Teamspeak Update Server TS3

Quelle:







Code
=== Server Release 3.6.0 vom 22. Januar 2018
Hinzugefügt: Abstürze unter Windows und Linux erzeugen Dumps im neuen Verzeichnis "crashdumps".
Hinzugefügt: Neue Abfragebefehle zum Hinzufügen, Entfernen und Auflisten von Serverabfragen. * queryloginadd => fügt neue Abfrage-Logins hinzu * querylogindel => ein bestehendes Abfrage-Login löschen * queryloginlist => listet die Abfrage-Logins auf Weitere Informationen finden Sie in der Abfrage `help <command>`.
Geändert: SSH-Query ist standardmäßig aktiviert. Um es zu deaktivieren, starten Sie den Server mit "query_protocols = raw" Geändert: LD_LIBRARY_PATH wird nicht mehr benötigt.
Geändert: Verbesserter Abfrageverlauf für SSH-Verbindungen.
Behoben: Berechtigungsschlüssel werden bei Verwendung wieder gelöscht.
Behoben: Server stürzte beim Start auf älteren Linux-Kernels ab.
Behoben: "Fehler beim Registrieren des lokalen Abrechnungsdienstes" sollte unter Windows seltener auftreten.


Code
=== Server Release 3.5.1 vom 18. Dezember 2018
Behoben: Exploits, die Berechtigungsprüfungen umgehen konnten. Die Exploits erlaubten vorübergehend Sprechkraft und Channel Commander zu gewinnen, eigene Avatar- und Kundenbeschreibungen festlegen, und machte es möglich, ein Kundenverbot zu verhindern.



Code
=== Server Release 3.4.0 10. September 2018
Hinzugefügt: Der neue Parameter 'client_nickname' für den Befehl 'use' ermöglicht es, den Kurznamen von Abfrageclients festzulegen, bevor sie auf dem Server sichtbar werden.
Hinzugefügt: Neuer Parameter 'Version' für die Linux / Mac / Freebsd Server hinzugefügt, der die Version des Servers zurückgibt und dann beendet wird. Funktioniert leider nicht mit 'ts3server_startscript.sh'.
Geändert: Der Server erzwingt die maximale Anzahl von Clients.
Geändert: Der 'sendPluginCommand' hat seinen eigenen Hochwasserschutz bekommen und wird keinen Hochwasserschutz mehr für den Rest des Clients auslösen. Sie wird durch die neue Variable 'virtualserver_antiflood_points_needed_plugin_block' gesteuert, deren Standardwert 0 bedeutet dass das gleiche Limit wie 'virtualserver_antiflood_points_needed_command_block' verwendet wird.


Code
=== Server Release 3.3.0 1. August 2018
Hinzugefügt: Wir freuen uns, myTeamSpeak-Integrationen für Twitch vorstellen zu können. Damit können Sie Ihren Twitch-Account verlinken Mit myTeamSpeak und konfigurieren Sie den Server, um jedem Zuckern und Follower eine Gruppe zu geben, wenn er dem Server beitritt. Es wird automatisch entfernt, wenn der Benutzer sich abmeldet oder sich nicht mehr meldet.
Hinzugefügt: Wir haben SSH für die Serverabfrage hinzugefügt ... das hat eine Weile gedauert, oder? Aktivieren Sie den Server mit "query_protocols = raw, ssh" und verbinden Sie sich mit Port 10022. Ein paar Punkte: * Die ssh-Unterstützung enthält neue Befehlszeilenparameter. Weitere Informationen finden Sie unter doc / server_quickstart.txt. * Wir haben auch History, Tab-Completion und Tastaturkürzel wie Töten, Janking und Suchen hinzugefügt. * Es gibt maximal 4096 Zeichen pro Eingabezeile. Wir könnten das in einer späteren Version beheben. * Bot- oder Admin-Tools, die sich über ssh verbinden, sollten keine PTY zuweisen, um Zugriff auf die gute alte Abfrage zu erhalten. nur verschlüsselt - und ohne die 4096 Zeichen Grenze pro Eingabezeile. * Wir überholten Server-Query Flooding. Es ist jetzt fehlerverzeihender und erlaubt naive Implementierungen, die immer noch schnell laufen.
Hinzugefügt: Die neue Befehlszeilenoption 'serverquerydocs_path' erlaubt es, den Pfad zu überschreiben, nach dem der Server sucht serverquerydocs-Verzeichnis. Nicht besonders interessant wissen wir, aber es erlaubt uns, den "Hilfe" -Befehl zu reparieren in Docker-Bildern schließlich.
Behoben: Wir haben eine Korrektur für diese lästigen Fehler bei der Instanzprüfung unter Windows hinzugefügt. Könnte nicht alle Fälle erfassen, halten Sie diese Berichte kommen.
Behoben: Die channel_needed_subscribe_power zeigt endlich die tatsächliche Energie an, die benötigt wird, um einen Kanal zu abonnieren, und nicht nur 0.
Behoben: Wie einige bereits angemerkt haben, hat die letzte Veröffentlichung client_lastconnected abgebrochen, so dass wir sie für diese Version aufheben.



Code
=== Server Release 3.1.2 24. April 2018 + Bessere Handhabung von nichtlinearen Systemuhren. + Absturz bei bösartigem eingehenden Datenverkehr behoben.


Code
=== Server Release 3.1.1 26. Februar 2018 - Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass der 3.1 Server auf älteren CPUs lief.


Code
=== Server Release 3.1.0 14. Februar 2018 ! Bevor Sie den Teamspeak 3 Server betreiben, müssen Sie unserer Lizenz zustimmen. Diese Lizenz kann in der Datei "license.txt" oder "LICENSE" (abhängig von Ihrer Plattform) gefunden werden, was ist an der gleichen Stelle wie der ts3server binary (der Hauptordner). Wenn, nach dem Lesen, Sie stimmen der Lizenz zu, dies kann auf drei Arten angegeben werden: 1: Erstellen Sie im aktuellen Arbeitsverzeichnis eine Datei namens ".ts3server_license_accepted". Das Der Inhalt dieser Datei ist irrelevant und kann leer sein. Zum Beispiel auf Linux tun: Berühren Sie .ts3server_license_accepted 2: Starten Sie den ts3server mit dem Kommandozeilenparameter "license_accepted" auf 1 gesetzt. Zum Beispiel: ts3server license_accepted = 1 3: Setzen Sie die Betriebssystemumgebungsvariable TS3SERVER_LICENSE auf "accept". Zum Beispiel unter Windows: setze TS3SERVER_LICENSE = akzeptiere ! Neues Buchhaltungs-Subsystem Bitte lesen Sie accounting.txt im Ordner docs. ! Die Windows XP- und Vista-Unterstützung wurde gelöscht. - Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ein Kanal mit einem Passwort ohne die erforderliche Berechtigung erstellt werden konnte. - Behebung einiger Leistungsprobleme beim Kopieren einer Servergruppe * Accounting Server Dokumentation aktualisiert + Neue Eigenschaft 'virtualserver_nickname' erlaubt das Hinzufügen des Server-Nickname in die Servereinstellungen. Änderungen an der neuen Eigenschaft sind nur möglich durch Benutzer mit der neuen Berechtigung "virtualserver_nickname". + Neuer Parameter 'wait_until_ready' in ts3db_mariadb.ini, der in angibt Sekunden, wie lange der ts3server auf die Datenbank warten soll verfügbar. * Freigegeben unter neuer Lizenz. Siehe zugehörige Lizenzdatei.