen an vorhandenen Funktionen und einige technische Änderungen. Alles ist in diesem Blog-Beitrag aufgeführt, und wir können es kaum erwarten, dass Sie damit experimentieren.

Viel Spaß beim Bergbau!

NEUE FUNKTIONEN IN 20W45A

  • Bundles hinzugefügt!
  • Kerze hinzugefügt!
  • Lavakessel hinzugefügt!
  • Kupfer hinzugefügt!
  • Amethyst hinzugefügt!
  • Blitzableiter hinzugefügt!
  • Spyglass hinzugefügt!
  • Getöntes Glas hinzugefügt!
  • Ein Shulker, der einen Shulker mit einer Shulker-Kugel trifft, kann einen neuen Shulker herstellen.

AMETHYST

AMETHYSTBLÖCKE

  • Amethyst kommt in Blockform innerhalb der Geoden auf zwei Arten vor: Amethystblock und angehender Amethyst.
  • Alle Arten von Amethystblöcken (einschließlich Cluster) erzeugen wunderschöne Geräusche, wenn Sie darauf gehen, sie zerbrechen, platzieren oder mit einem Projektil treffen - machen Sie Musik!

AMETHYST CLUSTERS

  • Amethystcluster wachsen aus knospendem Amethyst, der sich in Geoden befindet.
  • Cluster haben vier Wachstumsstadien: kleine Amethystknospe, mittlere Amethystknospe, große Amethystknospe und Amethystcluster.
  • Cluster können nur wachsen, wenn sie auf angehenden Amethystblöcken platziert werden.
  • Ausgereifte Amethyst-Cluster lassen vier Amethyst-Scherben (oder mehr mit Fortune) fallen, wenn eine Eisen-Spitzhacke oder höher verwendet wird, und lassen nichts anderes fallen, wenn sie zerbrochen sind.
  • Cluster können jederzeit mit Seide berührt werden.

AMETHYST GEODES

  • Diese riesigen Geoden sind überall unter der Erde zu finden.
  • Amethyst-Geoden haben eine äußere Schicht aus einem neuen Stein namens Tuff.
  • Amethyst-Geoden haben eine zweite Schicht eines anderen neuen Blocks namens Calcit.
  • Amethyst-Geoden haben eine innere Schicht aus verschiedenen Amethystblöcken.

AMETHYST SHARDS

  • Amethyst-Cluster lassen vier Amethyst-Scherben fallen (oder mehr mit Fortune).

ANGEHENDE AMETHYS

  • Auf jeder Seite eines angehenden Amethystblocks, an der sich Luft oder ein Wasserquellenblock befindet, wächst schließlich eine kleine Amethystknospe.
  • Amethystknospen können nur wachsen, wenn sie an angehenden Amethyst gebunden sind, und wachsen, bis sie zu Amethystclustern werden.

BÜNDEL

  • Bundles sind Elemente, die andere Elemente enthalten.
  • Ein Bündel kann eine Mischung von Gegenständen enthalten, aber nur einen Stapel wert. Zum Beispiel könnte ein Bündel passen:
    • 64 Schmutz
    • 32 Dreck + 32 Stein
    • 32 Dreck + 8 Enderperlen
    • Eine von jeder Farbe aus Wolle, Beton, Teppich und Terrakotta (insgesamt 64 Blöcke)
    • Oder ein Diamanthelm
  • Verwenden Sie die rechte Maustaste, um einen Artikel in ein Bundle zu legen.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Bundle, um es zu leeren.
  • Wickeln Sie ein Geschenk in ein Bündel und geben Sie es Ihrem Freund!

KERZEN

  • Kerzen gibt es in allen 16 Farben + einer ungefärbten Variante.
  • Bis zu vier können in einem Block platziert werden.
  • Mit Kerzen können Sie jemandem alles Gute zum Geburtstag wünschen.
  • Wasserdurchlässig! (Aber du kannst sie nicht unter Wasser anzünden, dumm).
  • Wünsche allen alles Gute zum Geburtstag mit einem Kerzenkuchen!

KESSEL

  • Kessel können jetzt mit Eimern Lava gefüllt werden!
  • Gefüllte Lavakessel geben ein Redstone-Signal der Stärke 1 ab.

KUPFER

KUPFERBLÖCKE

  • Fertige neun Kupferbarren zu einem Kupferblock.
  • Basteln Sie geschnittenes Kupfer, schneiden Sie Kupfertreppen und schneiden Sie Kupferplatten.
  • Verwenden Sie Waben, um gewachste Kupferblöcke herzustellen.

KUPFERERZ

  • Kupfererz kann in Erzklumpen in der ganzen Überwelt gefunden werden, ähnlich wie Eisen und Kohle (dies ist nicht die letzte Generation für Kupfer…)
  • Kupfererz schmelzen, um einen Kupferblock zu erhalten.

BLITZABLEITER

  • Der Blitzableiter besteht aus drei Kupferbarren.
  • Schützen Sie Ihre Builds bei Gewittern (solange der nächste Bereich um den Blitzableiter feuerfest ist)!
  • Der Blitzableiter schützt einen Bereich von 4 * 16 Blöcken um ihn herum vor den manchmal verheerenden Blitzeinschlägen!
  • Blitzableiter geben ein Redstone-Signal ab, wenn sie vom Blitz getroffen werden

OXIDATION

  • Kupfer oxidiert mit der Zeit
  • Es gibt Stufen: Kupfer, leicht verwittertes Kupfer, halb verwittertes Kupfer und verwittertes Kupfer.
  • Es dauert 50-82 Minecraft-Tage (in beladenen Stücken), bis ein Kupferblock eine Stufe oxidiert.
  • Gewachste Kupferblöcke oxidieren nicht.
  • Sie können jede Oxidationsstufe wachsen - wie schön das bedeutet, dass Sie diesen ziemlich leicht verwitterten Kupferblock für immer in seiner leicht verwitterten Phase behalten können!

FERNGLAS

  • Sie können Ihr Fernglas verwenden, um weit entfernte Dinge zu sehen.
  • Geben Sie vor, ein Seekapitän zu sein, oder fangen Sie Ihren Nachbarn auf frischer Tat, während er Ihre Schafe hellgrün färbt.
  • Das Fernglas besteht aus zwei Kupferbarren und einem Amethystscherben.

GETÖNTES GLAS

  • Getöntes Glas ist eine Glasart, durch die kein Licht hindurchtreten kann.
  • Getöntes Glas wird hergestellt, indem ein Glasblock in die Mitte von vier Amethystscherben gelegt wird.
  • Getöntes Glas kann ohne Seidenberührung erhalten werden; es zersplittert nicht wie normales Glas.

ÄNDERUNGEN IN 20W45A

  • Erfahrungskugeln verschmelzen jetzt manchmal in großen Mengen, um die Leistung zu verbessern. Dies ändert nichts an der Geschwindigkeit, mit der der Spieler sie absorbieren kann - es begrenzt einfach die Anzahl der separaten Kugeln, die in der Welt herumschweben. Kugeln, die verschmelzen, erhalten die Lebensdauer der zuletzt erstellten.
  • Partikel erscheinen jetzt, wenn Kolben Blöcke brechen.
  • Mit dem Rezeptbuch können jetzt einfache Feuerwerksraketen mit einem Schießpulver hergestellt werden.
  • Schmutzpfade (früher Graspfade) können jetzt mit einer Schaufel auf Schmutz, Podzol, Myzel oder Kursschmutz (sowie Gras) erstellt werden.
  • Minenwagen und Schienen arbeiten im Wasser.

MINENWAGEN

Minenwagen und Schienen arbeiten im Wasser

  • Alle Schienen können durchnässt werden (funktioniert auch mit einem Spender und einem Wassereimer).
  • Fließendes Wasser bricht keine Schienen.
  • Minenwagen können durch Wasser fahren, werden aber stärker als gewöhnlich verlangsamt.

TECHNISCHE ÄNDERUNGEN IN 20W45A

  • Entitäten werden jetzt getrennt von Geländestücken gespeichert.
  • Hinzugefügt Beute Tabellenfunktion set_banner_pattern
  • Das Pack-Format in version.json wurde in Daten- und Ressourcenversionen aufgeteilt
  • Für Server können jetzt benutzerdefinierte Ressourcenpakete akzeptiert werden

BENUTZERDEFINIERTE SERVERRESSOURCENPAKETE

Ein dedizierter Server kann benutzerdefinierte Ressourcenpakete erzwingen, indem er in server.properties das Require -Resource-Pack festlegt . Wenn diese Option verwendet wird, werden die Spieler zur Eingabe einer Antwort aufgefordert und die Verbindung getrennt, wenn sie das erforderliche Paket ablehnen.

ENTITÄTSSPEICHER

Entitäten wurden aus Hauptblöcken (Geländeblöcken) extrahiert und werden jetzt in einem separaten Entitätsverzeichnis gespeichert (ähnlich wie beim POI-Speicher).

Diese neuen Dateien sind weiterhin Regionsdateien mit NBT.

BEUTETISCHE

NEUE FUNKTIONEN

SET_BANNER_PATTERN

Legt Tags fest, die für Bannermuster benötigt werden.

Parameter:

  • Muster - Liste der Musterobjekte:
    • Muster - Name des Musters ( square_bottom_left , Ziegel usw.)
    • color - Name der Farbe ( light_gray , etc.)
  • Anhängen - Wenn dies der Fall ist , werden neue Elemente an vorhandene angehängt, anstatt sie zu ersetzen