Ark Update

ARK: Survival Ascended Server Spielefibel Server finden!

Klicke im Multiplayer Bereich auf den Reiter "INOFFIZIELL", tippe dann in die Suche "Spielefibel" ein.

Anschließend einen Haken bei "Spieler Server zeigen" setzen und

dann noch auf "AKTUALISIEREN" drücken. Nun sollten alle Spielefibel Server angezeigt werden.

Quelle:

v49.5 (49.4 Client) – 17.07.2024 – Hauptversion für Server und Clients

  • Deinosuchus wurde zu The Island, Scorched Earth und The Center hinzugefügt.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Tastenkombinationen für Auf- und Abstieg bei Dinos nicht mehr funktionierten, nachdem der Fotomodus aktiviert wurde.
  • Ein Problem mit flimmerndem Schatten in Vakuumkammern wurde behoben.
  • Die Insel: Fixversuch für den Drachenboss, der den Spielern manchmal unsichtbar erscheint.

v48.29 (Steam-Client) – 16.07.2024

  • Ein Exploit wurde behoben
  • Offizielle Servertransfers wieder aktiviert

v 4 8 .25 (Steam- Client ) – 10.07.2024

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem benutzerdefinierte Strukturkosmetik in manchen Fällen nicht angezeigt wurde, bis sich der Spieler erneut anmeldete.

v48.24 (Steam-Client) – 10.07.2024

  • Ein Client-Absturz wurde behoben

v48.23 (Steam-Client) – 08.07.2024

  • Zusätzliche Sicherheit rund um EOS-Protokolle hinzugefügt
  • Legacy-Patchnotes wurden in die Antwort unten verschoben

Server 48.8/Steam-Client 48.7 - 03.07.2024

Das Summer Bash-Event ist live! v9

ClubARK: Summer Edition ist live! v72

  • ClubARK hat ein Sommer-Makeover erhalten!
  • Spieler-zu-Spieler-Handelssystem
  • Eine Liste der mit ClubARK verbundenen Spieler wird im Pausenmenü angezeigt.
  • Brandneues Minispiel „Summer Shark“
    – Durch Abschließen des Minispiels wird das Haikostüm für alle Charaktere im Cluster freigeschaltet.
  • Neue ClubARK-Minikarte
  • Neue Benutzeroberfläche zum Anwenden benutzerdefinierter Kosmetika im Hangout-Bereich
  • Dem Aufenthaltsbereich wurden Betten hinzugefügt, die das Auftragen individueller Kosmetik ermöglichen
  • Alle Spieler zeigen ein Spielersymbol, das beim Betrachten Informationen anzeigt.
  • Kleiderschrank-Update:

--Die Registerkarte „Benutzerdefinierte Kosmetik“ wurde aus dem Spielerinventar entfernt. Stattdessen können benutzerdefinierte Kosmetika in der Garderobe angewendet werden.
--Kosmetik für die Sommerparty wurde der Garderobe hinzugefügt.
--Spieler müssen Kosmetika im Cluster freischalten, um sie bei ClubARK verwenden zu können, z. B. die animierten Skins und die Summer Bash-Skins.
--Outfits können jetzt in der Garderobe gefärbt werden.

  • Ein Exploit mit dem Pokertisch wurde behoben

Anmerkungen:

  • Der Mod-Inhalt „Dear Jane“ wurde in das Basisspiel integriert, sodass Sie den Mod nicht mehr auf Ihren Servern ausführen müssen.
  • Optimierungen beim Speichern der Welt. Die Zeit, die der Server zum Speichern benötigt, ist jetzt etwa doppelt so schnell (etwa 85-100 % schneller).
  • Benutzerdefinierte Kosmetika sind jetzt in allen unterstützten Bereichen färbbar, unabhängig davon, auf welchem Gegenstand sie angebracht sind.
  • Durch Drücken der Eingabetaste im Inventar oder Menü wird der Chat aufgerufen und Sie können eingeben
  • Behoben: Gateways respektierten oder nutzten den Bauradius des Gegners nicht.
  • Problem behoben, bei dem der Cache von Pyromane nach dem Einfrieren nur noch 4 Sekunden bis zum Zerfall hatte
  • Spekulative Lösung für Spielercharaktere, die manchmal in die falsche Richtung blicken, wenn sie auf Sätteln sitzen
  • Das Zentrum: Anpassungen am Eingang zum Mondbecken der Nord-Eishöhle, um ihn etwas größer und zugänglicher zu machen. Weitere Informationen finden Sie hier: https://survivetheark.com/index.php?/art…and-more-r2330/
  • Das Zentrum: Kreaturen-Spawns zur Unterwelt hinzugefügt
  • Das Zentrum: Einige unbeabsichtigte Bauverhinderungsbereiche außerhalb von Höhlen behoben
  • Das Zentrum: Problem behoben, bei dem die Farbe der Gesundheitsleiste von Broodmother nicht den richtigen Schwierigkeitsgrad widerspiegelte
  • Das Zentrum: Problem behoben, bei dem Quetzals nicht erschienen
  • Das Zentrum: Ausnutzbare sichere Bereiche in der Boss-Arena behoben.
  • Scorched Earth: Mehrere Fälle von schwebendem Laub und Mesh-Löchern behoben
  • Verbrannte Erde: Die Anzahl wilder Ceratosaurus wurde um etwa 50 % reduziert.
  • Die Insel: Fixversuch für Drachenboss, der für Spieler manchmal unsichtbar erscheint
  • Ein Serverstillstand im Zusammenhang mit der Einstellung „Auf alle in der Nähe anwenden“ im dedizierten Speicher wurde behoben und die Option erneut aktiviert.
  • Ein Client-Absturz wurde behoben

v47.24 (Steam-Client) – 28.06.2024 – Nebenversion für Steam-Client

  • Ein Exploit wurde behoben
  • Ein Sonderfall wurde behoben, bei dem Mods heruntergeladene Updates möglicherweise nicht widerspiegelten.

v 4 7 .19 (Steam Client ) – 27.06.2024 – Nebenversion für Steam Client

  • Unterstützt das Anwenden von Farbänderungen auf kosmetische Struktur-Skins .

v47.22 – 27.06.2024 – Nebenversion für Server

  • Verfallstimer auf offiziellen Servern wieder aktiviert
  • Versuch einer Lösung für den Drachenboss, der den Spielern manchmal unsichtbar erschien
  • Die Funktion „Auf nahegelegenen TEK Dedicated Storage anwenden“ wurde vorübergehend deaktiviert, während wir einen Exploit untersuchen.

v47.9 - 21.06.2024 - Nebenversion für Server und ClubARK-Update

  • Einige Abstürze behoben

Club ARK - Version: 51

  • Gibt im Server-Chat bekannt, wenn ein Duell stattfindet.
  • Merkt sich automatisch Ihre vorherige ClubARK-Charakterkonfiguration beim Einloggen
  • Merkt sich beim Einloggen Ihre vorherigen benutzerdefinierten Kosmetika, Skins und Rüstungen
  • Individuelle Kosmetik steht im Kleiderschrank zur Auswahl
  • Sie können Ihr Geschlecht und Ihren Namen im Friseursalon ändern
  • Spielt Spawn in der Animation nicht mehr ab

v47.4 – 17.06.2024 – Nebenversion für Clients

  • Behoben: Dynamische Downloads von benutzerdefinierten kosmetischen Mods funktionieren auf dem PC nicht

Club ARK - Version: 46

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Spieler keine Stammeinladungen annehmen konnten, wenn sie bereits einem Stamm angehörten.
  • Alle Spielerleichen zwangsweise verbergen
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Spieler beim Sitzen auf bestimmten Strukturen im Boden stecken bleiben konnten
  • 2 Phasen von „Whack a Dodo“ im Beta- und Alpha-Schwierigkeitsgrad entfernt
  • Reduzierte Anzahl an Punkten, die zum Abschließen von Gamma Lasso erforderlich sind

v47.2 (47.1 alle Clients) – 17.06.2024 – Hauptversion für Server und Clients

  • Das Gigantoraptor-Dossier wurde dem Spiel hinzugefügt und wird nun beim Zähmen vergeben
  • Das Umschalten des Tek-Teleporters von öffentlich auf privat führt nun zur Ausgabe im Stammesprotokoll.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Spieler beim Überqueren von Zugwaggons in eine Gummibandbewegung geriet
  • Einige unbeabsichtigte Baustandorte im Center, wie zum Beispiel in der Boss-Arena, wurden behoben.
  • Mehrere Kartenlöcher in „The Center“, „The Island“ und „Scorched Earth“ behoben.
  • Schwebendes Laub auf der Insel und der verbrannten Erde behoben
  • Einige fehlende Wassermengen im Center behoben.
  • Fehlender Meeresboden an der Weltgrenze im Zentrum behoben
  • Problem behoben, bei dem die Boss-Begegnung nicht vom Sender im Center aus gestartet werden konnte
  • Behoben: Der schnelle Ping funktionierte nicht
  • Behoben: Montierte Geschütztürme feuerten nicht, nachdem sie sich auf einem Server in Stasis befanden.
  • Behoben: Kellertüren gewährten im geschlossenen Zustand keinen Haus-Buff.
  • Behoben, dass der Ladebildschirm bei Auflösungen außer 16:9 gestreckt wurde.
  • Mehrere sichere Stellen in der Megapithecus-Boss-Arena der Insel wurden repariert.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Tek-Höhle des Aufsehers auf dem Client nicht mehr gerendert wurde.
  • Die Meldung „3 Elemente werden nicht unterstützt“ wurde behoben, wenn versucht wurde, einen hochgeladenen Charakter auf einem Server herunterzuladen, der keine Elementdownloads zulässt.
  • Spekulative Lösung für Spielercharaktere, die manchmal in die falsche Richtung blicken, wenn sie auf Sätteln sitzen
  • Mehrere Client-Abstürze behoben
  • Mehrere Serverabstürze behoben
  • Ein Exploit/Hack wurde behoben, der es Spielern ermöglichte, sich mithilfe einer Leiter in die Luft zu katapultieren
  • Ein Exploit/Hack wurde behoben, der es Spielern ermöglichte, sich beim Reiten eines Dinos schneller als vorgesehen zu bewegen
  • Ein Exploit/Hack wurde behoben, der es Spielern ermöglichte, C4 auf ihrem Charakter zu platzieren

v46.4 – 12.06.2024 – Nebenversion für Server

  • Ein Exploit wurde behoben, der dazu führte, dass Spieler die Verbindung trennten.
  • Serverabstürze im Zusammenhang mit Shastasaurus behoben.
  • Ein seltener Serverabsturz wurde behoben, der in der Sprunglogik des Spielers auftreten konnte.

v46.3 (46.2 alle Clients) – 11.06.2024 – Hauptversion für Server und Clients

  • Ein Problem mit Chibi Onyx wurde behoben, für dessen Ausrüsten DLC erforderlich war.
  • Das Filtern der Sitzungsliste wurde behoben, wenn Sie „The Center“ aus einer gespeicherten Einstellung ausgewählt haben.
  • Das Zentrum: Einige Grasunterschiede auf anderen Plattformen und Leistungsprobleme behoben.
  • Das Zentrum: Laubpolitur.
  • Das Zentrum: Mehrere Maschenlöcher behoben.
  • Verbesserte Leistung des Shastasaurus mit Sattel.
  • Morellatops passen jetzt durch ein offenes Tor.
  • Ceratosaurus stößt sich nicht mehr selbst zurück, wenn er einen anderen Ceratosaurus angreift.

v45.21 (45.5-Client) – 07.06.2024 – Nebenversion für Server

  • Es wurde behoben, dass man den Pyromane in seiner Kätzchenform besteigen konnte.
  • Dem Pyromanen wurde ein Mindestnahrungsbedarf von 10 hinzugefügt, um Strukturen mit seiner Feuerquelle zu versorgen und so zu verhindern, dass er verhungert/sich selbst verletzt.
  • Der Feuersprint-Schaden von Pyromane wurde um das 0,25-Fache des Nahkampfschadens skaliert, um zu verhindern, dass Nahkampf auf höherem Level immer besser abschneidet als die Spezialfähigkeit „Sprint“.
  • Problem behoben, bei dem Pyromane im Ruhezustand angreifen konnte
  • Problem behoben, bei dem wilde Pyromanen beim Fliehen eine Feuerspur erzeugten, wenn sie übergossen wurden
  • Behoben, dass die Decke und Wände der Weltgrenze im Zentrum gebaut werden konnten
  • Eine neue Serverkonfiguration wurde hinzugefügt, die das Löschen unbeabsichtigt gezähmter Kreaturen ermöglicht und verhindert, dass diese aus Kryopoden eingesetzt werden.
  • Inoffizielle Server können dies nutzen, indem sie "ForceExploitedTameDeletion=true" zu GameUserSetting.ini hinzufügen.
  • Ein neues Serverargument wurde hinzugefügt, das es ermöglicht, dass eine Auswahl von Pride-Themenfarben auf wilden Dinos angezeigt wird.
  • Inoffizielle Server können dies nutzen, indem sie das Argument "-PrideColors" zur Server-Befehlszeile hinzufügen.
  • Ein Serverabsturz wurde behoben

v45.5 (45.18 Client) – 05.06.2024 – Nebenversion für Server und Clients

  • Fix zum Löschen von Alpha-Dinos, die durch einen Bug gezähmt wurden
  • Nicht zähmbare Dinos in Kryopoden können nicht mehr eingesetzt werden
  • Problem behoben, bei dem gezüchtete Pyromane-Babys wild spawnen

v45.14 – 05.06.2024 – Nebenversion für Server

  • Ein Problem mit Kryopoden wurde behoben.


v45.14 – 31.05.2024 – Hauptversion für Server und Clients

Die Center-Veröffentlichung
Die Shastasaurus-Veröffentlichung
Die Pyromane-Veröffentlichung

  • Das Zeltmodell wurde aktualisiert
  • Dreieckiges Strohdach hinzugefügt
  • Strohdachecke hinzugefügt
  • Der Standard-Aktivierungstimer für den Cryofridge wurde von 300 Sekunden auf 90 Sekunden reduziert.
    • Inoffizielle Server können diesen Timer in GameUserSettings.ini konfigurieren CryopodFridgeCooldowntime=90
  • Verbesserungen bei der Verfolgung von Kreaturen vorgenommen, sodass diese bei Serverüberlastung weniger wahrscheinlich in den Spieler hineinlaufen und ihn feststecken lassen
  • Spekulative Lösung für den Drachen, der während des Bosskampfs manchmal unsichtbar erscheint
  • Ein Client-Absturz beim Wechseln zwischen den Inventar-Registerkarten in einem Obelisken wurde behoben.
  • Es wurde behoben, dass Offline-Spieler, die kein BTT besitzen, mit BTT-Kosmetik ausgestattet werden konnten.
  • Ein visuelles Loch wurde behoben, das beim Verbinden mehrerer Vakuumfächer und Ausblenden aller Rahmen auftrat.
  • Behoben: Manticore-Trophäen für Beta und Alpha hatten falsche Texturen
  • Es wurde behoben, dass die Geschwindigkeit gehaltener Mehrfachverwendungsaktionen geändert werden konnte, die es Spielern ermöglichten, sofort aus Bolas auszubrechen.
  • Eine durch den Oasisaur verursachte Desynchronisierung wurde behoben
  • Ein Serverstillstand beim Zerstören großer verbundener Strukturen wie verbundenem Fundament-Spam wurde behoben.
  • Problem behoben, bei dem Xiphactinus manchmal eine Kreatur nicht tötete, wenn die Schluckfähigkeit aktiviert wurde
  • Behoben: Zu hohe Kosten für das Klonen von Ceratoasurus
  • Mehrere Serverabstürze behoben
  • Mehrere Client-Abstürze behoben

v43.18 – 31.05.2024 – Nebenversion für Server

  • Ein Serverabsturz wurde behoben, der beim Aufsteigen auf einen Dinos auftreten konnte
  • Ein Client-Absturz in der Team-Ping-Benutzeroberfläche wurde behoben.
  • Ein Exploit wurde behoben, der zum Absturz von Servern verwendet werden konnte.
  • Ein Exploit wurde behoben, der zum Absturz von Clients verwendet werden konnte.
  • Die Verbindungslogik wurde geändert, um ein längeres Timeout zu ermöglichen, bis der Spieler aktiv ist. Dies sollte dazu beitragen, die Verbindung von Spielern aufrechtzuerhalten, deren anfänglicher Ladevorgang länger dauert.

v43.16 – 24.05.2024 – Nebenversion für Server

  • Ein seltener Serverabsturz beim Beitritt eines Spielers wurde behoben.
  • Ein Serverabsturz wurde behoben, der beim Einlegen eines Dinos in eine Kryokapsel auftreten konnte
  • Ein Serverabsturz wurde behoben, der bei der Ausführung von Pfeifbefehlen auftreten konnte.
  • Einige weitere Abstürze in Low-Level-Systemen behoben

v43.14 – 22.05.2024 – Nebenversion für Server

  • Serverabstürze im Zusammenhang mit Tek Cave, verzögerten Bewegungen und Anmeldevorgängen behoben.

v43.13 – 21.05.2024 – Nebenversion für PC-Clients

  • Ein Absturz beim Platzieren von Strukturen auf Zugwaggons wurde behoben

v43.9 – 18.05.2024 – Nebenversion für Server- und PC-Clients

  • Absturz beim Ausführen einiger Mods auf Servern und Clients behoben

v43.8 (43.5-Client) – 17.05.2024 – Hauptversion für alle Server und Clients

  • Ceratosaurus wurde zu „The Island“ und „Scorched Earth“ hinzugefügt
  • Xiphactinus wurde zu „Die Insel“ hinzugefügt
  • Einzigartiges Dekorbox-Symbol hinzugefügt
  • Ein Problem mit der Darstellung der Versorgungskiste wurde behoben
  • Problem behoben, bei dem teleportierte Dinos unter die Erde fielen, wenn sich der Standort im Stasiszustand befand
  • Gummistreifen auf Plattformsätteln behoben, wenn darauf basierende Dinos vorhanden waren
  • Das Aussehen von Raucheffekten, beispielsweise bei der Zerstörung von Gebäuden, wurde verbessert
  • Problem behoben, bei dem Mantis in der Luft hängenblieb, wenn sie in die Nähe eines Ziels sprang
  • Problem behoben, bei dem Frontier-Kronleuchter durch verbündete Dino-Angriffe beschädigt wurden
  • Dinos mit angeschlossenen Karren werden nicht mehr in Boss-Arenen teleportiert
  • Araneos unbeabsichtigter Befestigungsschlitz für den Cart-Sattel wurde entfernt
  • Problem behoben, bei dem die Guardian Dossiers von Broodmother, Megapithecus und Dragon manchmal nicht richtig freigeschaltet wurden.
  • Ein Exploit wurde behoben
  • Zusätzliche Konsolenkorrekturen (zuvor nur auf dem PC behoben):
  • Ein Exploit wurde behoben
  • Behebung, dass die Serverliste beim Filtern nach Karte nicht gefüllt wird
  • Es wurde ein Hängenbleiben behoben, das auftrat, wenn ein Oasisaurier mit von Spielern gebauten Strukturen in die Renderreichweite gelangte

v41.32 – 14.05.2024 – Nebenversion für PC-Clients

  • Ein Absturz wurde behoben

v41.31 – 13.05.2024 – Nebenversion für PC-Clients

  • Es wurde ein Hängenbleiben behoben, das auftrat, wenn ein Oasisaurier mit von Spielern gebauten Strukturen in die Renderreichweite gelangte.

v41.29 – 10.05.2024 – Nebenversion für Steam-Clients

  • Behebung, dass die Serverliste beim Filtern nach Karte nicht gefüllt wird

v41.28 – 09.05.2024 – Nebenversion für Server

  • Problem behoben, bei dem Fasolasuchus seine Ausdauer nicht wiedererlangte, wenn er nicht vollständig untergetaucht war
  • Es wurde ein Exploit behoben, bei dem Phoenix beim Verlassen der Kryo-Umgebung eine schwarze Perle gab
  • Problem behoben, bei dem Stammesmitglieder beim Umbenennen eines sehr großen Stammes die Verbindung trennten
  • Die Bannmeldung wurde korrigiert, sodass sie korrekt anzeigt, ob der Ban global oder nur für einen Server gilt
  • Ein Exploit wurde behoben

v41.24 – 08.05.2024 – Nebenversion für Server

  • Ein Serverabsturz beim Fahren von Waggons in einer Schleife wurde behoben.

v41.23 (41.18-Client) – 05.08.2024 – Hauptversion für Server und PC-Clients

  • Gigantoraptor wurde in das Hauptspiel integriert und kann aus der Mod-Liste entfernt werden
  • Es wurde verhindert, dass einige Strukturen im Waggon platziert werden konnten, die Probleme verursachten, z. B. Aufzüge oder Pokertische
  • Problem behoben, bei dem die maximale Anzahl an Bahnsteigwagen überschritten werden konnte
  • Jeder Waggon des Bahnsteigs zählt jetzt 5 für das persönliche Zähmungslimit
  • Problem behoben, bei dem angebaute Plattformwagen unsichtbar wurden, wenn die Lokomotive zerstört wurde
  • Fehler beim Teleportieren bei Verwendung der Option „Gehe zur Lokomotive“ in einem Zug behoben
  • Problem behoben, bei dem Züge als wild spawnten, wenn sie über dem Zähmungslimit platziert wurden
  • Problem behoben, bei dem Kreaturen nicht auf Flößen/Motorbooten und Plattformsätteln basieren konnten
  • Die Kollision des Tresors wurde korrigiert und an sein Modell angepasst
  • Problem behoben, bei dem das Zelt nicht richtig repariert wurde
  • Problem behoben, bei dem ein Drehhocker beim Aufheben in einen normalen Stuhl verwandelt wird
  • Problem behoben, bei dem eine vergrabene Schatzkiste den Einsatz von Kryopoden verhinderte
  • Salontüren verfügen jetzt über eine neue Animation beim Öffnen und Schließen mithilfe der automatischen Türfunktion
  • Dem Frontier Structure Skin-Set wurde eine neue Option für automatische Türen hinzugefügt, die es ermöglicht, normale Türen zu bemalen, um die automatische Türfunktion zu aktivieren
  • Problem behoben, durch das Bolas auf einem Server nicht von verbündeten oder gezähmten Dinos entfernt werden konnten
  • Problem behoben, bei dem die Leiche des Spielercharakters im Einzelspielermodus manchmal unsichtbar wurde
  • Problem behoben, bei dem Vakuumwürfel manchmal eine doppelte Reflexion zeigten
  • Die Physik von abgerissenen Strukturen wie Laternenpfahl, Sockel und Grabstein wurde korrigiert
  • Problem behoben, bei dem Wettervisualisierungen nicht korrekt angezeigt wurden, wenn der Karte mitten im Wetterereignis beigetreten wurde
  • Die Helligkeit der emittierenden Lichter des Herstellers wurde verringert
  • Problem behoben, bei dem Falltüren nicht geöffnet werden konnten, wenn eine Leiter verwendet wurde
  • Problem behoben, bei dem Babyleichen manchmal nicht geerntet werden konnten
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass gezähmte Kreaturen beim Neustart gelöscht wurden, wenn sie hochgeladen und dann auf denselben Server/SP heruntergeladen wurden
  • Der Blutegel-Aufsatz an Dinos wurde angepasst, um zu verhindern, dass sie zu weit weg oder innerhalb der Kreatur schweben
  • Problem behoben, bei dem die Füße des Spielercharakters beim Hocken in den Boden einschlugen
  • Mehrere Clipping-Probleme bei Spielercharaktermodellen wurden behoben
  • Mehrere Clipping-Probleme mit dem Outlaw-Rüstungs-Skin wurden behoben
  • Mehrere Clipping-Probleme mit dem Manticore-Rüstungs-Skin wurden behoben
  • Problem behoben, bei dem eine dunkle Textur über der Brust einer weiblichen Spielerfigur auftrat
  • Problem behoben, bei dem der Bildschirm zur Charaktererstellung bei bestimmten Grafikeinstellungen neblig erschien
  • Problem behoben, durch das die Zeichnung eines anderen Spielers auf einer Leinwand nicht angezeigt werden konnte
  • Die weiße Färbung wurde angepasst, um pigmentierter und auf Strukturen sichtbarer zu sein
  • Es wurde ein Problem mit Karren behoben, die aus großer Entfernung herunterfielen
  • Problem behoben, bei dem die automatische Übertragung von Verbrauchsmaterialien zu Trögen nach einem Serverneustart nicht funktionierte
  • Die Wagenoption zum Umschalten der Übertragung von Verbrauchsmaterialien auf Tröge kann jetzt auf dem zusätzlichen Mehrzweckrad (R für PC) umgeschaltet werden.
  • Problem behoben, durch das kein Zugriff auf Säcke mit zerstörten Gebäuden möglich war, die auf einem Karren platziert waren
  • Problem behoben, bei dem bewusstlose Dinos/Spieler ihre Position nicht korrekt aktualisierten, wenn sie sich auf einem Plattformsattel/Floß befanden
  • Die Bluteffekte mehrerer Kreaturen wurden aktualisiert, um sie besser an ihre Blutfarbe anzupassen, z. B. Felselementar, Todeswurm und Achatina
  • Problem behoben, bei dem die Afro-Frisur aus zu geringer Entfernung verblasste
  • Den Vorratskisten-Beutetabellen wurden Munitionspläne hinzugefügt
  • Problem behoben, bei dem in Versorgungskisten der verbrannten Erde Sättel von Dinos abgeworfen wurden, die dort nicht spawnten
  • Problem behoben, bei dem heruntergefallene Black Pearls wie das Silica Pearl-Modell aussahen
  • Problem behoben, bei dem Hitzschlag auf Spieler auf der Insel angewendet wurde
  • Problem behoben, bei dem „Hitzschlag“ nicht ordnungsgemäß auf Spieler auf „Verbrannte Erde“ angewendet wurde
  • Es wurde eine Anpassung an der Broodmother-Arena vorgenommen, um eine Stelle zu reparieren, an der der Bosskampf vermasselt wurde
  • Es wurde ein Problem behoben, das das Ausrüsten einer Waffe ermöglichte, wenn man auf einen Dino montierte, der keine Waffen zuließ
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass der Spieler beim erneuten Aufsteigen auf einen Flieger bewusstlos wurde, wenn er beim Fliegen abstürzte
  • Spekulativer Fix für Spielercharaktere, die beim Reiten in die Position gedreht erscheinen, in die sie schauen
  • Die HP eines festen Viertelfundaments entspricht nun einem Dreiecksfundament, da es mit einem Vollformat-Fundament identisch ist
  • Reduzierte HP an der Reetfensterwand
  • Problem behoben, bei dem sich in Nestern wilder Wyvern mehrere Eier an derselben Stelle stapelten
  • Problem behoben, bei dem wilde Wyvern-Nester beim Server-Neustart entfernt wurden und ein schwebendes Ei an Ort und Stelle zurückblieb
  • Uprezzed Wyvern-Ei-Texturen
  • Schwebende Nieten beim Metal Gateframe-Modell behoben
  • Fehlerhafte Texturen an der Metal Quarter-Wand behoben
  • Problem behoben, bei dem das Schiff die Anzahl der Griffe änderte, wenn zwischen leerem und vollem Modell gewechselt wurde
  • Niedrige fps behoben, die durch die Spiegelstruktur bei Aktivierung verursacht wurden
  • Problem behoben, bei dem Kartenkoordinaten auf der Spielerkarte, der Minikarte und den Tek-Handschuhen unterschiedlich angezeigt wurden
  • Problem behoben, bei dem der Schal nicht im Farbvorschaufenster für Rustler Hat angezeigt wurde
  • Problem behoben, bei dem Dino-/Spielerkot und Perlen durch den Boden ragten
  • Problem behoben, bei dem Eier wegflog, wenn sie auf den Boden fielen
  • Mehrere Mehrzwecksymbole angepasst
  • Problem behoben, bei dem Mantis-Angriffe mit unkonventionellen Waffen (Pinsel, Fernglas, Schere) mehr Schaden verursachten als beabsichtigt.
  • Gigantoraptor wurde mit dem Basisspiel verschmolzen
  • Problem behoben, bei dem der Gigantoraptor-Bonding-Abdruck nicht ordnungsgemäß zum bereits vorhandenen Abdruck-Prozentsatz hinzugefügt wurde
  • Problem behoben, bei dem sich Phoenix manchmal zum Ursprung teleportierte, nachdem das Super-Heat-Event beendet wurde
  • Problem behoben, bei dem Phoenix keine schwarzen Perlen fallen ließ
  • Problem behoben, bei dem Morellatops anhielt, um Wasser zu trinken, wenn es ein gültiges Folgeziel hatte
  • Problem behoben, bei dem der Wasserwert von Morellatops aufgrund der Prägung auf 750 geklemmt wurde, wenn er eine höhere Kapazität hatte
  • Es wurde ein Problem mit VFX-Partikeln behoben, durch die Morellatops Wasser trank
  • Problem behoben, bei dem Morellatops Zelte hassten
  • Problem behoben, bei dem Fasolasuchus bei der Ernte zu wenig Ressourcen bereitstellte
  • Problem behoben, bei dem Fasolasuchus nicht begraben werden konnte, wenn er von einem Yuty-Mut-Buff betroffen war
  • Problem behoben, bei dem die visuellen Effekte der Mantis-Klauenwischspur in Höhlen zu hell waren
  • Problem behoben, durch das man keine Schaufel ausrüsten konnte, wenn man Bob's Tall Tales nicht besaß
  • Problem behoben, bei dem es möglich war, einen Oasisaurier gewaltsam zu zähmen, ohne Bob's Tall Tales zu besitzen
  • Der Zugriff auf das Ressourceninventar eines Oasisauriers, der nicht Ihnen gehört, wurde behoben
  • Oasisaurier können keinen Titanosaurier mehr tragen
  • Problem behoben, bei dem Thylas Sprung an Dynamik verlor
  • Problem behoben, bei dem Thyla beim Klettern manchmal weiter nach oben rutschte
  • Problem behoben, bei dem der Atemangriff von Fire Wyvern berittene Reiter traf
  • Es wurde behoben, dass es nicht möglich war, benutzerdefinierte kosmetische Struktur-Skins in der Hotbar zu platzieren
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Speer nicht richtig versteckt wurde, was dazu führte, dass er im FPV beim Werfen flackerte
  • Fehlerhafte Zuchtoption im Mehrzweckrad von Rock Elemental entfernt
  • Problem behoben, bei dem Felselementar Punkte in Sauerstoff verwandelte, weil er diesen nicht nutzte
  • Einige Texturprobleme mit dem Rock Elemental-Modell wurden behoben
  • Die fehlerhafte Option „Im Baum verstecken“ im Mehrzweckrad von Thyla wurde entfernt
  • Problem behoben, bei dem Stegos Plattenfarbe beim Wechseln des Modus nicht angezeigt wurde
  • Mehrere Probleme mit dem Thorny Dragon-Modell wurden behoben
  • Falsche Babyknochenskalierung bei Jerboa behoben
  • Problem behoben, bei dem Ganzkörper-Emotes beim Reiten auf Dinos abgespielt wurden
  • Bei der Herstellung der kosmetischen Skins aus „Bob’s Tall Tales“ wurden XP entfernt
  • Erhöht die Anzahl der Todeswürmer auf verbrannter Erde um 25 %
  • Alpha-Todeswürmer lassen garantiert 75 schwarze Perlen und eine Schatzkarte fallen
  • Unzugängliche Versorgungskisten auf der verbrannten Erde wurden behoben
  • Problem behoben, bei dem Höhlenvorratskisten im Netz auf Scorched Earth spawnten
  • Problem behoben, bei dem Bienenköniginnen innerhalb des Netzes auf „Verbrannte Erde“ spawnten
  • Problem behoben, bei dem Insekten-Glühwürmchen in der Umgebung auf Scorched Earth zeitweise zu hell waren
  • Die Häufigkeit von Wetterereignissen auf Scorched Earth wurde verringert
  • Es wurde ein Konsolenproblem behoben, das dazu führte, dass in Höhlen auf Scorched Earth farbiger Nebel auftrat
  • Es wurde ein Konsolenproblem behoben, das dazu führte, dass bei Bewegungen Geisterbilder/Nachbildeffekte auftraten
  • Die Kollision einiger Bäume auf Scorched Earth wurde angepasst
  • Der Grabenhöhle auf der verbrannten Erde wurden Wildtier-Spawns hinzugefügt
  • Mehrere Netzlöcher in Scorched Earth wurden behoben
  • Es wurden Anpassungen an mehreren Rattenlöchern auf Scorched Earth vorgenommen
  • Mehrere Fälle von schwebendem Laub auf der Insel wurden behoben
  • Mehrere Netzlöcher auf der Insel wurden behoben
  • Die Verwendung verschiedener Konsolenbefehle zur Erlangung visueller Vorteile wurde deaktiviert (wir werden weiterhin überwachen und bei Bedarf weitere davon deaktivieren).
  • Problem behoben, bei dem die Hauptmusik beim Starten des Spiels in einigen Sprachen nicht abgespielt wurde
  • Einige Lokalisierungsprobleme wurden behoben
  • Mehrere Exploits behoben
  • Mehrere Serverabstürze behoben

v39.37 – 01.05.2024 – Nebenversion für Server und PC-Clients

  • Verbesserte Serverleistung beim Hoch-/Herunterladen von Elementen
  • Eine Netzmethode wurde korrigiert
  • Ein Serverabsturz wurde behoben

v39.35 – 29.04.2024 – Nebenversion für Server

  • Kann nicht mehr zu einem Teleporter teleportiert werden, wenn dieser getragen wird.
  • Ein Exploit wurde behoben

v39.33 – 25.04.2024 – Nebenversion Server

  • Aktualisiertes Karussell, damit es mehr Gegenstände aufnehmen kann.

v39.32 – 23.04.2024 – Nebenversion Server

  • Der Verlust Ihrer Gegenstände beim Aufstieg auf Scorched Earth wurde behoben.
  • Ein Exploit wurde behoben.

v39.26 – 17.04.2024 – Nebenversion für Server

  • Der folgende Fix „Der Verlust von Gegenständen beim Aufstieg auf Scorched Earth und beim Herunterladen auf denselben Server wurde behoben“ wurde rückgängig gemacht, da er einige unbeabsichtigte Nebenwirkungen hatte

v39.27 (39.24 Client) – 16.04.2024 – Nebenversion für Server und Clients

  • Fehlerbehebung für das Respawnen von Laub auf Strukturen beim Neustart von Servern. (Vielleicht bemerken Sie beim ersten Start, dass noch ein Stein übrig ist, aber spätere Neustarts werden das korrigieren. Diese Bereitstellung/Patch sollte verhindern, dass die meisten Blätter wieder erscheinen, aber Sie sollten alle verbleibenden Steine entfernen, die in den nächsten Tagen auftauchen, um dies zu verhindern durch Struktur-/Gegenstandsverlust, wenn wir die Antimesh-Zerstörung wieder aktivieren.)
  • Behebung des Verlusts von Gegenständen beim Aufstieg auf der Karte „Verbrannte Erde“.
  • Ein Exploit wurde behoben.
  • Der Verlust von Gegenständen beim Aufstieg auf Scorched Earth und beim Herunterladen auf denselben Server wurde behoben
  • Problem behoben, bei dem verschiedene Blätter der verbrannten Erde beim Neustart des Servers durch Strukturen wieder auftauchten

v39.18 (39.18-Client) – 10.04.2024 – Nebenversion für Server und Clients

  • Es wurde ein Problem behoben, das Spieler daran hinderte, ihre Charaktere herunterzuladen
  • Es wurde ein Problem behoben, das Spieler daran hinderte, auf einen Server zu übertragen, bei dem das Herunterladen von Gegenständen deaktiviert war
  • Problem behoben, bei dem das Blattwerk von Oasisaurier zerstört wurde, wenn ein Wassertank darauf abgestellt wurde
  • Visuelles Problem mit Oasisaur behoben, wenn der Client auf einige Sprachen eingestellt war
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Schadensüberlagerung von Oasisaurier nicht angezeigt wurde
  • Problem behoben, bei dem die Windows-Auflösung beim Neustart des Clients nicht korrekt gespeichert wurde
  • Problem behoben, bei dem die Laubinteraktion in einigen Sprachen nicht richtig funktionierte
  • Ein Exploit wurde behoben
  • Ein Server-Hang wurde behoben

v39.6 (39.4-Client) – 05.04.2024 – Nebenversion für Server und Clients

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Oasisaurier auf Servern mit ForceAllStructureLocking=True nicht zähmbar war
  • Ein Beleuchtungsproblem während des Aufstiegs von Scorched Earth wurde behoben
  • Problem behoben, bei dem das Ressourceninventar von Oasisaurier manchmal bei Stasis/Unstasis verschwand
  • Problem behoben, bei dem im Ressourceninventar von Oasisaurier unbeabsichtigte Mehrfachnutzungsoptionen angezeigt wurden
  • Es wurde ein Fall behoben, bei dem das visuelle Blattwerk von Oasisaurier unbeabsichtigt verschwand
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Morellatops tiefer als vorgesehen geduckt wirkten
  • Es wurden alle Fälle behoben, in denen Schatzkarten den Spieler dazu aufforderten, „Bob’s Tall Tales“ zu kaufen, wenn er es bereits besaß
  • Ein Problem mit der Grabanimation der Schaufel wurde behoben
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die ausgerüstete Schaufel nach dem Tod in der Luft schwebte
  • Mehrere Netzlöcher in Scorched Earth wurden behoben
  • Mehrere Fälle von schwebendem Laub auf Scorched Earth wurden behoben
  • Es wurden Fälle behoben, in denen die Beutekiste des Manticore die falsche Farbe hatte
  • Mehrere Netzlöcher auf der Insel wurden behoben
  • Problem behoben, bei dem das Hängeschild nicht mit Pixeln bemalt werden konnte
  • Verschiedene Clipping-Probleme mit Spielercharakteren wurden behoben
  • Leistungsanpassungen an verschiedenen Meshes auf Scorched Earth
  • Leistungsanpassungen an verschiedenen Wettereffekten und Beleuchtung auf Scorched Earth

v38.32 – 04.04.2024 – Nebenversion für Server

  • Ein Exploit wurde behoben

v38.31 – 04.04.2024 – Nebenversion für Server

  • Es wurde ein Problem behoben, das einige Spieler daran hinderte, mit PreventDownloadItems=true auf Server zu übertragen
  • Problem behoben, bei dem Schatzkarten den Spieler dazu aufforderten, „Bob’s Tall Tales“ zu kaufen, wenn er es bereits besaß

v38.27 – 03.04.2024 – Nebenversion für Server

  • Problem behoben, bei dem Elemente der Mod-Benutzeroberfläche beim Beenden manchmal das Hauptmenü überlappten.
  • Die DPad-Bewegung der Mod-Benutzeroberfläche beim Erstellen eines Spiels wurde korrigiert.
  • Problem behoben, bei dem Sie durch Klicken auf einen Mod-Link im Entdeckungs- oder Hauptmenü jetzt zum Mod gelangen.
  • Oasisaurier – Behebung des Problems, dass nach Stasis kein Zugriff auf das Ressourceninventar mehr möglich war.

v38.26 – 03.04.2024 – Nebenversion für Server

  • Babys lassen keine Todesessenz mehr fallen.
  • Strukturen/Dinos gehen aufgrund von Anti-Mesh beim Serverneustart nicht mehr verloren. (Möglicherweise müssen beim Neustart wiederbelebte Ressourcen geerntet werden.)
  • Ein Exploit wurde behoben

(38.9 PC-Client) – 29.03.2024 – Nebenversion für Server und Clients

Veröffentlichung von Scorched Earth und Bob's Tall Tales

Fehlerbehebungen und Lebensqualität

  • Neue Strukturen hinzugefügt: Dünne Säule und Balken, Viertelfundamente.
    Es wurde ein Fall behoben, bei dem die Pixelmalerei des Spielercharakters abgehackt wirkte
  • Es wurden mehrere Probleme behoben, bei denen die Hände weiblicher Charaktere in manchen Animationen nicht richtig ausgerichtet waren
  • Ein Problem mit dem Knallen von Animationen bei der weiblichen Figur wurde behoben
  • Problem behoben, bei dem die Benutzeroberfläche des Debuffs „Sapped“ von Rhyniognatha die Hotbar überlappte
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Giganotosaurus‘ Wut auf alle Gigas in Reichweite wirkte
  • Mehrere Kartenlöcher auf der Insel wurden behoben
  • Mehrere Fälle von schwebendem Laub auf der Insel wurden behoben
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Holzsäule durch die Decke ragte
  • Mehrere Probleme mit der Bodenanpassung bei Megaloceros, Yutyrannus, Carnosaurus und Stegosaurus wurden behoben
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass um Objekte und an den Rändern des Bildschirms Artefaktpixel auftraten
  • Es wurden Fälle behoben, in denen Spieler beim Bewegen auf Flößen und Dino-Plattformsätteln Gummibänder zu machen schienen
  • Es wurde versucht, das Problem zu beheben, dass der Drachenboss für Spieler manchmal unsichtbar erschien
  • Buff-Timer-Schriftarten haben jetzt eine Gliederung, um sie leichter lesbar zu machen
  • Die aktuelle Strukturanzahl für die Strukturobergrenze wurde dem erweiterten HUD in der Vorschau der Strukturplatzierung hinzugefügt
  • Auf Dinos angebrachte Helme und Felle bleiben wie Sättel erhalten, wenn sie kryopodisiert werden
  • Der Kastrations-/Kastrationsstatus der Dino wird jetzt in ihren schwebenden HUD-Informationen angezeigt
  • Tek-Ferngläser zeigen jetzt verbleibende Kugeln auf befreundeten Geschütztürmen an
  • Es wurde eine UI-Client-Option hinzugefügt, um feindliche Strukturkosmetika auszublenden
  • Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, Anbauflächen mit der Taste „Hocken“ zu bewässern, während man auf Morellatops reitet
  • Morellatops können jetzt mit einem Mehrzweckschalter so eingestellt werden, dass sie benachbarte Anbauflächen autonom bewässern
  • „Malleinwand“ verfügt jetzt über eine dynamische Version zum Erstellen von Leinwänden in benutzerdefinierten Größen
  • Spieler mit C4 in ihrem Inventar haben jetzt die Möglichkeit, Strukturen „zu sprengen“.
  • PS5 – Problem behoben, bei dem die Charaktervorschau nicht korrekt funktionierte, wenn zum Anpassen des Charakters eine Schere verwendet wurde.
  • PS5 – Im dedizierten Speicher sollte nun die Menge der gelagerten Gegenstände korrekt angezeigt werden

v36.27 – 29.03.2024 – Nebenversion für Server

  • Ein seltener Serverabsturz während des Aufstiegs wurde behoben.
  • Es wurde ein Fehler bei Rhyniognatha behoben, bei dem das Beißen beim Hochheben einer Person diese sofort tötete.
  • Ein Exploit im Zusammenhang mit Rocket Turret wurde behoben
  • Jetzt eine Chance auf Osterfarben, wenn Dinos erscheinen (bis zum 8. April)!
    • Inoffizielle Server können dies mit dem Parameter -EasterColors aktivieren
  • Die animierte Haut von John kann jetzt eingefärbt werden.

v36.27 – 29.03.2024 – Nebenversion für Server

  • Ein seltener Serverabsturz während des Aufstiegs wurde behoben.
  • Es wurde ein Fehler bei Rhyniognatha behoben, bei dem das Beißen beim Hochheben einer Person diese sofort tötete.
  • Ein Exploit im Zusammenhang mit Rocket Turret wurde behoben
  • Jetzt eine Chance auf Osterfarben, wenn Dinos erscheinen (bis zum 8. April)!
    • Inoffizielle Server können dies mit dem Parameter -EasterColors aktivieren
  • Die animierte Haut von John kann jetzt eingefärbt werden.

v36.24 (36.23 PC Client) – 22.03.2024 – Nebenversion für Server und PC-Clients

  • Ein Exploit wurde behoben
  • Ergänzungen Ascended: Acrocanthosaurus zu den offiziellen Mod-Servern hinzugefügt

PC-Client

  • Das Entsperren der Dear Jane-Notiz wird jetzt korrekt angezeigt, wenn es entsperrt ist

v36.22 – 19.03.2024 – Nebenversion für Server

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Teleporter unbrauchbar wurden.

v36.21 – 19.03.2024 – Nebenversion für Server

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem ein Ping von der Karte dazu führen konnte, dass Sie zu DC gelangen.
  • Verbesserungen des Serverspeichers.

v36.19 – 17.03.2024 – Nebenversion für Server

  • Ein Exploit wurde behoben
  • Ein Serverabsturz wurde behoben
  • Ein Serverproblem wurde behoben, das zum Absturz von Clients führte
  • Verbesserungen des Serverspeichers

v36.18 – 15.03.2024 – Nebenversion für Server und Clients

  • Korrektur der weiblichen Pose beim Blick nach unten, sodass sie nicht mehr so extrem ist
  • Behebung der Verformung des linken Arms der Frau
  • Behebung des Clippings weiblicher Brust bei mehreren Waffen
  • Verbesserte Gesichtsanimation des weiblichen Moshpit-Emotes
  • Behebung der Verformung der Haut des weiblichen Karampus-Kostüms an der rechten Hand
  • Behebung eines Absturzes, der bei veralteten Mods auftreten kann
  • Ein Exploit wurde behoben
  • Verbesserungen der Serverspeicherstabilität

v36.12 – 11.03.2024 – Nebenversion für inoffizielle Server

  • Ein Absturz wurde behoben

v36.11 – 11.03.2024 – Nebenversion für Server

  • Einige Abstürze behoben

v36.8 (36.7 PC-Client) – 11.03.2024 – Hauptversion für Server und PC-Clients

Klebenotizzettel

  • Verbesserte Charaktermodell-Pipeline für Rüstungen, Waffen und Animationen. Überflüssige Assets wurden entfernt und der Prozess zur Erstellung und Implementierung neuer Assets vereinfacht.
  • Verbesserte Schere, damit Spieler ihr Aussehen mit einer ähnlichen Benutzeroberfläche wie bei der ersten Charaktererstellung aktualisieren können. Weitere Informationen finden Sie in diesem Thread: https://survivetheark.com/index.php?/for…peline-changes/
  • Love Ascended: Benötigte Assets wurden in das Basisspiel migriert, damit der Mod deaktiviert werden kann.
  • Einige Serverabstürze wurden behoben
  • Einige Exploits behoben

Kartenkorrekturen

  • Große Anzahl von Löchern in der Karte behoben
  • Einige falsch ausgerichtete Landschaftsobjekte wurden behoben, entweder schwebend oder innerhalb von Objekten
  • Problem behoben, bei dem der Beutetropfen der Sumpfhöhle über dem Gelände schwebte
  • Mehrere Kartenprobleme in Overworld behoben
  • Die westliche Beleuchtung und Artefakte der Unterwasserhöhle an den Höhlenwänden wurden korrigiert
  • Ein Problem mit dem Flackern der Schatten in „Höhlen der verlorenen Hoffnung“ wurde behoben
  • Die Farbe des Redwood-Wasserfalls wurde aktualisiert, um sie an die Farbe des Flusses anzupassen
  • Einige Streaming-Probleme in der Tek-Höhle wurden behoben
  • Ein Problem mit der Oberlichtüberschreibung am Eingang zur Tek-Vulkanhöhle wurde behoben
  • Problem mit den Grenzen in der Unterwasser-Osthöhle behoben

Fehlerbehebung

  • Problem mit dem Clipping des Pteranodon-Sattels behoben
  • Problem behoben, bei dem Araneo durch den Sattel stocherte
  • „Falten“-Linien beim Malen von Charakterpixeln wurden behoben
  • Der Charakter spielt jetzt die richtigen Animationen ab, wenn er bewusstlos wird oder im Wasser stirbt
  • Problem behoben, bei dem sich Dinos in der Erstarrung nicht richtig an den Boden anpassten. (Sarco / Titanoboa)
  • Schlechte Textur in der Drachenarena behoben
  • Es wurde ein Problem in „Caverns of Lost Faith“ behoben, bei dem das von der Decke tropfende Wasser auch dann zu sehen war, wenn man unter Wasser war
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Knie der männlichen/weiblichen Spielercharaktere nach dem Aufstehen scheinbar leicht nach vorne gebeugt/ruckelten
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Option „Info für Stamm anzeigen“ eine leere Engrammseite anstelle von Stammesinformationen anzeigte
  • Der Abhol-Timer der Baumplattform wurde verlängert
  • Während der Abklingzeit kann man das Bett nicht mehr hochheben.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem beim Aufheben eines Wassertanks, der über einem anderen Tank eingerastet war, beide Tanks aufgenommen wurden
  • Eine falsche HUD-Anzeige bei einigen Strukturen wurde behoben
  • Normale Türen können nicht mehr durch Geheimtüren ersetzt werden
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem sich die Geheimtür zu weit öffnete
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Strahl der Versorgungskiste gelegentlich segmentiert wurde, nachdem die Kiste gelandet war, und dies für eine Weile so blieb
  • Problem behoben, bei dem Lavaspritzer-VFX-Elemente über der Oberfläche des Lavaflusses der Vulkanhöhle schwebten
  • Verbesserte Otter-LODs bei niedrigeren Einstellungen
  • Aktualisierte Symbole: Steintür, Steinlukenrahmen, Steinverstärktes Tor, Automatischer Geschützturm, Schwerer Automatischer Geschützturm
  • Einige fliegende Bäume wurden behoben
  • Verbessertes Laubverhalten in Starkwindszenarien
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Beleuchtung der Brood-Mutter-Arena ein- und ausgeschaltet wurde, wenn sich der Spieler bewegte
  • Die weibliche Animation beim Zielen mit Bögen wurde behoben
  • Die TPV-Animation des Longneck-Gewehrs wurde korrigiert
  • Einige Probleme mit der 3D-Skalierung von Waffen wurden behoben
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Koordinaten auf der Overlay-Karte oder im interaktiven UI-Fenster nicht identisch waren
  • Probleme mit Flyern, die durch das Netz hindurchgingen, behoben
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Bola-Status den Spielern nicht richtig übermittelt wurde
  • Es wurden Probleme behoben, bei denen man anderen Spielern keine Handschellen anlegen konnte
  • Es wurden Fälle behoben, bei denen das Herstellen von Gegenständen mit dem Replikator und das drahtlose Herstellen dazu führen konnte, dass der Server schlecht lief
  • Problem behoben, bei dem der Drachenboss fälschlicherweise den Alpha-Dino-Schadensreduzierungs-Buff erhielt

v35.16 – 08.03.2024 – Nebenversion für Server

  • Behoben – Das Teleportieren von Dinos zu einem erhöhten Teleporter in einem Bereich ohne Spieler konnte dazu führen, dass der Dino durchfiel.
  • Mehrere Serverabstürze behoben.
  • Verbesserte Serverspeichernutzung und weniger Lecks.
  • Ein Exploit wurde behoben.

v35.13 – 01.03.2024 – Nebenversion für PC-Clients

Gigantoraptor-Patchnotizen

  • Wilde Gigantoraptor-Babys fühlen sich nur dann wohl, wenn sie sich dem Überlebenden nähern, wenn sein Elternteil in sein Nest zurückkehren kann
  • Es wurde ein Fall behoben, bei dem neue Jagdziele mit vollständig gebundenen Gigantoraptor-Passagieren angezeigt wurden.
  • Problem behoben, bei dem Eier beim Neustart des Einzelspielermodus optisch aus dem Sattel des Gigantoraptors verschwanden.
  • Die Beschreibung der Gigantoraptor-Feder wurde angepasst.
  • Ameisen wurden als potenzielle Jagdziele während des Gigantoraptor-Bindungstrainings entfernt, da sie einen geringeren Renderabstand haben und dazu führen können, dass eine Jagd aktiviert wird, ohne dass ein Indikator sichtbar ist.
  • Problem behoben, bei dem wilde Gigantoraptor-Babys in ihren Nestern stecken blieben.
  • Der Anspruchstext für wilde Gigantoraptor-Babys wurde aktualisiert, um genauer anzugeben, dass sie von Überlebenden nicht beansprucht werden können, wenn ihr Elternteil getötet wurde.
  • Die verbundenen Dino- und Ei-HUD-Elemente wurden aktualisiert, um überlappende Hotbars zu beheben, wenn höhere Werte als die Standardwerte verwendet werden.
  • Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, mit AltFire Babys vor dir aufzunehmen (linke Strg-Taste einmal drücken, RB auf dem Gamepad gedrückt halten und nach 0,33 Sekunden loslassen).
  • Das Bindungstraining wurde aktualisiert, um das Trainingsziel zu löschen/zu verlieren, wenn man sich zu weit entfernt.
  • Problem behoben, bei dem Gigantoraptor-Nester nicht geräumt wurden.
  • Überprüfung der INI-Option OverrideBondedPassImprintMultiplier im Abschnitt „ServerSettings“ hinzugefügt, um den Prozentsatz des Abdrucks zu überschreiben, der an gebundene Babys weitergegeben wird.
  • Behebung von Problemen, bei denen Gigantoraptor nicht mit anderen Mods spawnt, die den Therizino bereits überschreiben.

Klebenotizzettel

  • Beim Tragen eines Ghillie-Anzugs werden jetzt die Namen der Verbündeten angezeigt.
  • Problem behoben, durch das Ziele nicht korrekt gepingt werden konnten, während sie von einem verbündeten Flieger getragen wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die FPS sanken, wenn Türen bei eingeschaltetem Licht geöffnet wurden.
  • Die Registerkarte „Kosmetik“ ermöglicht jetzt das Filtern von Gegenständen.
  • Problem behoben, bei dem Lichtquellen auf Flößen kein Licht erzeugten.

v35.11 (35.12 PC-Client) – 28.02.2024 – Nebenversion für Server und PC-Clients

Gigantoraptor ist live auf der Insel!

Sie können den Gigantoraptor-Mod hier herunterladen: https://legacy.curseforge.com/ark-survival-a…s/gigantoraptor

Klebenotizzettel

  • Behoben: Einige Struktur-Skins konnten nicht platziert werden
  • Benutzerdefinierte kosmetische UI-Korrekturen
  • Problem behoben, bei dem es im Fotomodus zu einer Desynchronisierung kam
  • Ein Absturz wurde behoben
  • Ein Exploit wurde behoben

v35.7 – 26.02.2024 – Nebenversion für PC-Clients

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Dinos sich dem Boden anpassten

v35.6 (35.6-Client) – 26.02.2024 – Hauptversion für Server und Clients

Love Ascended Mod-Entfernung

  • Server müssen den Startparameter verwenden, den wir zuvor hinzugefügt haben, wenn Sie Love Ascended deaktivieren, um zu verhindern, dass Event-Kosmetika/-Gegenstände verloren gehen.
  • Als Zwischenlösung (vor der Integration von Mod-Elementen in das Kernspiel) haben wir die Befehlszeilenoption „-passivemods=[ModID],[ModID]“ hinzugefügt. Diese Option deaktiviert die Funktionalität eines Mods, während seine Daten weiterhin geladen werden, und dient als vorübergehende Maßnahme, bis eine dauerhafte Lösung implementiert ist. Die Passivemod-Befehlszeile sollte in Verbindung mit „-mods=[ModID],[ModID]“ verwendet werden, wobei die ID des Passivemods zuerst aufgeführt wird.
    • Beispiel mit Love Ascended: -mods=927084,ModID,ModID -passivemods=927084

Klebenotizzettel

  • Es wurde eine neue Kosmetik-Benutzeroberfläche hinzugefügt, die über eine Schaltfläche im Inventarbildschirm zugänglich ist
  • Optimierungen für das Fressen gezähmter Kreaturen. Kreaturen skalieren nun, wie oft sie in Futtertrögen nach Futter suchen, basierend auf ihrem Hunger, bis zu einem Maximum von 10 Minuten.
  • Verschiedene Gegenstandssymbole aktualisiert
  • Verschiedene Clipping-Probleme beim Dino-Sattel wurden behoben
  • Verschiedene Probleme mit der Dino-Textur wurden behoben
  • Verschiedene Probleme mit der Anpassung des Dino-Bodens und der Animation wurden behoben
  • Problem behoben, bei dem der Haltbarkeitsschaden der Rüstung dunkler aussah als beabsichtigt
  • Es wurde ein Problem mit Aufzugsschienen behoben, das schwebende Strukturen verursachte
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Drachenboss an der Außenseite seiner Arenawände hängen blieb
  • Das Abdrucksymbol wurde behoben, das nach Abschluss des Abdrucks rot angezeigt wurde
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Spieler in der Transfer-Benutzeroberfläche hängen blieben
  • Problem behoben, bei dem die Heilung von Gemüsekuchen im Laufe der Zeit nicht korrekt funktionierte, wenn der Verdauungs-Buff aktiv war
  • Problem behoben, bei dem die Eingabeaufforderungen des Angel-Minispiels die Gamepad-Steuerung anzeigten, wenn KBM verwendet wurde
  • Problem behoben, bei dem die Symbole „Reichweite anzeigen/ausblenden“ im Tek-Dedicated-Storage umgekehrt wurden
  • Problem behoben, bei dem im Broodmother-Portal (Beta) die falsche Level-Anforderung angezeigt wurde. Jetzt wird Level 50 korrekt angezeigt
  • Problem behoben, bei dem Dino-Süßigkeiten dazu führten, dass Kreaturen neben ihren Statistiken ein falsches Herzsymbol anzeigten
  • Problem behoben, bei dem sich die Registerkarte „Kosmetik“ ihre Sortiervoreinstellung nicht merkte
  • Die Verwendung verschiedener Konsolenbefehle zur Erlangung visueller Vorteile wurde deaktiviert (wir werden weiterhin überwachen und bei Bedarf weitere davon deaktivieren).
  • Einige Client-GPU-Abstürze wurden behoben
  • Mehrere Exploits behoben
  • Es wurde ein Client-Absturz behoben, der beim Öffnen von Lagerbeständen auftreten konnte
  • Es wurden Fälle behoben, in denen Dragon Boss unsichtbar erscheinen konnte

v34.85 – 22.02.2024 – Nebenversion für Server

  • Einige Exploits behoben
  • Ein Serverabsturz wurde behoben
  • Laufende Verbesserungen der Übertragungsstabilität

v34.84 – 19.02.2024 – Nebenversion für Server

  • Es wurde ein Fall behoben, bei dem ein Server beim Speichern hängen blieb

v34.83 Server (34.82 PC Client) – 14.02.2024 – Nebenversion für Server und Clients

  • Inoffizielle Übertragungen können jetzt aktiviert werden
    • Wenn Sie Ihren eigenen Cluster betreiben, können Sie dies aktivieren mit: -clusterID=[Clustername]
  • Ein Exploit wurde behoben
  • Ein Serverabsturz wurde behoben
  • Animationsproblem mit herzförmigen Sonnenbrillen behoben
  • Problem behoben, bei dem Lovebugs alle Rhiniognatha-Spawns aufnahmen
  • Problem behoben, bei dem einige Waffen Lovebugs keinen Schaden zufügten
  • Es wurden einige Fälle behoben, in denen Spieler ihre hochgeladenen Charaktere nicht herunterladen konnten

v34.75 Server (34.75 PC Client) – 14.02.2024 – Nebenversion für Server und Clients

  • Babys werden jetzt wieder verfolgt
  • Verbesserungen der Dino-Bewegung
  • Wir haben das System zur automatischen Charakterwiederherstellung implementiert, sodass das Spiel im Falle verlorener Charaktere versucht, diese automatisch wiederherzustellen

v34.72 – 13.02.2024 – Nebenversion für Server

  • Ein Absturz wurde behoben

v34.69 – 13.02.2024 – Nebenversion für PC-Clients

  • Behebt das VFX-Problem vom vorherigen Cook
  • Wenn Sie im Vollbildmodus auf URLs klicken, wird das Spiel minimiert, um Ihren Browser zu fokussieren

v34.58 – 10.02.2024 – Nebenversion für Server

  • Ein Exploit wurde behoben
  • Ein Absturz wurde behoben
  • Admin-Server-Befehl „RedownloadModsOnServerRestart“ hinzugefügt

v34.56 – 09.02.2024 – Nebenversion für Server

  • Ein Exploit wurde behoben
  • Ein Absturz wurde behoben

v34.51 – 08.02.2024 – Nebenversion für Server

  • Dino-Baby-Tracking wurde als vorübergehende Lösung für den Absturz des Baby-Trackings auf Konsolen deaktiviert.
  • Einige Serverabstürze wurden behoben

v34.51 – 05.02.2024 – Nebenversion für PC-Clients

  • Behebung eines Absturzes bei der Dino-Baby-Tracking

v34.49 (34.48 Client) – 08.02.2024 – Nebenversion für Server und Clients

Klebenotizzettel

  • Der Inhalt von Winter Wonderland wurde in das Basisspiel integriert, sodass Sie die Mod nicht mehr auf Ihren Servern ausführen müssen.
  • Einfaches Game Framework Devkit-Update mit Steamboat Willie-Spielbeispiel
  • Das CrossARK-System ist jetzt für offizielle Server aktiviert und wird nächste Woche inoffiziell verfügbar sein.
  • Die benutzerdefinierten kosmetischen Skins wurden mit Steamboat Willie Skin und Structure Mod-Beispiel aktiviert

Beispiel

  • Offizielle Server verfügen standardmäßig über einen genehmigten Satz benutzerdefinierter Kosmetika, die auf der Mods-UI-Seite angezeigt werden.
  • Die genehmigte Liste kann durch Ändern der folgenden Option in GameUserSettings.ini geändert werden
    • [Server Einstellungen]
    • CosmeticWhitelistOverride="URL"
  • Um das Custom Cosmetic-System auf Ihrem Server zu deaktivieren, verwenden Sie den folgenden Befehlszeilenparameter: -DisableCustomCosmetics

Fehlerbehebung

  • PvE verwendet jetzt die weniger aggressive Version des Anti-Mesh-Systems. Bleibt im PvP unverändert .
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Speichern im Einzelspielermodus fehlschlug
  • Die Hitbox der Angriffe des Beelzebufo wurde angepasst, sodass er Meganeura darüber leichter erreichen kann
  • Der Kreaturen-Tracker-Filter „ Kreaturen mit niedrigen HP “ schließt jetzt kleine Kreaturen aus
  • Fehlende Symbole für Pflanzen der Art X hinzugefügt
  • Verhindert, dass Baby Tusoteuthis Öl produziert, sodass das Füttern weniger mühsam ist
  • Rhyniognathas platzierte Strukturen starten ihren Abhol-Timer nicht mehr neu
  • Bossleichen können jetzt geerntet werden, sodass Spieler nicht mehr darin stecken bleiben (Drache, Megapithecus, Brutmutter)
  • Nicht beanspruchte Dinos zählen beim Einsatz eines Kryopods nicht mehr als feindliche Dinos
  • Amphibische Dinos werden außerhalb des Wassers nicht mehr unzerkryierbar sein, wenn sie es benötigen. (Dies betrifft nicht Babys, die sich bereits in Kryopoden befinden, sondern alle künftigen Babys.)
  • Kaprosuchus erhält keine Punkte mehr zum Sauerstoffstatus hinzugefügt (da er diesen nicht verwendet).
  • Fortschritt des Babyalters bei verfolgten, gezähmten POI hinzugefügt
  • Der Hotbar-Schnellwechsel berücksichtigt nun die Tastenkombinationen im Vergleich zur Verwendung der Set-Tasten 1 bis 0
  • Dynamischer Text zu den Beschreibungen von Spray Painter und Tek Binoculars für die Gamepad-Steuerung hinzugefügt
  • Einige Gelände in der Megapithecus-Bossarena können nicht mehr als Basis genutzt werden, um zu verhindern, dass der Bosskampf verfälscht wird
  • Es wurde ein Problem behoben, das manchmal zu einer visuellen Behinderung/Flimmern im FPV führte, wenn eine Waffe ausgerüstet war
  • Problem behoben, bei dem sich Sauerstoff bei Dinos und Spielern manchmal nicht regenerierte, wenn sie an der Wasseroberfläche schwammen
  • Problem behoben, bei dem Species-X-Pflanzen aufgenommen werden konnten
  • Behoben: Tek-Dach, Rampe und Treppen können nicht geschliffen werden
  • Fehlende Beschreibungen für Tek-Leggings und Tek-Stulpen behoben
  • Problem behoben, bei dem Sarcos Bissangriffe klein waren, was dazu führte, dass sie die meisten ihrer Angriffe verfehlten
  • Die Möglichkeit, Tek-Geschütze auf Motorbooten auf offiziellen Servern zu platzieren, wurde behoben
  • Das Gummibandproblem bei Verwendung der Tek-Leggings-Fähigkeit, sich zu bewegen, wenn man überlastet ist, wurde behoben
  • Mehrere Anzeigeprobleme kryopodierter Dinos in der Vitrine wurden behoben
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Flieger nach der Landung selbstständig vorwärts gingen, nachdem sie die Pfeife „Flieger zur Landung pfeifen“ verwendet hatten
  • Problem behoben, bei dem die visuellen Effekte von Tek Glove auf dem Player hängen blieben, nachdem ein Tek-Teleporter auf einem Server verwendet wurde
  • Problem behoben, bei dem „Standardstandort“ bei Tek-Teleportern auf dem Server nicht angezeigt wurde
  • Problem behoben, bei dem man mit Flyern wie Rhyniognatha in Alpha Carno stecken blieb
  • Problem behoben, bei dem Gigantopithecus nicht mit Pixeln bemalt werden konnte
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Kot optisch auf dem Boden verschwand
  • Problem behoben, bei dem Wasserdinos im Einzelspielermodus sofort starben, wenn sie sich von ihnen wegteleportierten
  • Das Problem, dass Flieger, die den Spieler tragen, mit Hitscan-Waffen nicht beschädigt werden konnten, wurde behoben
  • Problem behoben, bei dem Arthropleura optisch über der Struktur schwebte, auf der sie basieren
  • Problem beim Herunterschnappen von Leitern von Lukenrahmen in der Nähe von Wänden behoben
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Zähmungen auf dem Dino-Tracker fälschlicherweise hervorgehoben wurden
  • Es wurde ein Fehler behoben, der es ermöglichte, zu Tek-Teleportern ohne Energie zu teleportieren
  • Ein Tippfehler im Dino-Tracker wurde behoben
  • Ein Problem mit der Textur der Zähne von Spielercharakteren wurde behoben
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die weibliche Trainingspuppe ihre Waffen falsch hielt
  • Die Bewegung von Clients, die mit einem nicht dedizierten Server verbunden waren, bei niedrigen FPS wurde behoben
  • Problem behoben, bei dem der visuelle Effekt der Tauchmaske aktiv blieb, wenn zwischen FPV/TPV und dem Fahren auf einem Floß gewechselt wurde
  • Es wurde behoben, dass die Rangsymbole einiger Gebäude nicht mit dem tatsächlichen Rang übereinstimmten
  • Problem behoben, bei dem das Battle-Tartar-Rezept im Industriekocher und im Kochtopf fehlte
  • Problem behoben, bei dem der Schalter „Öffentliche Verkehrsmittel aktivieren“ ohne Tek-Teleporter-Engramm verfügbar war
  • Es wurde ein Problem behoben, das es Spielern bei manchen Dinos ermöglichte, die Drachenarena zu verlassen
  • Problem behoben, bei dem Cryofridge für Verbündete „Cryopod-Reichweite anzeigen“ anstelle von „PIN-Code eingeben“ anzeigte
  • Problem behoben, bei dem Ankylosaurus beim Hauptangriff manchmal Beeren sammelte
  • Mehrere Probleme, die durch Stichangriffe von Riesenbienen verursacht wurden, wurden behoben
  • Problem behoben, bei dem Kryopod den Stammesnamen aus Tek-Ferngläsern entfernte
  • Es wurde behoben, dass Dinos nicht kryopodiert werden konnten, nachdem sie aus einem Procoptodon-Beutel entfernt wurden
  • Problem behoben, bei dem Spieler mit Baryonyx im PVE absteigen konnten
  • Problem behoben, bei dem die Einschluss-/Ausschluss-Geschützturmoptionen nicht richtig funktionierten
  • Die Inkonsistenz von Moschops beim Ernten spezieller Ressourcen wurde behoben
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Spieler aus dem Bett fielen, in dem sie lagen
  • Problem behoben, bei dem Schaden-über-Zeit-Effekte aufgrund des „Verdauen“-Buffs keinen ordnungsgemäßen Schaden verursachten
  • Problem behoben, bei dem Leichen Projektile und Soforttrefferwaffen blockierten
  • Es wurde ein Problem behoben, das es Spielern ermöglichte, sich mit Tauchflossen an Land schneller als vorgesehen zu bewegen
  • Problem behoben, bei dem der Tooltip „Wants Care In“ nicht angezeigt wurde, wenn E gedrückt gehalten wurde und die Dino-Tooltip-Option auf „Nur Aktion“ eingestellt war.
  • Problem behoben, bei dem Procoptodon manchmal keine Kick-Animation abspielte, wenn der Server unter Stress stand
  • Ein Battleye-Timeout nach dem Aufstieg wurde behoben
  • Problem behoben, bei dem Equus nicht mit dem Gamepad gezähmt werden konnte, weil er bei der Eingabe sofort absteigen konnte
  • Problem behoben, bei dem auf der Minikarte falsche Koordinaten angezeigt wurden
  • Problem behoben, bei dem Spieler im Zuschauermodus nicht auf dem Laufenden blieben
  • Problem behoben, bei dem angezeigt wurde, dass bereits installierte Mods beim Beitritt zu einem Server installiert werden mussten
  • Problem behoben, bei dem PlayersJoinNoCheckList.txt nicht mit -exclusivejoin funktionierte (liest jetzt EOS-IDs)
  • Die Verwendung verschiedener Konsolenbefehle zur Erlangung visueller Vorteile wurde deaktiviert (wir werden weiterhin überwachen und bei Bedarf weitere davon deaktivieren).
  • Mehrere Exploits behoben
  • Client-Absturz im Zusammenhang mit bemalten Leinwänden behoben
  • Mehrere Serverabstürze behoben

08.02.2024 - Seiko

UPDATE:

„Wir sind auf ein Problem gestoßen, das sich auf einen der Builds auswirkt. Aufgrund der plattformübergreifenden Natur des Spiels müssen wir dieses Problem leider beheben, bevor wir das Update herausbringen. Daher planen wir jetzt die Veröffentlichung von Noon Eastern.“ / 9 Uhr Pazifik (Deutschland: 19:00 Uhr).

Tut mir leid, dass ich Sie warten muss."

v33.78 – 05.02.2024 – Nebenversion für Kunden

  • Offizielle Serverprotokollierung

v33.79 – 04.02.2024 – Nebenversion für Server

  • Ein Exploit wurde behoben

v33.78 – 02.02.2024 – Nebenversion für Server

  • Verbesserungen der Serverleistung

v33.77 – 02.02.2024 – Nebenversion für PC-Clients

  • Leistungsverbesserung – Beschränken Sie Client-Anfragen für Dino Tracker-Updates auf alle 5 Sekunden, um die Serverleistung zu verbessern, während wir Möglichkeiten untersuchen, wie wir das System umgestalten können, um es leistungsfähiger zu machen.

01.02.2024 - Joebl0w13

Ein Update zu Transfers für offizielle Server : Leider müssen mehrere Transfers bis Mittwoch , den 7. Februar, verschoben werden . Wir verstehen, dass dies eine frustrierende Nachricht ist, aber aufgrund der Komplexität der Integration von von Spielern erstellten benutzerdefinierten Kosmetika , Netzwerkstrukturen und dem neuen Modding-Framework in das kommende Update müssen Serverübertragungen bis nächste Woche verlängert werden . Wir wissen, dass einige von Ihnen sehnsüchtig auf Serverübertragungen warten , und entschuldigen uns für die Verzögerung . Seien Sie versichert , unser Team arbeitet fleißig daran, sie zusammen mit dem großen Update nächste Woche bereitzustellen . Vielen Dank für Ihre Geduld und Ihr Verständnis .

v33.76 – 01.02.2024 – Nebenversion für Server

  • Serverleistungsverbesserungen im Zusammenhang mit Dino-Berechnung (Dinos, die nichts tun, sind für den Server viel günstiger).

v33.72 – 31.01.2024 – Nebenversion für Server

  • Leistungsverbesserungen
  • Die Möglichkeit, einen Stammeskrieg im offiziellen PVE zu erklären, wurde deaktiviert

v33.67 – 26.01.2024 – Nebenversion für PC-Clients

  • Leistungsoptimierung für die Kreaturenverfolgungsliste
  • Problem behoben, bei dem Stammesdaten manchmal nicht auf Clients repliziert wurden

v33.66 – 25.01.2024 – Nebenversion für PC-Clients

  • Problem behoben, bei dem der Industriekocher nicht richtig stagnierte
  • Leistungsoptimierung für die Kreaturenverfolgungsliste

v33.63 – 23.01.2024 – Nebenversion für PC-Clients

  • Fluidinteraktion und volumetrische Wolken behoben

v33.59 – 23.01.2024 – Nebenversion für Server

  • Behoben: Erntepläne werden nicht korrekt aktualisiert

v33.56 – 19.01.2024 – Nebenversion für PC-Clients

  • Problem behoben, bei dem der Bewässerungsstatus nicht korrekt angezeigt wurde

v33.53 – 19.01.2024 – Nebenversion für Server und PC-Clients

  • Leistungsverbesserungen
  • Die Mod-Installationsaufforderung sollte jetzt nur noch auf einem Server angezeigt werden, wenn Sie versuchen, ihm beizutreten

v33.49 – 18.01.2024 – Nebenversion für Server und PC-Clients

  • Problem behoben, bei dem Kanonen nicht feuern konnten, wenn sie auf Plattformsätteln platziert wurden
  • Problem behoben, bei dem die Belohnungskiste des Megapithecus-Boss manchmal nicht erschien, nachdem man ihn besiegt hatte
  • Problem behoben, bei dem Tusoteuthis beim Zähmen nicht essen wollte, wenn der Server unter Stress stand
  • Problem behoben, bei dem Basilosarus-Babys manchmal unter dem Netz spawnten
  • Problem behoben, bei dem derselbe Bosskampf an mehreren Orten beginnen konnte, was dazu führte, dass beide Gruppen zerstört wurden
  • Mehrere Client-Abstürze behoben

v33.47 – 17.01.2024 – Nebenversion für Server

  • Ein Exploit wurde behoben

v33.41 – 11.01.2024 – Nebenversion für Server

  • Ein Serverabsturz wurde behoben
  • Bosse können nicht mehr durch Riesenbienenhonig angelockt werden

v33.41 – 11.01.2024 – Nebenversion für Server

  • Ein Exploit wurde behoben

v33.37 – 11.01.2024 – Nebenversion für Server und Clients

  • Problem behoben, bei dem Geschütztürme auf geworfene feindliche Kryopoden zielten und darauf feuerten
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Dinos optisch in den Himmel flogen
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Ressourcenmengen für drahtloses Handwerk nicht korrekt angezeigt wurden

v33.34 – 10.01.2024 – Nebenversion für Server

  • Ein Exploit wurde behoben
  • Erhöhter Dino-Renderabstand

v33.33 – 10.01.2024 – Nebenversion für Server

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem alle Benutzer Audio übertrugen, wenn der Server heruntergefahren wurde
  • Zusätzliche Protokollierung für die Serververwaltung hinzugefügt

Winter Wonderland Mod-Entfernung

Mit diesem Patch haben wir einen Serverstartparameter hinzugefügt, der benötigt wird, wenn Sie Winter Wonderland deaktivieren, um zu verhindern, dass Event-Kosmetika/-Gegenstände verloren gehen.

Für Server, die bei Nitrado gehostet werden, werden sie bald/so schnell wie möglich ein Kontrollkästchen hinzufügen, um den Startparameter speziell für das Winter Wonderland-Event hinzuzufügen.

  • Aufgrund des Abschlusses der Veranstaltung wird der Winter Wonderland Mod für Offizielle deaktiviert. Allerdings birgt die Entfernung des Mods ein potenzielles Risiko eines Datenverlusts für Gegenstände/Skins, die während des Events verdient wurden.
  • Als Zwischenlösung (vor der Integration von Mod-Elementen in das Kernspiel) haben wir die Befehlszeilenoption „-passivemods=[ModID],[ModID]“ hinzugefügt. Diese Option deaktiviert die Funktionalität eines Mods, während seine Daten weiterhin geladen werden, und dient als vorübergehende Maßnahme, bis eine dauerhafte Lösung implementiert ist. Die Passivemod-Befehlszeile sollte in Verbindung mit „-mods=[ModID],[ModID]“ verwendet werden, wobei die ID des Passivemods zuerst aufgeführt wird.
    • Beispiel: -mods=927090,ModID,ModID -passivemods=927090

v33.28 – 01.05.2024 – Nebenversion für Server und PC-Clients

  • Ein Serverstillstand und eine Unterbrechung der Spielerverbindung beim Teleportieren von einer großen Basis wurden behoben
  • Problem behoben, bei dem das verworfene POI-Symbol „Letzter Tod“ nach dem erneuten Einloggen wieder angezeigt wurde
  • Problem behoben, bei dem die Biss-Hitbox von Carcharodontosaurus inkonsistent war
  • Es wurde ein Fall behoben, bei dem schwebende Strukturen nach dem Abriss einer Baumplattform zurückblieben
  • Die Genauigkeit des im Escape-Menü angezeigten Server-Pings wurde verbessert
  • Optimierungen der Serverleistung

Client-Korrekturen

  • Problem behoben, bei dem die Rüstung gelöscht wurde, wenn der Körper im Einzelspielermodus zerstört wurde
  • Ein Einfrieren des Clients wurde behoben

v33.24 – 04.01.2024 – Nebenversion für Server

  • Leistungsoptimierungen
  • Ein Exploit wurde behoben

v33.23 – 04.01.2024 – Nebenversion für Server

  • Problem behoben, bei dem befruchtete Eier nicht richtig zu Boden fielen, wenn der Server unter Stress stand
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Rhyniognatha angetriebene Strukturen außer Reichweite bewegte und diese Strukturen weiterhin angetrieben blieben
  • Mehrere Exploits behoben

v33.21 – 01.02.2024 – Nebenversion für Server

  • Ein Exploit wurde behoben

v33.18 (Server) – 21.12.2023 – Nebenversion für Server

  • Leistungsoptimierung

v33.17 (nur offizielle Server) – 26.12.2023 – Nebenversion für Server und Clients

  • Den offiziellen Servern wurde eine zusätzliche Protokollierung hinzugefügt

v33.16 (nur offizielle Server) – 23.12.2023 – Nebenversion für Server und Clients

  • Einige Netzwerkwerte wurden optimiert, um die Leistung auf offiziellen Servern zu verbessern .

Winterwunderland-Mod-Update

  • Es wurden einige Fälle behoben, in denen Sie abhängig von Ihrer Aktion nicht die richtige Anzahl an Frechheits- oder Nettigkeitspunkten erhielten
  • Die Skalierung der Gegenstandsqualität bei Briefen an Raptor Claus für Rüstungen , Sättel und Waffen wurde korrigiert .

v33.15 (Server und Client) – 20.12.2023 – Hauptversion für Server und Clients

Fehlerbehebung

  • Durch die Verwendung von Kryopoden bei Dinos mit speziellen Erntestufen werden diese Stufen beim Einsatz nicht mehr entfernt.
    • Dadurch werden auch alle fehlenden Levelaufstiegspunkte für derzeit kaputte Dinos erstattet.
  • Die Feindprüfung für den Cryo-Einsatz auf PVE- Servern wurde deaktiviert.
    • Dies kann in GameUserSettings mit DisableCryopodEnemyCheck=False überschrieben werden
  • Durch die Verwendung von Kryopoden wird der Nuetered/Sterayed-Status bei Dinos nicht mehr entfernt, wenn sie eingesetzt werden.
  • Ein Serverabsturz wurde behoben.

Zusätzliche Änderungen

Soft Tame Server Limit – Diese Änderungen sind immer noch standardmäßig auf allen Plattformen deaktiviert, aber hier ist ein Blick auf die Zukunft.

  • Ein neues Soft Tame Server Limit wurde implementiert, der Standardwert ist auf 5000 Dinos festgelegt.
  • Diese Funktionalität ist derzeit auf offiziellen und inoffiziellen Servern standardmäßig DEAKTIVIERT, kann aber mit den Konfigurationen weiter unten aktiviert werden. Wir werden versuchen, dies Ende Januar in unserem offiziellen Netzwerk zu aktivieren, abhängig von den Auswirkungen von Kryo auf unsere Server.
  • Dinos oberhalb des Soft Tame Server-Limits werden mit „Für Kryo“ gekennzeichnet und zeigen ein Symbol und einen Timer an, der angibt, wie schnell sie kryopodisiert werden müssen, bevor sie automatisch zerstört werden.
  • Durch dieses System markierte und zerstörte Dinos werden im Stammesprotokoll protokolliert
  • Dies unterscheidet sich vom standardmäßigen Zähmungslimit, da es neuen Spielern immer noch erlaubt, Servern beizutreten und Kreaturen über der 5000-Grenze zu zähmen, während sie zuvor bei der Serverobergrenze nicht in der Lage gewesen wären, Kreaturen zu zähmen oder zu züchten.
  • Konfigurierbare Einstellungen für Soft Tame Server Limit:
    • GameUserSettings.ini unter [ServerSettings]
    • DestroyTamesOverTheSoftTameLimit=True – ermöglicht die Zerstörung von Zähmungen über dem Limit, Standardwert ist false
    • MaxTamedDinos_SoftTameLimit=5000 – legt das serverweite Soft-Tame-Limit fest
    • MaxTamedDinos_SoftTameLimit_CountdownForDeletionDuration=604800 – stellt den Timer für die Zerstörung in Sekunden ein

v33.11 (Server) v33.9 (Client) – 21.12.2023 – Hauptversion für Server und Clients

Kryopod- und Kryokühlschrank-Veröffentlichung

  • Cryopod und Cryofridge wurden hinzugefügt und sind jetzt freischaltbare Engramme der Stufe 50
  • Wenn ein Kryokühlschrank platziert wird, dauert es 5 Minuten, bis er „aktiviert“ wird.
  • Kryopod kann nur innerhalb der Reichweite eines „aktivierten“ und angetriebenen Kryokühlschranks freigesetzt werden (Reichweite ist derzeit auf 6500 eingestellt).
  • Nur PVP : Cryopod kann nicht ausgelöst werden, wenn sich Feinde in der Nähe befinden (die Reichweite ist derzeit auf 3500 eingestellt).
  • Dinos können nicht kryopodiert werden, wenn sie innerhalb von 60 Sekunden beschädigt werden
  • Dinos Paarungs-Abklingzeit läuft jetzt in einem Kryopod korrekt ab
  • Die Speicherkapazität des Kryokühlschranks wurde auf 120 Plätze erhöht
  • Kryopoden können jetzt in die Warteschlange gestellt werden, wenn man sie in Vorratslieferungen und Obelisken herstellt (vorher war es eine nach der anderen).
  • Kryopodierte Dinos können in der Vitrine aufbewahrt und ausgestellt werden
  • Konfigurierbare Cryopod-Einstellungen:
    GameUserSettings.ini unter [ServerSettings]
    DisableCryopodEnemyCheck=True – ignoriert die feindlichen Spieler-/Struktur-/Dino-Prüfungen.
    AllowCryoFridgeOnSaddle=True – ermöglicht die Platzierung von Cryofridge auf Flößen/Sätteln.
    DisableCryopodFridgeRequirement=True – deaktiviert die Cryofridge-Anforderung für die Freigabe kryopodisierte Dinos

Survival of the Fittest-Veröffentlichung

  • Der Survival of the Fittest-Mod ist jetzt plattformübergreifend verfügbar! Wählen Sie im Hauptmenü die Option SOTF , um mit dem Spielen zu beginnen!
    • ARK: Survival of the Fittest ist ein Battle-Royale-Mod für ARK: Survival Ascended, in dem bis zu 60 Kämpfer in einem rasanten, actiongeladenen Kampf ums Überleben gegeneinander antreten, bei dem die Spieler schließlich in einen epischen finalen Showdown gedrängt werden, der sie anführt Dinosaurier-Armeen in die Schlacht. SOTF konzentriert sich auf groß angelegte Konfrontationen zwischen Kreaturen und Armeen, kombiniert mit einem optionalen, einzigartigen Echtzeit-Strategie-Overlay. Durch den Einsatz von Taktiken und Strategien, um eine Streitmacht aus den mächtigsten Urzeitgeschöpfen der Geschichte zusammenzustellen, wird nur ein Stamm überleben!

Veröffentlichung des Winterwunderland-Events

  • Das Winterwunderland ist live!

Zusätzliche Patch-Versionshinweise

  • Problem behoben, bei dem komplette Kostüm-Skins völlig beschädigt aussahen, wenn sie ohne Brustpanzer ausgerüstet waren
  • Aktualisiertes Audio für Gewächshausstruktur-Set hinzugefügt
  • Unterwasser-Audio kann jetzt mit dem SFX-Schieberegler angepasst werden (war bisher nur Master)
  • Spielercharaktere halten Bögen beim Schwimmen jetzt korrekt
  • Problem behoben, bei dem man Baby-Dinos prägen konnte, ohne den gewünschten Gegenstand zu benötigen oder zu verbrauchen
  • Problem behoben, bei dem getragene Dinos manchmal für andere Spieler nicht mehr synchron waren
  • Falsche Wetteranzeige beim Beitritt zu einem Server während eines Wetterereignisses behoben
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem sich die Mondfarbe während einer Änderung des Wetterzustands drastisch änderte
  • Problem behoben, bei dem der Tek-Brust-Boost bei Übergewicht unter Wasser nicht funktionierte
  • Problem behoben, bei dem die Platzierung der Doppeltür manchmal behindert war
  • Problem behoben, bei dem das zerstörte Gitter des riesigen Torrahmens und der Tür zu groß war
  • Problem behoben, bei dem Leitern beim Aufstellen auf Balken blockiert wurden
  • Problem behoben, bei dem die Platzierung von Tek Replicator, Industrial Forge und Tek Teleporter in Unterwasser-Vakuumkammern behindert wurde
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Strukturen gelagert werden konnten, die sich nicht innerhalb ihres Abhol-Timers befanden, indem eine tragende Struktur ersetzt und aufgesammelt wurde. Diese wird jetzt korrekt abgerissen
  • Problem behoben, bei dem der Name nicht in der Vitrine-Struktur angezeigt wurde
  • Es wurde ein Fehler bei der Zitterbewegung des Charakters behoben, der nach dem erneuten Einloggen auftrat und für dessen Behebung ein Respawnen erforderlich war
  • Das fehlende Oviraptor-Symbol für die Eiersammlung wurde behoben
  • Oviraptor sammelt jetzt Wassereier und keine Physik-Eier (Arthro, Scorpion, Spider)
  • Es wurden Fälle behoben, in denen Insekteneier durch das Netz fielen
  • Es wurden mehrere Fälle behoben, in denen die Abklingzeit der Stammesumbenennung nicht korrekt funktionierte
  • Der Timer für die Stammesumbenennung wird jetzt während der Abklingzeit auf der Benutzeroberfläche angezeigt
  • Der Befehl „enablespectator“ erfordert jetzt einen True/False-Bool, um den Charakter zu zerstören oder nicht, dh „cheat enablespectator 1“ funktioniert wie zuvor
  • Alle Anwendungssymbole werden auf das ASA-Symbol aktualisiert
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Spieler beim Aufspringen auf ein Floß schwebend stecken blieben
  • Die Floßkollision wurde leicht angepasst, um das Aufspringen von vorne und hinten zu erleichtern
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Betreten des Wassers während des Ringens den Charakter nicht in den Schwimmzustand versetzte
  • Problem behoben, bei dem die Kamera abstürzte, wenn der Fotomodus auf dem Beifahrersitz aktiviert wurde
  • Problem behoben, bei dem die Option „Spielerserver anzeigen“ in der Sitzungsliste beim Auswählen des Kontrollkästchens nicht korrekt aktiviert wurde
  • Problem behoben, bei dem sich die Sitzungslistenoption „Spielerserver anzeigen“ nicht an den vorherigen aktivierten/deaktivierten Status erinnerte
  • Durch Aktivieren oder Deaktivieren der Sitzungslistenoption „Spielerserver anzeigen“ wird nun die Serversitzungsliste aktualisiert
  • Die Verwendung verschiedener Konsolenbefehle zur Erlangung visueller Vorteile wurde deaktiviert (wir werden weiterhin überwachen und bei Bedarf weitere davon deaktivieren).
  • Mehrere Serverabstürze behoben
  • Mehrere Client-Abstürze behoben

v32.35 (Server) – 20.12.2023 – Nebenversion für Server

  • Ein Exploit wurde behoben

v32.33 (Server) – 18.12.2023 – Nebenversion für Server

  • Einige Serverabstürze behoben
  • Einige Exploits behoben

v32.32 (Server) – 18.12.2023 – Nebenversion für Server und Clients

  • Verbesserte Netzwerkbewegung für Kunden
  • Ein Exploit wurde behoben

v32.24 (Server und Client) – 14.12.2023 – Nebenversion für Server und Clients

  • Die Auflistung inoffizieller Server wurde aktualisiert, um Fehler und Exploits zu verhindern
    • Um nicht kommerziell (nicht von Nitrado) gehostete inoffizielle Server anzuzeigen, aktivieren Sie bitte das Kontrollkästchen „Spielerserver anzeigen“. und aktualisieren Sie die Sitzungsliste
  • Einige Fehler bei der Sitzungsauflistung wurden behoben

v32.23 (Server) – 08.12.2023 – Nebenversion für Server

  • Ein Exploit wurde behoben

v32.17 (Server) – 11.12.2023 – Nebenversion für Server

  • Ein Exploit wurde behoben

v32.21 (Server) v32.19 (Client) – 08.12.2023 – Nebenversion für Server und Clients

  • Server-Listing-Refactor
    • Jetzt sollten alle verfügbaren Server angezeigt und richtig gefiltert werden
  • Einige Serverabstürze wurden behoben

v32.17 (Server) – 11.12.2023 – Nebenversion für Server

  • Backend-Änderungen für die Auflistung der Server (haben außerhalb unserer eigenen technischen Analyse derzeit keine Auswirkungen – bis wir einen neuen Client veröffentlichen, was wir später tun werden)

v32.15 (Server) – 09.12.2023 – Nebenversion für Server und Clients

  • Tamed Baby Creature-Serveroptimierungen zur Reduzierung der Kosten für Babys auf dem dedizierten Server um 60 %
  • Gezähmte Babys aktualisieren ihre Knochentransformationen oder Knochenmodifikatoren nicht mehr auf einem dedizierten Server
  • Tamed Babies verwenden immer das günstigere System der verzögerten Bewegung (Nebeneffekt: Babybewegungen sehen für Kunden möglicherweise nicht so reibungslos aus)
  • Bei gezähmten Babys werden keine Skelettnetze registriert, wenn sie weniger als 50 % ausgereift sind (Nebeneffekt: Spieler und gerittene Dinos werden durch Babys herumlaufen, indem sie durch sie hindurchgehen, allerdings werden wir durch diese Änderung eine erhebliche serverseitige Leistung erzielen).

v32.12 (Server) v32.11 (Client) – 08.12.2023 – Hauptversion für Server und Clients

Die Türkei-Prüfung ist live.
Eventspezifische Rezepte befinden sich jetzt in der Schmiede statt im Kochtopf

  • Verschiedene Probleme mit Tek Forcefield wurden behoben
  • Problem behoben, durch das keine Türen in Türöffnungen platziert werden konnten, wenn ein offenes Vakuumfach eingebaut war
  • Der Kraftstoffverbrauch von Tek Forcefield wurde korrigiert
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass einige Dinos-Angriffe auf dem Server nervös wirkten
  • Problem behoben, bei dem bewusstlose Spieler optisch durch Decken und Böden versanken
  • Der Sockel des Wollnashorns wurde angepasst, so dass außerhalb des Nashorns Kot gemacht wird und Babys spawnen
  • Problem behoben, bei dem der Todesmarker nicht angezeigt wurde, wenn der Spieler starb, während er abgemeldet war
  • Es wurde verhindert, dass der Boss mit dem Tek-Sender nur im Wasser lebende Dinos teleportiert
  • Die KI von Thylacoleo springt nun korrekter und konsistenter von Bäumen
  • Problem behoben, durch das man nicht mit E absteigen konnte, wenn man kürzlich von einem Crowd Control-Buff getroffen wurde
  • Es wurde verhindert, dass Basilosaurus als Baby (oder wenn er tot ist) Öl produziert, um die Handfütterung zu erleichtern
  • Battle Tartare erhöht jetzt wie vorgesehen den Nahkampfschaden
  • Arthropluera erhält keine wilden Level mehr in Sauerstoff, da es diesen nicht nutzt
  • Es wurden einige Probleme behoben, bei denen Tek Chest auf Servern unter Last nicht richtig funktionierte
  • Höhenabfall beim Schweben mit der Tek-Truhe behoben
  • Problem behoben, bei dem die Ichthyornis-Jagd- und Apportierfähigkeit manchmal nicht funktionierte
  • Behoben, dass Pflanzen, die auf Anbauflächen angebaut wurden, im Einzelspielermodus nach dem erneuten Einloggen unsichtbar wurden
  • Problem behoben, bei dem Industrial Grinder seine Engramme so sortierte, als wären sie Gegenstände
  • Industrial Grinder verwendet jetzt ferngesteuertes/drahtloses Crafting
  • Geschütztürme berücksichtigen nun unabhängig vom Stamm die Anzahl der Geschütztürme in Reichweite
  • Die Einstellung der Auflösungsskala wurde behoben, die manchmal nicht gespeichert wurde
  • Problem behoben, bei dem Plant Species X beim Neustart des Servers manchmal nicht richtig auf Flößen wuchs
  • Problem behoben, bei dem Basilosaurus-Angriffe manchmal dazu führten, dass der Server nicht registriert wurde, weil er unter Stress stand
  • Es wurde behoben, dass es beim Absteigen manchmal unter das Floß geschoben wurde
  • Problem behoben, bei dem Aufzugsplattformen manchmal unter das Netz oder die Struktur sanken und stecken blieben
  • Mehrere treibstoffverbrauchende Strukturen wurden behoben, um nach einem Serverneustart manchmal keinen Treibstoff mehr zu verbrauchen
  • Der Jitter bei der Landung des Flyers wurde behoben
  • Gras sollte nicht mehr durch die Deckenstrukturen der Spieler ragen
  • Problem behoben, bei dem kleine Spielercharaktere beim Fahren von Flößen schwebten
  • Es wurde ein besserer Indikator für die Platzierung von Geheimtüren hinzugefügt, um zu verhindern, dass versehentlich mit ihnen gebaut wird
  • Problem behoben, bei dem Rhyniognatha feindliche Kreaturen im PVE mit AllowFlyerCarryPvE=True aufhob
  • Problem behoben, bei dem Procoptodon an Babys hängen blieb, die aus seinem Beutel entfernt wurden
  • Problem behoben, bei dem Eier beim Neustart des Servers im Boden versanken
  • Problem behoben, bei dem das Floß manchmal Gummibänder erzeugte, wenn sich ein Dino in unmittelbarer Nähe des Fahrers befand
  • Die Möglichkeit, Türen zu platzieren, die im Gelände hängen bleiben, wurde behoben
  • Die Farbplatzierung für große Wände, die nach hinten gerichtet sind, wurde korrigiert
  • Erlaubte Platzierung von Wänden an den Seiten von Fundamenten
  • Erlaubte Platzierung von Pfeilern auf Zaunstützen
  • Problem behoben, bei dem Therizino und Raptor keine kleinen Dinos ernten konnten
  • Problem behoben, bei dem Tusoteuthis Spieler und Dinos sofort durch die Weltbarriere löschen konnte
  • Ein Kameraproblem im Zusammenhang mit der erneuten Anmeldung an einem Bett auf einem Server wurde behoben
  • Die Verwendung von „Alle übertragen“ auf einem dedizierten Tek-Speicher ignoriert jetzt die Gewichtskapazität des Spielers
  • Inkonsistenz beim Ernten winziger Kreaturen behoben
  • Problem behoben, bei dem Pelagornis die Gewichtsreduzierung um 80 % auf organisches Polymer fehlte
  • Problem behoben, bei dem die Spielerausdauer manchmal nachließ, wenn sie auf einem Dino unter Wasser ritten
  • Das Teleportieren großer Dinos mit dem Small Tek Teleporter wurde behoben
  • Problem behoben, bei dem der Tek-Teleporter in den Stammes-Platzierungseinstellungen einen Inventarrang erhielt
  • Die maximale Wassermenge des Industriekochtopfs wurde auf 10.000 erhöht, sodass die maximal herstellbare Menge jetzt 100 beträgt
  • Dem Industrie-Kochtopf und dem Kochtopf wurde eine Option hinzugefügt, mit der eine bestimmte Gegenstandsklasse automatisch hergestellt werden kann, wenn die automatische Herstellung aktiviert ist
  • Der Standard-Kraftstoffverbrauch im Einzelspielermodus wurde auf „Einfach“ 0,25 -> 4,0, „Mittel“ 0,5 -> 2,0 und „Schwer“ bleibt bei 1,0 angepasst
  • Das Flackern bei bewusstlosen Spielern, die auf Dinos basieren, wurde behoben
  • Problem behoben, bei dem bewusstlose Spieler in Bosskämpfe teleportiert wurden
  • Die Tastenkombination „G“ für das schnelle Ziehen des Körpers wurde korrigiert
  • Fehler beim Herunterzählen des Angel-UI-Timers behoben
  • Die Toilette benötigt nun frischen Kot, um enthaltenes rohes Fleisch zu verderben
  • Einige Ressourcen wurden behoben, die bei Verwendung der benutzerdefinierten Ressourcenstapelung nicht gestapelt wurden
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige Dinos inkonsistent ernteten, wenn der Server unter Stress stand
  • Rhyniognatha-Bewegung an Decken behoben
  • Tek- und Heavy-Geschütztürme können jetzt auf Flößen/Plattformsätteln platziert werden, wenn OverrideStructurePlatformPrevention auf „true“ gesetzt ist (dies ist offiziell auf „False“ gesetzt).
  • Das Widerstandsgewicht von Procoptodon wurde auf 180 reduziert
  • Die im erweiterten HUD angezeigten Koordinaten von Tek Gauntlet wurden nun korrekt angezeigt
  • Problem behoben, bei dem Tek-Leggings mit Superlauf eigene Strukturen beschädigten
  • Problem behoben, bei dem Carcha Giga Heart nicht fallen ließ
  • Problem behoben, bei dem Levels manchmal nicht richtig geladen wurden, wenn man sich in einer Höhle erneut anmeldete
  • Problem behoben, bei dem Spieler mit dem Tek-Bruststück unter Wasser mit Waffen schießen konnten, die normalerweise unter Wasser deaktiviert sind
  • Problem behoben, bei dem die im Gürtel platzierte Fackel Troodons nicht verscheuchte
  • Verschiedene Kartenprobleme behoben
  • Das aktuelle Death Cache-Symbol wird nicht mehr ausgeblendet, wenn der Spieler in die Nähe kommt
  • Problem behoben, bei dem die Maus manchmal im Mehrzweckmenü hängen blieb
  • Problem behoben, bei dem wilde Tusoteuthis häufig Aggro fallen ließen
  • Problem behoben, bei dem die radialen Radsymbole bei verschiedenen Bildschirmauflösungen nicht immer ausgerichtet waren
  • Das Aussehen von TEK-Engrammen wurde angepasst, damit sie leichter gelesen werden können
  • Die HP der Kellertür wurde verkleinert, um sie an andere Türen ähnlicher Größe anzupassen
  • Verschiedene Probleme mit dem Malfenster wurden behoben
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Dinos beim Übergang vom Wasser zum Land in das Netz fielen
  • Rhyniognatha verwendet jetzt Ihren zuletzt festgelegten Fang- und Ausrichtungsmodus
  • Problem behoben, bei dem Rhyniognatha Objekte manchmal optisch vergrößerte
  • Problem behoben, bei dem Rhyniognatha keine Objekte aufnehmen konnte, wenn sie im Modus „Einrasten“ platziert wurden
  • Problem behoben, bei dem Rhyniognatha im Einzelspielermodus Objekte nicht wieder ablegen konnte
  • Problem behoben, bei dem das Objekt verschwand, wenn es von Rhyniognatha aufgenommen wurde, und vom Aufnahmeort wegflog
  • Das Platzieren schwimmender Fundamente mithilfe eines Floßes wurde korrigiert
  • Das Zittern/Vorwärtsgehen des montierten Dino beim Ausrüsten einer Waffe oder eines Fernglases wurde behoben
  • Die standardmäßigen Einprägungstimer im Einzelspielermodus wurden angepasst
  • Problem behoben, bei dem Kairukus nicht auf einem der Eisberge spawnten
  • Gezähmte Dinos gewähren korrekterweise keine XP oder geteilten XP mehr
  • Die extreme Menge an Kristallen in der oberen Südhöhle wurde reduziert
  • Es wurde ein Problem mit den Tek-Leggings behoben, durch das man gleichzeitig mit dem Superlauf eine Waffe ausrüsten konnte
  • Die Verwendung verschiedener Konsolenbefehle zur Erlangung visueller Vorteile wurde deaktiviert (wir werden weiterhin überwachen und bei Bedarf weitere davon deaktivieren).
  • Rhyniognathas Harzrüstung wurde auf 80 % des erlittenen Schadens geschwächt (von 55 %).
  • Rhyniognathas Harzrüstung (gegen Tek) wurde auf 65 % des erlittenen Schadens geschwächt (von 40 %).
  • Rhyniognathas Bewegungsgeschwindigkeit beim Tragen wurde um 50 % verringert
  • Rhyniognathas Grundgesundheit wurde auf 900 reduziert (von 1400).
  • Rhyniognathas Grundgewicht wurde auf 1100 reduziert (von 1200).


v31.65 (Server) v31.65 (Client) – 07.12.2023 – Nebenversion für Server und Clients

  • Fehlerbehebungen bei der Auflistung der Serversitzungen

v31.64 – 06.12.2023 – Nebenversion für Server

  • Serveroptimierung für Dino-Bewegung

v31.63 (Server) – 02.12.2023 – Nebenversion für Server

  • Ein Exploit wurde behoben

v31.59 (Server) v31.59 (Client) – 04.12.2023 – Nebenversion für Server und Clients

  • Problem behoben, bei dem verlassene Gebäude nicht verfielen
  • Weitere Optimierungen an den Leistungseinstellungen des Netzwerkbereichs
  • Problem behoben, bei dem Babyzähmungen manchmal in der Luft schwebten

v31.56 (Server) – 02.12.2023 – Nebenversion für Server

  • Server Verbesserte Speichernutzung in Szenarien mit hohem Arbeitsspeicher, um das Potenzial für OOMing (Out Of Memory) zu reduzieren
  • Der Server hat einige Netzwerkwerte optimiert, um die Leistung auf offiziellen Servern zu verbessern

v31.51 (Server) – 30.11.2023 – Nebenversion für Server

  • Die maximale Anzahl der pro Angriff geernteten Erntegüter wurde reduziert, um deutliche Leistungssteigerungen zu erzielen
  • Ein Absturz im Zusammenhang mit C4 in Höhlen wurde behoben
  • Es wurde ein Exploit behoben, durch den Namen die Zeichenbeschränkung überschreiten konnten

v31.44 (Server) – 29.11.2023 – Nebenversion für Server

  • Ein Exploit wurde behoben

v31.43 (Server) – 28.11.2023 – Nebenversion für Server

v31.41 (Server) v31.38 (Client) – 27.11.2023 – Nebenversion für Server und Clients

  • Es wurde ein Fehler auf dedizierten Servern behoben, bei dem der Dino-Replikationsbereich nicht richtig basierend auf der Spielerzahl skalierte (Server mit höherer Spielerzahl skalieren diese Zahl, da mehr aktive Dinos auf dem Server vorhanden sind, um Leistung zu sparen).
    • Die Logik wurde so geändert, dass sie im PvP nur die Replikationsreichweite für kleine gezähmte Kreaturen und wilde Kreaturen anpasst, nicht aber für alle gezähmten Kreaturen.
    • Kann mit dem Server-Startparameter -disabledinonetrangescaling deaktiviert werden
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Spieler manchmal keine Verbindung zu einem Server herstellen konnten, weil dieser ihren vorherigen Versuch nicht ordnungsgemäß abgeschlossen hatte
  • Einige Client-Abstürze wurden behoben

v31.37 (Server) 23.11.2023 – Nebenversion für Server

  • Es wurde ein Exploit behoben, der es böswilligen Clients ermöglichte, von überall auf der Karte, sogar über Basen hinweg, bestimmte Projektile zu spawnen und abzufeuern, um ihre Ziele anzugreifen.

v31.33 (Server) v31.34 (Client) – 20.11.2023 – Nebenversion für Server und Clients

  • Einige Serverabstürze wurden behoben
  • Mehrere Verbindungsfehler beim Versuch, Servern beizutreten, wurden behoben

v31.28 (Client) – 22.11.2023 v31.28 (Server) – Nebenversion für Server und Clients

  • Ein Exploit im Zusammenhang mit Munition wurde behoben

v31.26 (Server) – 21.11.2023 – Nebenversion für Server

  • Ein Exploit wurde behoben, der es Hackern ermöglichte, die Zeit auf Servern zu beschleunigen

v31.23 (Server) v31.23 (Client) – 20.11.2023 – Nebenversion für Server und Clients

  • Aus Gründen der Plattformkompatibilität wurden Netzwerkänderungen vorgenommen
  • Ein Problem mit Verbindungs-Timeouts wurde behoben

Bitte starten Sie Ihren Client neu, um dieses Update zu erhalten.

v31.21 (Server) v31.21 (Client) – 20.11.2023 – Hauptversion für Server und Clients

  • Hauptversion zur Vorbereitung der Xbox-Veröffentlichung erstellt
  • Relevante Xbox-Korrekturen aus dem PC-Zweig zusammengeführt

v26.38 (Server) – 17.11.2023 – Nebenversion für Server

  • Vorübergehend zurückgesetzter Bewegungs-Exploit-Fix für weitere Optimierungen

v26.36 (Server) – 17.11.2023 – Nebenversion für Server

  • Optimierung, um inaktive/inaktive Dino-Animationen auf dem dedizierten Server basierend auf der Server-Framerate dynamisch nicht anzukreuzen (wird nur aktiv, wenn der Server niedrige FPS hat)
    • Kann deaktiviert werden mit: -AlwaysTickDedicatedSkeletalMeshes
    • Zu den Nebenwirkungen können ungenaue Kollisionen zwischen inaktiven Dinos auf dem Client und dem Server gehören (z. B. eine ungenaue Sprungposition, wenn man auf einem inaktiven/untätigen Bronto steht und auf seinen Schwanz springt, während er in Ihrer Basis sitzt).
  • Optimierungen der Bewegungsgeschwindigkeit
  • Ein Bewegungs-Exploit wurde behoben

v26.32 (Server) – 17.11.2023 – Nebenversion für Server

  • Einige Serverabstürze wurden behoben
  • Einige Speicherkosten auf dem Server wurden reduziert
  • Es wurde ein Schutz vor Speichermangel für Server aktiviert. Für den Fall, dass ein Server zu viel Speicher hat, wird die Welt zwangsweise gespeichert und der Server wird neu gestartet, um Abstürze oder Rollbacks zu verhindern

v26.27 (Server) – 16.11.2023 – Nebenversion für Server

  • Einige Serverabstürze wurden behoben
  • Verbesserte Leistung bei der Bewegungsreplikation
  • Einige Speicherkosten auf dem Server wurden reduziert
  • Einige Speicherlecks wurden behoben
  • Die vollständige Garbage Collection wurde aktiviert, um unnötige Daten/Aufblähungen auf Servern zu beseitigen

v26.25 (Server) – 15.11.2023 – Nebenversion für Server

  • Problem beim Ernten von Büschen bei einigen Dinos behoben
  • Kurze Dino-Paarungsreichweite behoben
  • Ein Exploit wurde behoben
  • Kairuku-Babys sind jetzt anspruchsberechtigt

v26.23 (Server) – 14.11.2023 – Nebenversion für Server

  • Einige INI-Werte wurden optimiert, um Rubberbanding auf Servern mit niedriger Bildrate oder Playern mit hoher Latenz zu reduzieren/eliminieren

v26.21 (Server) v26.21 (Client) – 14.11.2023 – Nebenversion für Server und Clients

  • Erhöhte Serverleistung: Der Schwellenwert für die Kombination von Netzwerkbewegungsnachrichten wurde angepasst, was zu durchschnittlich 80 % weniger Netzwerkbewegungsvorgängen führt
  • Ein Exploit im Zusammenhang mit der Bewegungsgeschwindigkeit wurde behoben

v26.15 (Server) – 11.11.2023 – Nebenversion für Server

  • Verbesserter Serverspeicher

v26.11 (Server) v26.9 (Client) – 07.11.2023 – Nebenversion für Server und Clients

  • Einige Exploits behoben
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Kollisionsprofil von Baby-Dinos (und erwachsenen Dinos) nicht aktualisiert wurde, was dazu führte, dass sie durch die Karte fielen
  • Es wurde ein Absturz behoben, der manchmal beim Öffnen von Lagerbeständen auftreten konnte
  • Es wurden einige Fälle behoben, in denen Dinos in Höhlen nicht richtig spawnten
  • Es wurden einige Fehler behoben, die dazu führten, dass Dinos nicht richtig auf bestimmten Strukturen basierten
  • Clients wurden daran gehindert, bestimmte Nanite-Konsolenvariablen zum Ausblenden von Meshes zu verwenden

v26.8 (Server) – 06.11.2023 – Nebenversion für Server

  • Ein Spielabsturz mit beschädigten Stammesdaten wurde rückwirkend behoben
  • Einige Serverabstürze wurden behoben
  • Einige Server-Hänge wurden behoben

v26.3 (Server) v26.6 (Client) – 04.11.2023 – Nebenversion für Server und Clients

  • Einige Replikationsprobleme mit Leitern wurden behoben
  • Einige Serverabstürze wurden behoben
  • Es wurde ein Fehler behoben, der Administratoren daran hinderte, vollständigen Servern beizutreten

v26.2 (Server) v26.2 (Client) – 03.11.2023 – Hauptversion für Server und Clients

  • Stellt die ORP- Funktionalität wieder her
    • Im PVE ist der Standardwert „true“.
  • Einige Replikationsprobleme mit Leitern wurden behoben
  • Einige Exploits behoben
  • Einige Inkonsistenzen beim Abfeuern von Geschütztürmen wurden behoben
  • Erhöhte persönliche Zähmungslimits für Stämme auf Servern

v25.69 (Server) v25.71 (Client) – 03.11.2023 – Nebenversion für Server und Clients

  • Einige Serverabstürze wurden behoben
  • Die Klonkammer wurde wieder aktiviert
  • Einige Exploits behoben

v25.67 (Server) – 02.11.2023 – Nebenversion für Server

  • Die Drosselung der Dino-Bewegung und -Replikation wurde angepasst, um eine bessere Leistung bei hohen Spielerzahlen zu erzielen.

v25.61 (Server) v25.62 (Client) – 01.11.2023 – Nebenversion für Server und Clients

  • Zuvor deaktivierte Serveroptimierungen wurden nun wieder aktiviert, da der Absturz behoben wurde
  • Zusätzliche Serveroptimierungen für das dynamische Navmesh-System
  • Es wurden einige Fälle behoben, in denen Kamerabewegungen und Eingaben verloren gehen konnten
  • Ein Dino-Spawn-Problem in SP wurde behoben

v25.55 (Server) – 31.10.2023 – Nebenversion für Server

  • Ein Exploit wurde behoben

v25.54 (Server) – 31.10.2023 – Nebenversion für Server

  • Problem behoben, bei dem sich Dino-Spawner im Laufe der Zeit nicht richtig neu bevölkerten

v25.53 (Client) – 31.10.2023 – Nebenversion für Clients

  • Einige Eingabeprobleme im Zusammenhang mit FullscreenWindowed bei niedrigeren als nativen Auflösungen wurden behoben

v25.41 (Server) – 29.10.2023 – Nebenversion für Server

  • Einige serverseitige Optimierungen wurden vorübergehend deaktiviert, da es zu dauerhaften Hängen kam. Wird in einem kommenden Patch wieder aktiviert, sobald wir die dauerhaften Probleme behoben haben.

v25.36 (Server) – 29.10.2023 – Nebenversion für Server

  • Weitere Untersuchungen zu Server-Hängen

v25.32 (Server) – 28.10.2023 – Nebenversion für Server

  • Mehrere Server-Hänge wurden behoben
  • Blockierungserkennungscode auf dedizierten Servern aktiviert (kann mit -NoHangDetection deaktiviert werden)
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Strukturen ihre Eigentumsreferenzen verloren, was zu Datenproblemen führte
  • Mehrere Abstürze behoben
  • Reduzierter Speicherserververbrauch um ca. 250–300 MB (keine Sorge, es kommt noch mehr)

v25.27 (Server) – 28.10.2023 – Nebenversion für Server

  • Die Serverleistung wurde verbessert und einige Serverabstürze behoben

v25.27 (Client) – 28.10.2023 – Nebenversion für Clients

  • Zusätzlicher Aufprallschutz hinzugefügt
  • Verbesserte Leistung
  • Leistungsfehler bei beleuchteten Strukturen auf Plattformsätteln behoben

v25.24 und v25.25 (Server) – 27.10.2023 – Nebenversion für Server

  • Die Serverstabilität wurde erheblich verbessert, indem die häufigsten verbleibenden Abstürze beseitigt wurden
  • Die Serverleistung wurde durch die Optimierung der Multithread-Bewegungslogik leicht verbessert
  • Problem behoben, bei dem doppelte Sumpffieber-Buffs angewendet wurden
  • TEK Dedicated Storage kann nicht mehr auf Plattformen und Flößen platziert werden, und TEK Turret kann nicht mehr auf Flößen platziert werden (bis wir den Client aktualisieren, sehen sie platzierbar aus, werden aber nicht tatsächlich platziert).
  • Ein Absturz wurde behoben

v25.23 – 27.10.2023 – Nebenversion für Kunden

  • Es wurden clientseitige Schutzmaßnahmen hinzugefügt, um zu verhindern, dass Spieler inoffizielle Server als gefälschte Offizielle angeben

v25.18 – 27.10.2023 – Nebenversion für Server und Clients

  • Steam DRM wurde für den ARK: Survival Ascended Dedicated Server deaktiviert und das anonyme Depot wurde verfügbar gemacht
  • Reduzierte Server-RAM-Nutzung um ca. 6 GB
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den man endlos kacken konnte
  • Einige Zähmungs-Exploits wurden behoben
  • Verbesserte Serverleistung durch Optimierung der Spielercharakter- und Dino-Charakterbewegung
  • Verbesserte Serverleistung durch Optimierung des Blattwerks
  • Verbesserte Serverleistung durch Optimierung der Temperatur
  • Richten Sie PSO Preaching ein. Nachdem Sie das Spiel ein zweites Mal ausgeführt haben, treten weniger grafische Probleme auf, da die Shader auf der Festplatte zwischengespeichert werden
  • Ein Absturz bei der Charaktererstellung wurde behoben

v25.13 – 26.10.2023 – Nebenversion für Server

  • Mehrere Serverabstürze behoben
  • Eine BattlEye-Verbindungsunterbrechung während der Filmsequenz wurde behoben

v25.12 – 26.10.2023 – Nebenversion für Server

  • Mehrere Serverabstürze behoben
  • Ein Exploit mit dem Zielmagnetismussystem wurde behoben
  • Die offiziellen PvE- Serverkonfigurationen wurden korrigiert, sodass die richtigen Regeln angewendet wurden (Zerfallszeiten, Strukturverhinderungszonen, gesperrte Strukturen).
  • BattlEye auf Steamdeck aktiviert

v25.8 – 26.10.2023 – Nebenversion für Server

  • Mehrere Abstürze behoben
  • Ein Exploit wurde behoben
  • Serverseitige Optimierung für wilde Dino-Bewegungen
  • Schwierigkeitsgrad 5 auf offiziellen Servern aktiviert